Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 28.04.22
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 28.04.22

Seniorin durch Liebesschwindler betrogen

Bretzenheim, Eine 83-jährige Mainzerin wurde Opfer eines Betrügers, welcher ihr die große Liebe und gemeinsame Zukunftspläne vorgaukelte. Die Seniorin hatte den Mann zuvor über eine Onlineplattform kennengelernt und über die Dauer mehrerer Jahre regelmäßig Kontakt zu ihm. Dadurch gelang es dem Betrüger ein enges Verhältnis zu der 83-jährigen Frau aufzubauen. In der Folge bat der Mann das Opfer unter verschiedenen Vorwänden Gutscheinkarten zu kaufen und Überweisungen für ihn auszuführen. Erst als eine vereinbarte Rückzahlung der Geldbeträge seinerseits ausblieb, wurde die Dame skeptisch und informierte die Polizei. Ihr entstand insgesamt ein Schaden in Höhe eines fünfstelligen Betrages.

Auseinandersetzung zwischen Verkehrsteilnehmern - Einschreitende Polizistin angegriffen

Wiesbaden, Schiersteiner Straße, 27.04.2022, 20.00 Uhr - (pl) Im Rahmen einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei 56 und 60 Jahre alten Verkehrsteilnehmern wurde am Mittwochabend in der Schiersteiner Straße eine einschreitende Polizistin von einem der Beteiligten angegriffen und leicht verletzt. Die beiden Autofahrer waren gegen 20.00 Uhr im Bereich der Einmündung zur Waldstraße aufgrund der Fahrweise in einen Streit geraten, welcher schließlich in eine wechselseitige Körperverletzung mündete. Eine Polizeibeamtin, welche sich gerade in zivil auf dem Heimweg befand, bekam die Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern mit. Sie gab sich daraufhin als Polizistin zu erkennen und versuchte die Handgreiflichkeiten zu unterbinden. Bei dem Versuch die Parteien voneinander zu trennen, wurde sie jedoch von dem 60-Jährigen angegriffen und hierdurch leicht verletzt. Der Angreifer wurde im weiteren Verlauf von zwischenzeitlich verständigten Polizeikräften festgenommen. Er muss sich nun wegen des tätlichen Angriffs auf eine Vollstreckungsbeamtin verantworten. Darüber hinaus wurden gegen beide Männer Ermittlungsverfahren wegen der wechselseitigen Körperverletzung eingeleitet.

Smart verschwunden

Wiesbaden, Gustav-Stresemann-Ring, 27.04.2022, 17.15 Uhr bis 18.15 Uhr - (pl) Im Gustav-Stresemann-Ring ist am Mittwochnachmittag ein geparkter Smart Fortwo verschwunden. Die Geschädigte hatte ihren grauen Smart mit dem amtlichen Kennzeichen WI-GL 25 gegen 17.15 Uhr im Gustav-Stresemann-Ring in Höhe der Hausnummer 1 abgestellt. Als sie dann nach etwa einer Stunde zurückkehrte, stellte sie fest, dass das Auto nicht mehr dort war.

Einbruch in Schulgebäude

Bretzenheim, Zwei aufgebrochene Garagen stellte der Hausmeister einer Mainzer Schule zu seinem Dienstbeginn fest. Zwischen vergangenem Dienstagvormittag und dem gestrigen Mittwochmorgen begaben sich bislang unbekannte Täter auf das Gelände einer Schule im Küferweg in Bretzenheim und verschafften sich Zugang zu zwei Garagen. Aus diesen wurden Gerätschaften und Werkzeuge in einem niedrigen fünfstelligen Wert entwendet.

 
Regionale Werbung