Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 19.05.22
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 19.05.22

Verletzte Radfahrerin nach Verkehrsunfall mit LKW

Laubenheim, Dammweg, Zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Fahrradfahrerin und einem LKW-Fahrer kam es am vergangenen Mittwochnachmittag in Laubenheim, bei dem die Radfahrerin leicht verletzt wurde. Die 36-jährige Bodenheimerin fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem Dammweg, als ihr aus Richtung der B9 ein LKW entgegenkam. An einer durch einen LKW-Auflieger herbeigeführten Engstelle wurde die 36-Jährige durch den LKW an die Bordsteinkante abgedrängt. Sie stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Dank des Fahrradhelms, den sie zum Unfallzeitpunkt trug, konnten schlimmere Verletzungen verhindert werden. Der LKW-Fahrer setzte anschließend seine Fahrt in Richtung der Zementwerke fort. Das Fahrzeug konnte durch die Unfallbeteiligte als zweiteiliger Gliederzug mit einem hellen Führerhaus und einem grauen Kastenaufbau beschrieben werden.

Fußgänger von Pkw verletzt

Mainz, Kaiserstraße, Am Donnerstagmorgen wurde ein Fußgänger beim Überqueren der Kaiserstraße verletzt. Der 32-Jährige Mainzer nutzte gegen 06:20 Uhr die Fußgängerampel an der Kreuzung Kaiserstraße/Neubrunnenstraße. Als er die Straße bereits bis zur Hälfte überquert hatte, befuhr ein bislang unbekannter Pkw die Kaiserstraße in Fahrtrichtung Rhein. Der Pkw dürfte nach derzeitigem Ermittlungsstand die rote Ampel missachtet haben und überrollte mit den linken Rädern, den Fuß des 32-Jährigen, der zusätzlich noch vom Außenspiegel des Pkw erfasst wurde und zu Boden fiel. Der 32-Jährige wurde verletzt, musste ärztlich behandelt werden und brachte den Unfall im Nachhinein zur Anzeige. Der Pkw hielt nach ersten Zeugenaussagen einige Meter nach dem Zusammenstoß kurz an, setzte dann seine Fahrt allerdings ohne anzuhalten fort. Bei dem Pkw soll es sich um ein älteres Fahrzeug der Marke Renault, Modell Clio, in blauer Farbe handeln.

Zivilstreife schnappt Einbrecher

Wiesbaden, Amselberg, Mittwoch, 18.05.2022, 17:30 Uhr - (sc) Der Zufall, gepaart mit dem richtigen polizeilichen Instinkt führte am Mittwochnachmittag zur Festnahme eines Einbrechers in Wiesbaden. Einer Zivilstreife fiel in der Straße "Am Amselberg" eine Person auf, die zügigen Schrittes ein Grundstück verließ. Die Beamten entschlossen sich zu einer Kontrolle des 45-Jährigen, die, zusammen mit einer Nachschau am Haus, schnell den Verdacht begründete, dass dieser über ein Fenster dort eingedrungen war. Bei der Durchsuchung des Mannes konnten Gegenstände aus der Wohnung bei ihm aufgefunden werden. Der wohnsitzlose und einschlägig polizeibekannte Mann wurde festgenommen und dem Richter vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft an.

Fahrräder aus Keller entwendet,

Biebrich, Amöneburger Straße, Sonntag, 15.05.2022, 17:00 Uhr - Mittwoch, 18.05.2022, 15:00 Uhr - (he) Zwischen Sonntagnachmittag und gestern, 15:00 Uhr entwendeten unbekannte Einbrecher in Biebrich aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses drei Fahrräder und verursachten einen Gesamtschaden von über 2.000 Euro. Auf unbekannte Art und Weise verschafften sich die oder der Täter Zugang zu dem in der Amöneburger Straße gelegenen Gebäude, öffneten gewaltsam zwei Kellerverschläge und durchsuchten diese. Anschließend ergriffen sie mit einem Damen- sowie zwei Herrenrädern die Flucht.

Einbruch in Einfamilienhaus

Medenbach, Am Medenbach, Sonntag, 15.05.2022 bis Mittwoch, 18.05.2022, 18:45 Uhr - (he) Mutmaßlich zwischen vergangenem Sonntag und gestern, 18:45 Uhr drangen unbekannte Täter in Medenbach in ein Einfamilienhaus ein und verursachten einen Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Der oder die Täter erreichten über die Terrasse Zugang zu dem "Am Medenbach" gelegenen Gebäude und öffneten dort gewaltsam eine Schiebetür. Anschließend wurden die Innenräume durchsucht. Ob etwas entwendet wurde konnte noch nicht abschließend ermittelt werden.

Einbrecher kommen durch die Haustür

Medenbach, Costloffstraße, Dienstag, 17.05.2022, 22:00 Uhr bis Mittwoch, 18.05.2022, 08:00 Uhr - (he) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch drangen Einbrecher in der Costloffstraße in Medenbach gewaltsam in ein Reihenaus ein und verursachten einen Sachschaden von circa 3.000 Euro. Ob auch Diebesgut entwendet wurde steht noch nicht abschließend fest. Die Einbrecher öffneten die Hauseingangstür und beschädigten diese dabei. Im Anschluss wurden die Innenräume nach Diebesgut durchsucht. Hierbei wurden Schränke und Schubladen geöffnet. Anschließend gelang den Tätern unerkannt die Flucht.

 
Regionale Werbung