Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 28.02.22
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 28.02.22

Schaufensterscheibe und Pkw beschädigt

Wiesbaden, Moritzstraße, Sonntag, 27.02.2022, 00:00 Uhr bis 07:45 Uhr - (fh) In der Nacht zum Sonntag wüteten Unbekannte in der Wiesbadener Moritzstraße und beschädigten eine Schaufensterscheibe sowie ein geparktes Fahrzeug. Zwischen Mitternacht und 07:45 Uhr machten sich der oder die Täter einen dort aufgestellten Stehtisch zu Nutze, schlugen damit gegen die hintere Beifahrerseite eines dort geparkten VW Passat und zerkratzten die besagte Schaufensterscheibe. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro.

Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Wiesbaden, Robert-Koch-Straße, Samstag, 26.02.2022, 15:55 Uhr - (fj) Am Samstagnachmittag kam es in Wiesbaden zu einem versuchten Einbruch in ein Wohnhaus, bei dem die unbekannte Täterin geringen Sachschaden verursachte. Sie betrat gegen 15:55 Uhr das Grundstück in der Robert-Koch-Straße und hebelte mit einem unbekannten Tatmittel an der Haustüre. Die Bewohnerin, die zu diesem Zeitpunkt zu Hause war, bemerkte dies und ertappte die Einbrecherin in einem Vorraum. Daraufhin flüchtete die Täterin in unbekannte Richtung. Bei ihr soll es sich um eine junge Frau mit "indischem" Phänotyp gehandelt haben.

14-Jähriger wirft mit Flaschen nach Streifenwagen - Festnahme

Wiesbaden, Warmer Damm, Schiller-Denkmal, Samstag, 26.02.2022, 22:15 Uhr - (he) Am Samstagabend warf ein 14-jähriger Wiesbadener mit Glasflaschen nach einem Streifenwagen der Polizei und flüchtete im Anschluss. Kurze Zeit später konnte der Täter jedoch vorübergehend festgenommen und anschließend seinen Eltern übergeben werden. Gegen 21:40 Uhr hatten sich circa 100 Personen im Bereich "Warmer Damm" versammelt und teils kostümiert beisammengestanden. Nachdem die ersten Streifen von Polizei und Ordnungsamt erschienen, löste sich das Treffen sukzessive auf. Gegen 22:15 Uhr warf eine Person dann drei Glasflaschen in Richtung eines Streifenwagens. Die Flaschen erreichten den Abstellort des Einsatzfahrzeuges nicht, sodass es zu keinem Schaden kam. Anschließend flüchtete der Werfer. Kurz später wurde die Person auf einem in der Nähe befindlichen Parkplatz gesichtet und festgenommen. Da der Jugendliche zunächst jegliche Angaben zu seiner Person verweigerte, wurde er zu einer Polizeidienststelle gebracht. Nachdem die Personalien nun feststanden, wurde er nachhause gefahren und seinen Eltern übergeben.

Bedrohung mit Messer

Wiesbaden, Christian-Zais-Straße, Kurplatz / "Bowling Green", Sonntag, 27.02.2022, gg. 21:15 Uhr - (fj) Am Sonntagabend mündeten verbale Streitigkeiten zwischen mehreren Jugendlichen am Wiesbadener "Bowling Green" in einer Bedrohung mit Messer. Am Sonntagabend hielten sich im Bereich des Bowling Green in der Wiesbadener Innenstadt mehrere Jugendliche auf. Zwischen zwei Personengruppen kam es aus ungeklärten Gründen, zu einer verbalen Auseinandersetzung. In deren Verlauf soll es zu Bedrohungen gekommen sein. Ein 15-jähriger Tatverdächtiger, der im Nahbereich vorläufig festgenommen werden konnte, soll auch ein Messer gezückt haben. Die Polizei hat entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 
Regionale Werbung