Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 27.09.21
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 27.09.21

Verkehrsunfall durch Alkoholeinfluß

Bretzenheim, Am frühen Samstagmorgen, gegen 03.00 Uhr, kommt es zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss in Bretzenheim. Nach derzeitigem Kenntnisstand befährt ein 23-Jähriger aus Essenheim die Koblenzer Straße aus Richtung Innenstadt kommend. Ein 36-jähriger Fahrer aus Mainz befährt die Straße in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Kurz hinter der Einmündung zur Lucy-Hillebrand-Straße in Bretzenheim verliert der 23-Jährige Essenheimer vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung die Kontrolle über seinen 1er BMW und gelangt auf die Gegenfahrbahn. Der 36-Jährige versucht mit seinem Skoda Fabia auszuweichen, um einen Frontalzusammenstoß auf seiner Spur zu vermeiden. Es kommt trotzdem zu einer Kollision. Glücklicherweise wird niemand verletzt, der Skoda ist nicht mehr fahrbereit. Ein Atemalkoholtest bestätigt, dass der Essenheimer mit über einer Promille gefahren ist. Auf der Dienststelle wird ihm im Anschluss eine Blutprobe entnommen. Auf den jungen Mann kommt nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zu, da er unter Alkoholeinfluss einen Unfall verursacht hat.

Einbrecher im Hessischen Staatstheater

Samstag, 25.09.2021, zw. 01:00 Uhr und 07:45 Uhr, Wiesbaden, Christian-Zais-Straße, (am) Im genannten Zeitraum brachen Unbekannte in das Hessische Staatstheater ein und verursachten Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Der oder die unbekannten Täter drangen gewaltsam über ein Fenster in das Staatstheater ein und durchsuchten dort einen Umkleideraum. Ein Vordringen in weitere Räume blieb jedoch aufgrund der gut gesicherten Türen im Theater erfolglos. Ob etwas entwendet wurde, ist bisher noch nicht bekannt.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

LEBENSSINN ist Lebensmoment;

Mutige Blumen im Asphaltriß.

Zufallsharmonien in atonaler Wüste.

Ferner Blumenhauch über Sumpfesfäule.

Ausharren für Momente des Lebens.

Mit Hoffnung auf Wiederkehr und sei´s Erinnerung

(Stefan Simon)

Neueste Nachrichten