Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 26.07.22
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 26.07.22

Unfall zwischen Straßenbahn und Transporter

Bretzenheim, Mercedesstraße, Zu einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Transporter kam es am Montagnachmittag in Bretzenheim. Der 56-jährige Fahrer eines Kleintransporters befuhr gegen 16:17 Uhr die Mercedesstraße in Richtung Haifa-Allee, während eine Straßenbahn der Linie 53, ebenfalls von Marienborn kommend, in Richtung Innenstadt fuhr. An der Kreuzung bog der 56-Jährige trotz rot zeigender Ampel nach links in die Haifa-Allee ab und kollidierte mit der parallel fahrenden Straßenbahn. Der 56-Jährige erlitt leichte Verletzungen, der Transporter war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Straßenbahn konnte nach der Verkehrsunfallaufnahme die Fahrt fortsetzen. Im Rahmen der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn für fast eine Stunde gesperrt werden.

Motorroller geklaut

Biebrich, Salizestraße, Sonntag, 24.07.2022, 18:00 Uhr bis Montag, 25.07.2022, 16:00 Uhr - (fh) Zwischen Sonntagabend und Montagnachmittag entwendeten Unbekannte in Biebrich einen Motorroller. Am Sonntagabend parkte der Besitzer des schwarz / gelben Mopeds der Marke "Pegasus" sein Gefährt auf seinem Grundstück in der Salizestraße. Am darauffolgenden Nachmittag fiel ihm der Diebstahl auf und er informierte die Polizei. Der Wert des entwendeten Rollers wird auf rund 400 Euro geschätzt.

Brand eines Feldes, Zwischen Auringen und Kloppenheim, Montag, 25.07.2022, 14:30 Uhr - (fh) Am Montagnachmittag brannte ein Feld nahe einer Gaststätte zwischen Kloppenheim und Auringen und sorgte für einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Beim Eintreffen der verständigten Streife war das Feuer bereits durch die Feuerwehr gelöscht worden. Insgesamt brannte eine Fläche von rund 100 qm rechtsseitig der Kreisstraße 659. Nach ersten Ermittlungen und Rücksprachen mit der Feuerwehr und Mitarbeitern des Forstamtes könnte eine vorsätzliche Brandstiftung in Betracht kommen. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Wiesbadener Kriminalpolizei übernommen.

Auseinandersetzung vor Einkaufscenter

Biebrich, Äppelallee, Samstag, 23.07.2022, 11:30 Uhr - (fh) Am Samstagmittag verletzte ein bislang unbekannter Mann einen Wiesbadener auf einem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Äppelallee. Angaben eines 60 Jahre alten Wiesbadeners zu Folge habe er gegen 11:30 Uhr mit seinem Fahrzeug den Parkplatz des Einkaufscenters befahren. Hier sei ein älterer Mann an seinem Pkw vorbeigelaufen und habe plötzlich auf das Fahrzeugdach geschlagen. Daraufhin habe der Geschädigte die Fensterscheibe heruntergelassen um den Mann zur Rede zu stellen. Dieser habe ihn daraufhin durch die geöffnete Fahrzeugscheibe ins Gesicht geschlagen und sei in Richtung des Einkaufszentrums geflohen.

Fußgängerin auf Überweg angefahren

Wiesbaden, Römerberg/Röderstraße, Mittwoch, 20.07.2022, 15:00 Uhr - (fh) Vergangenen Mittwoch, dem 20.07.2022, wurde ein Fußgänger beim Überqueren eines Fußgängerüberwegs von einer Mercedes-Fahrerin angefahren. Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der unfallverursachenden Frau. Gegen 15:00 Uhr überquerte eine 47-jährige Wiesbadenerin mit ihren beiden Hunden die Fahrbahn an der Kreuzung Röderstraße/Römerberg von der Feldbergstraße kommend. Hier habe sich ein schwarzer Mercedes dem Fußgängerüberweg von der Taunusstraße genähert. Ersten Ermittlungen zufolge übersah die Fahrerin, bei der es sich um eine etwa 70 Jahre alte und rothaarige Frau mit beiger Oberbekleidung handeln soll, die Fußgängerin und stieß mit ihrem PKW gegen diese. Nach einem kurzen Dialog sei die Dame davongefahren ohne ihre Personalien zu übermitteln. Die Wiesbadenerin verletzte sich leicht. Ihre beiden Hunde blieben unverletzt.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Neueste Nachrichten