Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Rückzugsorte für Frauen = Kapitulation des Rechtsstaats
E-Mail PDF

Rückzugsorte für Frauen = Kapitulation des Rechtsstaats

Die AfD-Rathausfraktion (WI) kritisiert den gemeinsamen Antrag von CDU, FDP und BLW/ULW/BIG auf Einrichtung sogenannter „Rückzugsorte für Mädchen und Frauen in der Partyszene“, damit diese sich vor sexuellen Belästigungen in Sicherheit bringen können.

Was sich auf den ersten Blick nach einer sinnvollen Schutzmaßnahme anhört, ist de facto eine Umkehrung der Verhältnisse, denn mit der Einführung von „Rückzugsorten“ wird die Verantwortung den Opfern zugeschoben, anstatt das Fehlverhalten der Belästiger zu unterbinden.

„Recht muss Unrecht nicht weichen“, betont die frauenpolitische Sprecherin der AfD-Rathausfraktion. Es ist eine Kapitulation des Rechtsstaats, wenn derjenige, der des Schutzes bedarf, verschwinden muß.

Statt sich mit Übergriffen und wachsenden Sicherheitsproblemen für Frauen zu arrangieren, fordert die AfD-Fraktion eine ehrlichere Auseinandersetzung mit den Ursachen des Problems, z. B. den Zusammenhängen mit der unkontrollierten Zuwanderung seit 2015. Die Lösung darf nicht sein, Frauen und Mädchen zum weiteren Rückzug zu drängen, sondern muß ein kompromißloserer Umgang mit den übergriffigen Tätern sein.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

SEIT ich fühlen kann, kämpfe ich gegen den Drachen.
Er wartet jeden Tag und geifert Furcht in mein Herz.

Scharfe Schwerter haben sein Herz nie gefunden.
Keine Höhle hat mich vor ihm gedeckt.

Geisterschaffen nährte ich ihn.

Sei weiter an meiner Seite und mein Freund und Schützer.

(Stefan Simon)