Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Kostheim: Widerstand bei Festnahme
E-Mail PDF

Kostheim: Widerstand bei Festnahme

Kostheim, Kleine Berberichstraße, Montag, 30.08.2021, 12:45 Uhr

Montag Mittag leistete ein 35-jähriger in Kostheim während seiner Festnahme Widerstand und verletzte dabei drei Polizeibeamte leicht.

Er selbst wurde ebenfalls verletzt. Die Ex-Partnerin des 35-Jährigen verständigte gegen 12:45 Uhr die Polizei, da der spätere Angreifer sich unberechtigt Zugang zur Wohnung der Mittlerin verschafft hatte.

Der augenscheinlich alkoholisierte Mann beleidigte sofort die Beamten, konnte von diesen jedoch nach viel gutem Zureden aus der Wohnung geführt werden. Vor dem Haus leistete er einem Platzverweis jedoch keine Folge und kündigte sogar weitere strafbare Handlungen gegen seine Ex-Partnerin an.

Gegen die nun erfolgte Festnahme setzte er sich zur Wehr und schlug und trat nach den Beamten. Keiner der Verletzten bedurfte einer ärztlichen Behandlung vor Ort.

Der 35-Jährige wurde nach der erfolgten Festnahme auf Anordnung des Amtsgericht Wiesbaden in das Polizeigewahrsam eingeliefert. Eine Blutentnahme wurde ebenfalls durchgeführt.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

FAURÈ spielt mir leise Barkenlieder. Weiche Hoffnungsklänge bauen gothische Faßaden.

Meine Gondelgefährtin ist nur ein Gedanke. Und doch fühle ich ihren kleinen Körper in mich gewiegt.

Das Ruder führt mit leichter Hand, gewandt in Schwärze der Schatten.

Er singt uns, da es das Letzte ist, sein schönstes Liebeslied.

(Stefan Simon)