Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Caligari: Naomi Rampace in „Lamb“
E-Mail PDF

Caligari: Naomi Rampace in „Lamb“

In der Reihe „Starke Frauenrollen“ ist am Freitag, 11. März, 20 Uhr, am Samstag, 12. März, 17.30 Uhr, und am Mittwoch, 16. März, 20 Uhr, das isländische Drama „Lamb“ in der Caligari FilmBühne, Marktplatz 9, zu sehen.

Zwischen romantischer Naturgewalt und skandinavischem (Horror-)Märchen: Noomi Rapace, der Star aus Stieg Larssons „Millenium-Trilogie“, brilliert in diesem tief berührenden Folk-Drama, das auf dem Filmfest in Cannes für seine Originalität ausgezeichnet wurde. Eine eindrucksvolle Kinoerfahrung, deren einzigartige Magie unvergesslich bleibt.

In der überwältigend schönen isländischen Landschaft züchten Maria und Ingvar Schafe. Sie führen ein einfaches, der Natur verbundenes Leben. Bis eines Nachts etwas Seltsames in ihrem Stall passiert: Ein Schaf gebärt ein mysteriöses Wesen, das die beiden Ada nennen und wie ein eigenes Kind aufziehen. Das mit inniger Freude begrüßte Familienglück wird jedoch auf die Probe gestellt – denn Mutter Natur steckt voller Überraschungen.

Eintrittskarten zu acht, ermäßigt sieben Euro, mit der Wiesbadener Filmkunstkarte sechs Euro, gibt es online unter wiesbaden.de/caligari, bei der Tourist Information, Marktplatz 1, und an der Kinokasse.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

(Rubrik pausiert)