Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 10.01.22
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 10.01.22

Autofahrer übersieht Fußgänger auf dem Fußgängerüberweg

Mombach, Kreuzstgraße, Freitag, 17:30 Uhr - Am Freitagnachmittag kam es in Mombach zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem ein 67 Jahre alter Mainzer mit seinem Hund von einem Auto überfahren wurde. Der 79 Jahre alte Mainzer befuhr mit seinem Mercedes die Kreuzstraße, vom Industriegebiet her kommend, in Richtung Gonsenheim. An dem Kreisverkehr Kreuzstraße/Hauptstraße übersieht er vermutlich den Fußgänger, der mit seinem Hund über den Fußgängerüberweg geht und erfasst diesen. Der Fußgänger wird durch den Unfall schwerstverletzt und anschließend in ein Krankenhaus verbracht - der Hund wird durch den Aufprall tödlich verletzt. Der Mercedes-Fahrer kommt zwecks Untersuchung ebenfalls in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Einrichtungsgeschäft von Einbrechern heimgesucht

Nordenstadt, Borsigstraße, 10.01.2022, 00.45 Uhr - (pl) In der Nacht zum Montag wurde ein Einrichtungsgeschäft in der Borsigstraße in Nordenstadt von zwei Einbrechern heimgesucht. Die Täter öffneten gegen 00.45 Uhr gewaltsam die Schiebetüren des Geschäftes und entwendeten anschließend das in der Kasse befindliche Bargeld. Einer der beiden Einbrecher war mit einer blauen Mundnasenbedeckung bekleidet.

Kellerabteile in Mehrfamilienhäusern aufgebrochen

Biebrich, Rheingaustraße, "Am Parkfeld" sowie "Am Schlosspark", 07.01.2022, 16.30 Uhr bis 08.01.2022, 08.45 Uhr - (pl) In drei Mehrfamilienhäusern in Biebrich wurden in der Nacht zum Samstag Kellerabteile aufgebrochen und dort gelagerte Gegenstände im Gesamtwert von über 15.000 Euro entwendet. Die Täter verschafften sich in der Rheingaustraße, "Am Parkfeld" sowie "Am Schlosspark" Zugang zu den Kellergeschossen der betroffenen Gebäude, um dort jeweils mehrere Kellerabteile gewaltsam zu öffnen. Gestohlen wurden unter anderem hochwertige Fahrräder sowie Werkzeuge und Süßigkeiten. In der Straße "Am Schlosspark" wurde ein Hausbewohner am Freitagabend gegen 22.00 Uhr auf eine verdächtige Person aufmerksam, welche vom Haus aus in Richtung Schlosspark flüchtete.

Mit über 1 Promille am Steuer - Mann verursacht Verkehrsunfall

Mombach, Hauptstraße, Sonntag, 09.01.2022 - In den frühen Sonntagmorgenstunden kam es in Mombach zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Ein 25 Jahre alter Mainzer fuhr gegen 06:57 Uhr mit seinem 3er BMW die Hauptstraße in Mombach in Richtung Liebigstraße entlang. An der abknickenden Vorfahrtsstraße verlor er, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und Alkoholkonsum, die Kontrolle übers sein Fahrzeug und prallte gegen einen Laternenpfosten sowie gegen ein geparktes Fahrzeug, das durch die Wucht des Aufpralls gegen ein weiteres Fahrzeug geschoben wurde. Dadurch wurden wiederum zwei weiter Autos beschädigt. Der BMW Fahrer machte vor Ort einen Alkoholtest, mit einem Ergebnis von über 1 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und der 25-Jährige wurde für eine Blutprobe mit zur Dienststelle genommen.

Am Wochenende kam es zu diversen Wohnungseinbrüchen.

Mainz-Stadtgebiet, mehrere Einbrüche am Wochenende (ots) - Samstag, 08.01.2022 - In der Gärtengasse wurden in der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 14:30 Uhr, mehrere Kellerverschläge aufgebrochen und durchwühlt. Die Eigentümer wurden durch die Polizei darüber informiert. Inwieweit etwas entwendet wurde, muss noch ermittelt werden. In einem Fall wurde die Balkontür eines Mehrfamilienhauses aufgehebelt und die Wohnung durchsucht. Es wurde Schmuck sowie Bargeld in mittlerer dreistelligen Höhe entwendet. In einem anderen Fall, wurde eine Fußpflegerin von einer Kundin darauf hingewiesen, dass die Scheibe eines Fensters ihrer Praxis/Salons eingeworfen worden sei. Die Eigentümerin konnte daraufhin feststellen, dass lediglich die Schubladen der Praxis/des Salons durchwühlt, jedoch nichts entwendet wurde. Derzeit gibt es keine Täterhinweise.

Mehrere Angriffe auf Polizisten am Wochenende

Mainz-Stadtgebiet, Samstag, 08.01.2022 - Am vergangenen Samstag kam es im Mainzer Stadtgebiet zu mehreren tätlichen Angriffen gegen Polizeibeamte. Die Polizei wurde Samstag mehrfach gerufen, um Streitigkeiten oder Schlägereien zwischen Passaten zu schlichten. Nachdem sie vor Ort waren, wurden sie in drei Fällen tätlich angegangen. Unter anderem kam es zu Beleidigungen sowie Bedrohungen gegen die eingesetzten Beamten. Es wurde bei den tätlichen Angriffen eine Polizistin durch einen Biss in den Unterarm leicht verletzt, konnte jedoch ihren Dienst weiter verrichten. Entsprechende Strafverfahren wurden seitens der Polizei eingeleitet.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Neueste Nachrichten