Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 16.02.22
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 16.02.22

Dreifachkollision mit einem Auto und dessen Fahrer

Bretzenheim, Am Dienstagmorgen musste ein 42-jähriger Autofahrer beim Verlassen des Parkplatzes eines Supermarktes verkehrsbedingt mitten auf der Fahrbahn anhalten. Kurz darauf kollidierte ein 91-jähriger Mainzer mit dem auf der Fahrbahn stehenden Fahrzeug. Der Senior rollte anschließend kurz zurück und fuhr dann erneut gegen das stehende Auto. Als der 42-Jährige den Senior auf den Unfall ansprechen wollte, setzte dieser mit seinem Auto zur Weiterfahrt an und fuhr den 42-Jährigen dabei frontal an. Der 42-Jährige wurde vom Rettungsdienst mit Verdacht auf Verstauchungen an den Beinen ins Krankenhaus gebracht. Der Senior muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung strafrechtlich verantworten. Was die Ursache für diesen Unfallhergang war, ist Teil der polizeilichen Ermittlungen.

Manche sind unbelehrbar

Mainz, Hartenberg-Münchfeld, Am Mittwoch, den 09. Februar, wurde gegen einen 27-jährigen Mainzer eine multiple Strafanzeige wegen Diebstahls, Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz gefertigt. Am Dienstagabend den 15.02.22 wurde eine Polizeistreife erneut auf ein durch den Mann im öffentlichen Verkehrsraum abgestelltes Auto aufmerksam. An diesem befanden sich Kennzeichen, welche auf ein anderes Fahrzeug zugelassen waren. Da der Mainzer unter Verdacht steht, das Fahrzeug zwischenzeitlich mehrfach benutzt zu haben, muss er sich nun erneut wegen Diebstahls, Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz strafrechtlich verantworten. Das Fahrzeug wurde von der Polizei sichergestellt. Der Mainzer, welcher im Rahmen der Anzeigenaufnahme angetroffen werden konnte, wurde auf der Dienststelle erkennungsdienstlich behandelt.

Trickdiebstahl zum Nachteil einer Mainzer Seniorin

Mainz, Im Bereich der Oberstadt kam es am Dienstag zwischen 11:00 und 11:30 Uhr zu einem Trickdiebstahl durch einen unbekannten Täter. Eine 82-jährige Mainzerin wurde in ihrem Haus von einem Mann aufgesucht, der sich als Telekommunikations-Mitarbeiter ausgab. Da die Seniorin zufälligerweise tatsächlich Probleme mit ihrem Festnetzanschluss hatte, ließ sie den Mann ins Haus. Unter einem Vorwand brachte der Täter sie dazu, ihn vorübergehend in dem Haus alleine zu lassen, erbeutete in diesem Zeitraum einen vierstelligen Bargeldbetrag und floh in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ.

Auto gestohlen

Nordenmstadt, Eichelhäherstraße, Montag, 14.02.2022, 22:00 Uhr bis Dienstag, 15.02.2022, 07:00 Uhr - (wo) Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum von Sonntagabend bis Dienstagmorgen einen Mercedes GLE in Nordenstadt. Das Auto konnte im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen in Sachsen-Anhalt aufgefunden werden. Dem unbekannten Täter gelang die Flucht.

Tresor leergeräumt

Erbsenmacker, Eichenweg Montag, 06.12.2021 bis Montag, 14.02.2022 - (wo) Im Zeitraum zwischen dem 06.12.2021 und dem 14.02.2022 räumten unbekannte Täter den Tresor leer und erbeuteten Bargeld und Silbermünzen. Dem Dieb gelang es auf unbekannte Art und Weise sich Zutritt zur Wohnung zu verschaffen und den in der Wohnung befindlichen Tresor zu öffnen. Neben Silbermünzen, konnte Bargeld in einer fünfstelligen Höhe erbeutet werden.

Telefonleitung durchtrennt

Wiesbaden, Kaiser-Friedrich-Ring, Montag, 14.02.2022, 01:55 Uhr bis 07:00 Uhr - (wo) Unbekannte Täter durchtrennten an einem Gebäude im Kaiser-Friedrich-Ring Montagnacht die Telefon/Internetleitung und flüchteten unerkannt. Der oder die unbekannten Täter verschafften sich Zutritt auf das befriedete Grundstück, indem sie über den Zaun kletterten. Anschließend wurde mit einem Werkzeug die an der Hausfassade befestigte Telefon/Internetleitung durchtrennt.

 
Regionale Werbung