Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
„Ton ab“: Kammermusikensemble Laubenheim spielt Filmmusik
E-Mail PDF

„Ton ab“: Kammermusikensemble Laubenheim spielt Filmmusik

In der Konzertreihe „Ton ab“ findet am Mittwoch, 1. Juni, das nächste Konzert mit dem Kammermusikensemble Laubenheim um 19.30 Uhr (Einlass 30 Minuten vorher) im Kulturforum statt.

Gespielt wird an dem Abend Filmmusik. Der Eingang ins Kulturforum erfolgt über die Friedrichstraße 16 statt.

Das Beste aus Film und Fernsehen – bekannte und unbekannte Melodien, die die Zuhörerinnen und Zuhörer mitnehmen auf eine akustische Entdeckungsreise zu den nahen und fernen Welten des Films.

Klassiker von Martin Böttcher, Nino Rota oder John Barry, große, preisgekrönte Filmmusikmonumente von John Williams, Hans Zimmer oder Klaus Badelt bis hin zu neuen Stars am Leinwandhimmel wie Ramin Djawadi oder auch Billie Eilish stehen auf dem Programm.

Melodien, die ein jeder mitsummen oder mitpfeifen kann, jazzige oder poppige Sounds, mysteriöse und unheimliche Klänge bis hin zum Broadway- und großen Streichorchesterklang, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ein abwechslungsreicher, kurzweiliger und fantasievoller Abend erwartet Sie in gewohnter Einzigartigkeit: alle Sätze und Arrange¬ments sind eigens für das Kammermusikensemble Laubenheim und das Projekt Filmreif entstanden.

Besetzung: Sebastian Mies, Arif Özkan – Violine I - Melanie Ickert, Judith Hlawatsch – Violine II Lara Brecheisen, Janina Steinbach – Viola Johannes Christ, Thomas Dobbe – Cello Manuel Christ – Kontrabass

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

(Rubrik pausiert)