Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Spaziergänger in Kostheim von Unbekanntem geschlagen
E-Mail PDF

Spaziergänger in Kostheim von Unbekanntem geschlagen

Kostheim, Mainufer, 21.07.2022, gg. 17.30 Uhr

Am späten Donnerstagnachmittag wurde in Kostheim ein Spaziergänger von einem unbekannten Gassigänger attackiert.

Ein 55-jähriger war gegen 17.30 Uhr mit seinem Rollator im Bereich des Mainufers unterwegs, als er nach eigener Schilderung auf einen Mann und eine Frau traf, die zwei Hunde ausführten.

Als der 55-Jährige die Personen gebeten habe, den Hundekot anschließend zu entfernen, soll der Mann äußert aggressiv reagiert und ihn mit Schlägen traktiert haben.

Anschließend habe sich das Paar in unbekannte Richtung entfernt. Beschrieben wird der Täter als etwa 30 Jahre alt, circa 180cm groß und muskulös. Er soll dunkles kurzes Haar und mehrere Tattoos gehabt haben.

Seine Begleiterin sei etwa gleichalt und circa 160cm bis 170cm groß gewesen. Sie habe eine schlanke Statur und schulterlanges Haar gehabt.

Bei den Hunden habe sich um einen großen Hund mit schwarzem Fell sowie einen kleinen Hund gehandelt. Die Ermittlungsgruppe des 2. Polizeireviers bittet Zeuginnen und Zeugen sowie Personen, die Hinweise auf die Identität des Mannes und seiner Begleiterin machen können, sich unter (0611) 345 - 2240 zu melden.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Neueste Nachrichten