Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 02.02.22
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 02.02.22

PKW Aufbrüche

Mainz-Altstadt, Am Dienstagabend kam es erneut zu Aufbrüchen von zwei Pkw im Bereich der Mainzer Altstadt. Ein 18-jähriger Geschädigter hatte seinen Renault Twingo in der Emmeransstraße geparkt, wo von bislang unbekannten Tätern die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und das Fahrzeug durchwühlt wurde. Bei einem unmittelbar davor parkenden Fiat eines 49-Jährigen, wurde ebenfalls eine Fensterscheibe eingeschlagen. Die Diebe erbeuteten eine Jacke und eine Powerbank. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürften sich die Taten zwischen 19:13 Uhr und 22:45 Uhr abgespielt haben.

Versuchter PKW Aufbruch im privaten Carport

Finthen, 30.01.2022, 03:30 Uhr - Bei einer routinemäßigen Auswertung der Überwachungskamera in seinem Carport, stellte ein 57-jähriger Mann aus Finthen fest, dass bereits am frühen Sonntagmorgen zwei Täter versucht haben seinen Pkw aufzubrechen. Die beiden Täter betraten gegen 03:30 Uhr den Carport und versuchten an der Fahrzeugtür zu manipulieren. Nachdem es nicht gelang das Fahrzeug zu öffnen, flüchteten die Täter entlang der Elisabeth-Schwarzhaupt-Straße in absteigender Richtung.

Unfallflucht in der Jägerstraße

Mainz-Oberstadt, Im Bereich der Mainzer Oberstadt, wurde ein geparkter Pkw vermutlich beim Aus- oder Einparken beschädigt. Der 23-jährige Fahrzeughalter hatte seinen Ford am rechten Fahrbahnrand der Jägerstraße geparkt. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug dürfte beim rückwärts Ausparken vermutlich mit dem Heck gegen den linken Kotflügel des Ford gestoßen sein und hierbei einen Schaden verursacht haben. Nach dem Unfall entfernte sich das verursachende Fahrzeug unerlaubt von der Unfallstelle. Als Tatzeitraum kommt nach derzeitigem Ermittlungsstand die gesamte vergangene Woche in Betracht.

Angeblicher Wasserschaden - falsche Handwerker

Wiesbaden, Nerostraße, Dienstag, 01.02.2022, 16:40 Uhr - (js) Falsche Handwerker erbeuteten Schmuck, nachdem sie unter einem Vorwand in eine Wohnung gelangten. Am Dienstagnachmittag, gegen 16:40 Uhr, erhielt ein angeblicher Handwerker Zutritt zu einer Wohnung in der Nerostraße, da es dort zu einem Wasserschaden gekommen sein sollte. Das daraus resultierende Gespräch mit der 86-jährigen Wohnungsinhaberin nutzte offensichtlich eine weitere Person, um in der Wohnung nach Wertgegenständen zu suchen. Letztendlich bemerkte die Geschädigte im Anschluss, dass ihr mehrere Schmuckstücke im Wert von ca. 5.000 Euro entwendet wurden..

Elektroroller entwendet

Dotzheim, Häherweg, Dienstag, 01.02.2022, 18:00 Uhr - Mittwoch, 02.02.2022, 07:00 Uhr - (js) Ein auf dem Gehweg abgestellter Elektroroller wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in 

PKW Aufbrüche

Mainz-Altstadt (ots) - Am Dienstagabend kam es erneut zu Aufbrüchen von zwei Pkw im Bereich der Mainzer Altstadt. Ein 18-jähriger Geschädigter hatte seinen Renault Twingo in der Emmeransstraße geparkt, wo von bislang unbekannten Tätern die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und das Fahrzeug durchwühlt wurde.
Bei einem unmittelbar davor parkenden Fiat eines 49-Jährigen, wurde ebenfalls eine Fensterscheibe eingeschlagen. Die Diebe erbeuteten eine Jacke und eine Powerbank. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürften sich die Taten zwischen
19:13 Uhr und 22:45 Uhr abgespielt haben. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Versuchter PKW Aufbruch im privaten Carport

Mainz-Finthen (ots) - 30.01.2022, 03:30 Uhr

Bei einer routinemäßigen Auswertung der Überwachungskamera in seinem Carport, stellte ein 57-jähriger Mann aus Mainz-Finthen fest, dass bereits am frühen Sonntagmorgen zwei Täter versucht haben seinen Pkw aufzubrechen. Die beiden Täter betraten gegen 03:30 Uhr den Carport und versuchten an der Fahrzeugtür zu manipulieren. Nachdem es nicht gelang das Fahrzeug zu öffnen, flüchteten die Täter entlang der Elisabeth-Schwarzhaupt-Straße in absteigender Richtung.

Unfallflucht in der Jägerstraße

Mainz-Oberstadt (ots) - Im Bereich der Mainzer Oberstadt, wurde ein geparkter Pkw vermutlich beim Aus- oder Einparken beschädigt. Der 23-jährige Fahrzeughalter hatte seinen Ford am rechten Fahrbahnrand der Jägerstraße geparkt. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug dürfte beim rückwärts Ausparken vermutlich mit dem Heck gegen den linken Kotflügel des Ford gestoßen sein und hierbei einen Schaden verursacht haben. Nach dem Unfall entfernte sich das verursachende Fahrzeug unerlaubt von der Unfallstelle. Als Tatzeitraum kommt nach derzeitigem Ermittlungsstand die gesamte vergangene Woche in Betracht.

Die Mainzer Polizei weist wiederholt daraufhin: Wer einen Schaden verursacht, nicht auf den Geschädigten wartet oder nicht die Polizei ruft und einfach wegfährt, begeht eine Straftat nach § 142 des Strafgesetzbuchs. Neben einer Geldstrafe können mindestens zwei Punkte im Fahreignungsregister in Flensburg, ein Fahrverbot oder sogar die Entziehung der Fahrerlaubnis nicht unter sechs Monaten drohen.

Angeblicher Wasserschaden - falsche Handwerker

Wiesbaden, Nerostraße

Dienstag, 01.02.2022, 16:40 Uhr

(js) Falsche Handwerker erbeuteten Schmuck, nachdem sie unter einem Vorwand in eine Wohnung gelangten. Am Dienstagnachmittag, gegen 16:40 Uhr, erhielt ein angeblicher Handwerker Zutritt zu einer Wohnung in der Nerostraße, da es dort zu einem Wasserschaden gekommen sein sollte. Das daraus resultierende Gespräch mit der 86-jährigen Wohnungsinhaberin nutzte offensichtlich eine weitere Person, um in der Wohnung nach Wertgegenständen zu suchen. Letztendlich bemerkte die Geschädigte im Anschluss, dass ihr mehrere Schmuckstücke im Wert von ca. 5.000 Euro entwendet wurden. Beide Personen wurden als etwa 40 Jahre alt, 1,70 m bis
1,75 m groß, von normaler Statur und mit dunklen Haaren beschrieben. Eine der Personen trug eine Arbeitshose sowie eine Warnweste. Bei entsprechenden Beobachtungen wird gebeten, sich mit der Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0611/345-0 in Verbindung zu setzen.

Elektroroller entwendet

Dotzheim-Kohlheck, Häherweg, Dienstag, 01.02.2022, 18:00 Uhr - Mittwoch, 02.02.2022, 07:00 Uhr - (js) Ein auf dem Gehweg abgestellter Elektroroller wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Kohlheck entwendet. Das Fahrzeug wurde von dem Geschädigten am Dienstagabend, gegen 18:00 Uhr im Häherweg geparkt. Über Nacht wurde der Roller des Herstellers NIU durch unbekannte Personen gestohlen.

Unfallflucht

Wiesbaden, Gneisenaustraße/Blücherstraße Dienstag, 01.02.2022, 22:40 Uhr - (js) Am späten Dienstagabend kam es im Wiesbadener Westend zu einer Unfallflucht, bei der ein Verkehrszeichen sowie ein geparktes Fahrzeug beschädigt wurden. Ein Zeuge teilte gegen 22:40 Uhr der Polizei mit, dass er soeben einen lauten Knall gehört habe und ein grauer Mercedes mit Hamburger Kennzeichen an einem beschädigten Verkehrsschild in der Gneisenaustraße Ecke Blücherstraße stehen würde. Die drei Fahrzeugnutzer seien am Fahrzeug, würden jetzt allerdings mit dem Pkw in Richtung Bismarckring flüchten. Der Mercedes weise einen erheblichen Frontschaden auf. Der Zeuge habe dann noch festgestellt, dass Fahrzeugteile an der Unfallstelle lagen. Kurze Zeit später sei ein schwarzer Kleinwagen dort aufgetaucht und habe diese eingesammelt....

Fußgängerin beim Abbiegen übersehen

Wiesbaden, Klarenthaler Straße/Kurt-Schumacher-Ring Mittwoch, 02.02.2022, 06:20 Uhr - (js) Ein Autofahrer hat am frühen Mittwochmorgen beim Abbiegen von der Klarenthaler Straße eine Fußgängerin übersehen, welche durch die anschließende Kollision leicht verletzt wurde. Gegen 06:20 Uhr bog ein 47-jähriger Wiesbadener mit seinem VW von der Klarenthaler Straße nach links in den Kurt-Schumacher-Ring ab und übersah hierbei eine 58-jährige Wiesbadenerin, die gerade die dortige Fußgängerampel überquerte. Glücklicherweise wurde die Dame hierbei nur leicht verletzt und konnte nach einer ambulanten Behandlung vor Ort entlassen werde.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

(Rubrik pausiert)