Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 12.04.22
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 12.04.22

Einbrüche im Stadtgebiet Mainz

Mainz, In der Nacht kam es zu einem Einbruch in ein Antiquitätengeschäft in der Mainzer Altstadt. Wie der Polizei gegen 03:00 Uhr durch einen Zeugen gemeldet wurde, schlug ein einzelner Täter die Scheibe der Eingangstür des Geschäfts in der Leichhofstraße ein und betrat hierdurch die Räumlichkeiten. Ob und was entwendet wurde, ist nach derzeitigem Ermittlungsstand noch nicht bekannt. Der Täter entfernte sich anschließend auf einem nicht beleuchteten Fahrrad in Richtung Hopfengarten.

Bereits in den Tagen zuvor war es zu einem Wohnungseinbruchsdiebstahl in ein Appartement in der Drususstraße gekommen. Der Bewohner mußte nach einer mehrtägigen Abwesenheit bei seiner Rückkehr feststellen, dass die Eingangstür aufgehebelt wurde. Der oder die bislang unbekannten Täter entwendeten Diebesgut in einem unteren vierstelligen Wert.

Auseinandersetzung vor Paketshop

Wiesbaden, Dotzheimer Straße, 12.04.2022, gg. 00.45 Uhr - (pa )In der Nacht zum Dienstag wurde in der Dotzheimer Straße eine Auseinandersetzung zweier Personengruppen gemeldet, in deren Folge die Polizei nun nach Zeugen sucht. Gegen 00.45 Uhr sollen nach Zeugenangaben an einer Bushaltestelle nahe der Kreuzung Holzstraße zwei Gruppen Heranwachsender in Streit geraten sein. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung sein es zum Austausch von Schlägen und dem Einsatz eines Reizgassprays gekommen. Beim Eintreffen der Polizei hatten sich die Beteiligten allesamt von der Örtlichkeit entfernt.

Einbrüche in Kellerabteile

Wiesbaden, Dantestraße/Reuchlinstraße, Nacht zum 11.04.2022 - In der Nacht zum Montag kam es in Wiesbaden zu zwei Fällen, in denen Diebe in Kellerabteile in Mehrfamilienhäusern eingedrungen sind. Eine Tat ereignete sich ersten Erkenntnissen nach zwischen 03.00 Uhr und 04.00 Uhr nachts in der Dantestraße. Die Täter gelangten auf bislang unbekannte Weise in ein Mehrparteienhaus und brachen im Kellergeschoss insgesamt zehn Abteile auf. Zum Diebesgut liegen derzeit noch keine genaueren Informationen vor. Bei einer weiteren Tat, die sich zwischen Sonntagabend und Montagmorgen in der Reuchlinstraße in Biebrich ereignete, wurden diverse Gegenstände, darunter ein Fahrrad, ein Fernsehgerät, eine Schub- sowie eine Sackkarre aus zwei zuvor aufgebrochenen Kellerabteilen geklaut.

Jugendliche bei Einbruch und Vandalismus beobachtet

Wiesbaden, Georg-August-Straße, Sonntag, 10.04.2022, 15:00 Uhr - (fh) Am Sonntagnachmittag versuchten zwei unbekannte Jugendliche in eine Schule in der Georg-August-Straße einzubrechen. Zuvor hatten sie das Gebäude mit Graffitis beschmiert. Gegen 15:00 Uhr vernahm der zuständige Hausmeister zwei Jugendliche auf dem Dach der Schule. Als er nach dem Rechten sehen wollte, flüchteten die beiden in unbekannte Richtung. Erst im Nachgang konnten am Gebäudedach mehrere Aufbruchspuren und Sachbeschädigungen in Form von Graffitis festgestellt werden.

Fußgänger geht bei "Rot" über die Ampel und wird verletzt

Wiesbaden, Friedrichstraße, Montag, 11.04.2022, 15:30 Uhr - (wie) Ein 16-Jähriger überquerte an der Kirchgasse die Luisenstraße, obwohl die Fußgängerampel für ihn "Rot" anzeigte. Dies bemerkte ein 73-Jähriger mit seinem Auto zu spät, da die Apel für ihn "Grün" anzeigte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Fußgänger leicht verletzt wurde.

Leichtverletzte Person bei Auffahrunfall

Wiesbaden, Konrad-Adenauer-Ring, Montag, 11.04.2022, 17:10 Uhr - (wie) Am Montagnachmittag wurde bei einem Auffahrunfall in Wiesbaden eine Person leicht verletzt. Eine 53-Jährige befuhr mit einem Audi den Konrad-Adenauer-Ring von der Schiersteiner Straße in Richtung Loreleiring. Als eine, vor ihr fahrende, 48-Jährige ihren Opel verkehrsbedingt abbremste, bemerkte die 53-Jährige dies zu spät und fuhr gegen das Heck des Opel. Bei der Kollision wurde die 48-Jährige leicht verletzt. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf circa 3.500 EUR geschätzt.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

(Rubrik pausiert)