Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 01.09.21
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 01.09.21

81-Jähriger ausgeraubt

Bretzenheim, Hauptfriedhof, Am Dienstagabend, gegen 18:30 Uhr wird ein 63-Jähriger Opfer eines Raubes auf dem Hauptfriedhof in Bretzenheim. Der Mann aus Wiesbaden besucht das Grab einer Bekannten und spaziert im Anschluss über den Friedhof. Ein Jogger kommt auf ihn zu und zieht unvermittelt einen schwarzen, schusswaffenähnlichen Gegenstand und fordert unter Vorhalt die Herausgabe von Geld und Wertgegenständen. Nachdem das mitgeführte Bargeld ausgehändigt wird, flieht er in Richtung der Unteren Zahlbacher Straße. Sofort umfangreich eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führen bislang nicht zur Ergreifung des Täters. Er sprach  osteuropäischen Akzent mit gebrochenem Deutsch.

Hochwertige Armbanduhr geraubt

Sonnenberg, Kloppenheimer Steige, 31.08.2021, 17.40 Uhr - (pl) Zwei bislang unbekannte Täterinnen haben am späten Dienstagnachmittag in der Straße "Kloppenheimer Steige" in Sonnenberg einen Anwohner beraubt und dabei eine hochwertige Armbanduhr erbeutet. Den Angaben des Geschädigten zufolge, hielt er sich gegen 17.40 Uhr in seiner Hofeinfahrt auf, als er von den beiden Frauen angesprochen wurde, ob er Arbeit für sie habe. Als er dies verneinte, sei er von einer der Damen festgehalten worden, während die Komplizin ihm dann seine hochwertige Uhr vom Handgelenk entwendete.

Mit Pfefferspray besprüht

Wiesbaden, Wörthstraße, 01.09.2021, 00.00 Uhr - (pl) In der Nacht zum Mittwoch wurde ein 36-jähriger Mann in der Wörthstraße zunächst von zwei unbekannten Tätern beleidigt und anschließend mit Pfefferspray besprüht. Nach Angaben des 36-Jährigen sei er gegen Mitternacht von den beiden ihm unbekannten Männern in der Wörthstraße beleidigt worden. Als er daraufhin einen der beiden Männer zur Rede stellen wollte, habe dieser ein Pfefferspray hervorgeholt und dem Geschädigten den Inhalt ins Gesicht gesprüht. Nach dem Angriff mit dem Pfefferspray, wobei der 26-Jährige leicht verletzt wurde, seien die beiden Unbekannten gemeinsam in Richtung Adelheidstraße geflüchtet.

Brennendes Fahrrad

Biebrich, Wilhelm-Kalle-Straße, 31.08.2021, 22.50 Uhr - (pl) Am späten Dienstagabend brannte in der Wilhelm-Kalle-Straße in Biebrich ein an einer Laterne angeschlossenes Fahrrad. Anwohner waren gegen 22.50 Uhr durch ein Knallgeräusch auf das Feuer aufmerksam geworden und löschten den Brand. Durch das Feuer wurde noch ein an der Laterne hängendes Wahlplakat beschädigt. 

Baustellendiebe erbeuten Kabel, Steckdosen und Schalter

Wiesbaden, Gustav-Stresemann-Ring, 30.08.2021, 17.00 Uhr bis 31.08.2021, 06.00 Uhr - (pl) Vier Kabeltrommeln mit jeweils rund 500 Metern Kabel, mehrere Kisten mit Steckdosen sowie etwa 300 Schalter haben Diebe zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen aus einem im Bau befindlichen Gebäude im Gustav-Stresemann-Ring gestohlen. Die Täter hatten sich Zugang zur Baustelle verschafft, eine verschlossene Tür aufgehebelt und aus dem dahinter befindlichen Raum die dort gelagerten Materialien im Gesamtwert von über 20.000 Euro entwendet.

Rohbau von Dieben heimgesucht

Wiesbaden, Assmannshäuser Straße, 27.08.2021, 13.00 Uhr bis 30.08.2021, 07.00 Uhr - (pl) Im Verlauf des Wochenendes wurde der Rohbau einer Großbaustelle in der Assmannshäuser Straße von Dieben heimgesucht. Die Täter drangen zwischen Freitagmittag und Montagmorgen in den Lagerraum des Rohbaus ein und ließen die darin gelagerten Baumaschinen im Gesamtwert von über 1.000 Euro mitgehen.

Mehrere geparkte Fahrzeuge zerkratzt

Klarenthal, Hermann-Brill-Straße, 30.08.2021, 16.00 Uhr bis 31.08.2021, 13.00 Uhr - (pl) Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmittag waren in der Hermann-Brill-Straße in Klarenthal Vandalen unterwegs. Die Täter zogen durch die Straße und zerkratzten mindestens vier dort geparkte Fahrzeuge. Darüber hinaus wurde im selben Zeitraum auch in der Daimlerstraße ein geparkter Pkw zerkratzt. Der durch die Randalierer entstandene Sachschaden wird auf rund 3.500 Euro geschätzt.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

BEIM Tee im Sonnengarten
Geht mein Blick
Blumenumrankt
Vorbei an kirschjblühendedn
Bäumen
Zur alten Pagode.

Nebelberge enttauchen
Dem weißen See.
Hingetupfte Frauen
Scherzen unter
Papierschirmen.

Und am Grund des
Schwarzen Tees
Lächelt eine kleine
Geisha.

(Stefan Simon)