Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Glück im Unglück...
E-Mail PDF

Glück im Unglück...

...hatte ein Autofahrer (83) am Samstag 25.06.22, Vormittags, als er in der Gonsenheimer Straße mit seinem Fahrzeug verunfallte. Aus ungeklärter Ursache durchbrach er mit seinem Auto eine Hecke auf dem Parkplatz eins Discounters, riß einen Fahnenmast um, stürzte ca. 2 m über eine Stützwand in die Tiefe und blieb mit dem Fahrzeug auf der Beifahrerseite auf dem Gehweg liegen.

Der Fahrer war in seinem Sicherheitsgurt gefangen und konnte sich nicht selbstständig befreien. Durch einen zufällig am Unfallort vorbeikommenden Rettungssanitäter wurde der Verunfallet, der augenscheinlich unverletzt geblieben war, bis zum Eintreffen der Feuerwehr betreut.

Durch die zuerst an der Einsatzstelle eingetroffene Freiwillige Feuerwehr Finthen wurde der instabil stehende PKW gegen umfallen gesichert. Nachdem die Frontscheibe entfernt war konnte die Person das Fahrzeug eigenständig verlaßen und wurde zur weiteren Untersuchung durch den Rettungsdienst in ein Mainzer Klinikum gebracht.

Während der Rettungsarbeiten war die Gonsenheimer Straße kurzzeitig voll gesperrt, was zu Verzögerungen im öffentlichen Nahverkehr führte. Neben der Feuerwehr waren der Rettungsdienst mit einem Notarzt und einem Rettungswagen sowie die Polizei mit zwei Streifenwagen an der Einsatzstelle vertreten.

(A. Kiesewalter)

 
Regionale Werbung