Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
KCK setzt närrische Akzente bei Open-Air-Ordensfeier Premiere
E-Mail PDF

KCK setzt närrische Akzente bei Open-Air-Ordensfeier Premiere


Der KCK läßt sich seine stolze Jubiläumskampagne 2022 „75 Jahr für Mainz-Fastnacht pur von rechts des Rheins“, im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten, nicht nehmen.

Beim erstmaligen „Open-Air-Ordensempfang“ im Außenbereich des Hyatt Regency Hotels in Mainz konnte KCK-Präsident Prof. Dr. Dirk Loomans 103 geladene Gäste herzlichst willkommen heißen.

Mit Einfallsreichtum und Mut zu Neuem werden einige närrische Veranstaltungen und Begegnungen zeitgemäß durch den KCK vorgenommen, betonte der KCK-Chef.

Sein besonderer Dank galt dem Ideengeber, Großen Rats-Mitglied und Generaldirektor mit seinem Service-Team vom Hyatt Regency für diese erstmalige KCK-Begegnung.

Zu den geschliffenen Versen des Sitzungspräsidenten Bardo Frosch gehörte auch die erstmalige „Open-Air-Ordensverleihung“ die an einem Ordensstand überreicht wurden.

Zur Zeremonie zählte die Verleihung der „KCK-Aktiven-Kappen“ vom Präsidenten an Kathrin Dohle und Guntram Eisenmann. Den Mainzer Stadtorden mit Urkunde erhielt der Club-Aktive Uwe Dicks, im Auftrag des Mainzer OB überreicht.

Für fassenachtliche Weisen sorgte das Duo Aeternum – Prof. Dr. Christian Vahl, Kathrin Dohle  mit „Frosch Bardos Fastnachtswein“, „wieder Fastnacht.“ Ein gelungenes KCK-Event in abendlicher Atmosphäre mit einem Blick auf den bekundeten Brückenschlag nach Kastel.

(Herbert Fostel) - Foto: Marita Klemt

 
Regionale Werbung