Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 17.11.21
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 17.11.21

Fußgängerin beim Abbiegen von Auto angefahren und verletzt

Mainz-Hartenberg-Münchfeld, Am Dienstag, den 16.11.2021 kommt es gegen 17:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 61-jährige Fußgängerin aus Mainz verletzt wird. Die Frau überquert zu diesem Zeitpunkt die Fußgängerampel Am Fort Gonsenheim/Dr.-Martin-Luther-King-Weg, bei für sie grün zeigendem Ampellicht. Ein 58-jähriger, der mit seinem PKW an genannter Kreuzung in den Dr,-Martin-Luther-King-Weg einbiegen möchte, missachtet hierbei den Vorrang der Fußgängerin. Es kommt zum Zusammenstoß, bei dem die 61-Jährige auf die Motorhaube des Autos prallt und zu Boden fällt. Die Mainzerin wird aufgrund ihrer Verletzungen noch vor Ort durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt und in ein Mainzer Krankenhaus gebracht. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist die 61-Jährige glücklicherweise nicht schwerer- oder lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer des Wagens bleibt bei dem Unfall unverletzt.

Mitsubishi gestohlen

Wiesbaden, Hildastraße, 14.11.2021, 17.30 Uhr bis 15.11.2021, 08.45 Uhr - (pl) Autodiebe haben zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen in Wiesbaden einen in der Hildastraße abgestellten braunen Mitsubishi ASX im Wert von rund 20.000 Euro gestohlen. Das besagte Fahrzeug konnte am 17.11.2021 gegen 08:30 Uhr im Bereich der Johannes-Maaß-Straße festgestellt werden. Der Mitsubishi wurde zunächst für weitere Ermittlungen durch die Polizei sichergestellt.

Lenkräder aus drei Fahrzeugen ausgebaut

Wiesbaden, Dotzheimer Straße, 15.11.2021, 16.00 Uhr bis 16.11.2021, 08.00 Uhr - (pl) Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen waren in der Dotzheimer Straße Autoaufbrecher zugange, welche es auf die Lenkräder dreier geparkter BMW abgesehen hatten. Die Täter schlugen jeweils eine Seitenscheibe der betroffenen Pkw ein und bauten anschließend die Lenkräder aus. Aus zwei Fahrzeugen wurden darüber hinaus auch noch die interaktiven Cockpits entwendet. Der verursachte Gesamtschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Schmuckstücke aus Einfamilienhaus gestohlen

Dotzheim, Wiesbadener Straße, 16.11.2021, 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr - (pl) Am Dienstag wurde ein Einfamilienhaus in der Wiesbadener Straße von Dieben heimgesucht. Die Täter drangen zwischen 11.00 Uhr und 16.00 Uhr in das Wohnhaus ein und stahlen aus dem Schlafzimmer diverse Schmuckstücke.

Katalysatoren abmontiert und gestohlen

Schierstein, Saarstraße, Wiesbaden, Balthasar-Neumann-Straße, Festgestellt: 16.11.2021 - (pl) Es wurden in den vergangenen Tagen die Katalysatoren von zwei geparkten Pkw ausgebaut und entwendet. Die betroffenen Pkw waren in der Saarstraße in Schierstein und in Wiesxbaden in der Balthasar-Neumann-Straße abgestellt. Beide Diebstähle wurden im Verlauf des Dienstages festgestellt. Der verursachte Gesamtschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Verdacht der Brandstiftung auf Kleingartenanlage

Biebrich, Villacher Straße Dienstag, 16.11.2021, 15:00 Uhr bis 17:45 Uhr - (fh) Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Brand auf einer Kleingartenanlage in Biebrich, die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge kletterten unbekannte Täter zwischen 15:00 Uhr und 17:15 Uhr über einen Zaun auf das Grundstück und setzten dort mehrere Holzscheite in Brand. Das Feuer breitete sich aus und beschädigte Teile des Zaunes, sowie die Rückseite einer Gartenhütte und angrenzende Bäume. Insgesamt entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Spuren an der Brandstelle deuten auf eine vorsätzliche Brandstiftung hin.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

WIE schwer mein Morgen.
Bin ich es wert, mein Bett zu verlaßen;
So liege ich doch wie gefesselt.
Des Tages Geräusche, sie locken mich nicht.
Nur ich halte mich im Arm.
Gebe mir Wärme und Zuversicht.

(Stefan Simon)