Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 03.08.22
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 03.08.22

Mülltonne durch Feuer zerstört

Wiesbaden, Wolfram-von-Eschenbach-Straße, Mittwoch, 03.08.2022, 01:45 Uhr - (he) In der vergangenen Nacht kam es in der Wolfram-von-Eschenbach-Straße zu einem Mülltonnenbrand, bei dem eine Großraummülltonne vollständig zerstört wurde und ein Sachschaden von circa 600 Euro entstand. Eine Zeugin vernahm gegen 01:45 Uhr im betroffenen Bereich Brandgeruch und entdeckte bei einer Nachschau die brennende Mülltonne. Die Wiesbadenerin verständigte sofort Polizei und Feuerwehr. Diese hatte den Brand schnell gelöscht. Zur Beschädigung von angrenzenden Gebäuden oder anderen Müllcontainern kam es nicht. Bezüglich der Ursache des Brandes liegen bis dato keine Hinweise vor. In der Nähe der Mülltonne wurde ein Mann gesehen, welcher als überdurchschnittlich groß beschrieben wird und dunkel gekleidet gewesen sein soll. Dieser sei in Richtung Klopstockstraße davongegangen. Ob diese Person in Verbindung mit dem Brand steht oder es sich um einen zufällig in der Nähe befindlichen Passanten handelt ist völlig unklar.

Diebstahl aus Treppenhaus - Täterinnen überrascht

Wiesbaden, Walramstraße, Montag, 01.08.2022, 23:30 Uhr bis Dienstag, 02.08.2022, 13:00 Uhr - (he) In den vergangenen Tagen kam es in einem Treppenhaus eines in der Walramstraße gelegenen Mehrparteienhauses zu mehreren Diebstählen, bei denen ein Schaden von mehreren Hundert Euro entstand. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden die mutmaßlichen Täterinnen von einer Anwohnerin überrascht. Den ersten der Polizei übermittelten Informationen zufolge kamen in dem Treppenhaus zuletzt mehrfach Dinge wie zum Beispiel Schuhe oder Gartenmöbel weg. Als eine Anwohnerin dann am frühen Dienstagmorgen gegen 02:00 Uhr verdächtige Geräusche vernahm schaute sie im Hausflur nach. Hier habe sie dann mindestens drei Frauen überrascht, welche Gegenstände durch den Flur getragen hätten. Die Diebinnen seien nun nach draußen geflüchtet, in zwei Pkw gestiegen und in Richtung Sedanplatz davongefahren.

Einbruch in Gaststätte

Wiesbaden, Schiersteiner Straße, Dienstag, 02.08.2022, 05:06 Uhr bis 05:10 Uhr - (bo) In Wiesbaden verschaffte sich am Dienstagmorgen ein bisher unbekannter Täter unberechtigt Zutritt in die Innenräume einer Gaststätte. Die betroffene Pizzeria befindet sich in einem Mehrfamilienhaus in der Schiersteiner Straße. Der Unbekannte durchsuchte die Gaststätte im Bereich des Tresens und entwendete Zigaretten sowie Bargeld in Höhe von über 200 EUR. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung.

Mehrere Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Wiesbaden, Schiersteiner Straße, Dienstag, 02.08.2022, 10:00 Uhr - (bo) Durch das Missachten einer Rotlichtanlage kam es am Dienstag in Wiesbaden zu einem Verkehrsunfall, bei welchen mehrere Personen verletzt wurden. Gegen 10:00 Uhr befuhr ein 28-Jähriger Seat-Fahrer, von der BAB 643 kommend, die Linksabbiegerspur der Schiersteiner Straße an der Kreuzung Schiersteiner Straße / Konrad-Adenauer-Ring. Zeitgleich befuhr ein Linienbus die Schiersteiner Straße in entgegengesetzter Richtung. Ebenfalls überquerte in diesem Moment eine Fußgängerin den Fußgängerüberweg auf dem Konrad-Adenauer-Ring in welchen der Pkw-Fahrer einbiegen wollte. Beim Abbiegen missachtete der 28-Jährige das für ihn geltende Rotlicht und der 52-Jährige Fahrer des entgegenkommenden Linienbusses musste scharf abbremsen. Durch die Gefahrenbremsung wurden fünf Businsassen leicht verletzt. Der Fahrer des Seat führte seine Fahrt fort und übersah dabei die 46-Jährige Fußgängerin woraufhin es zum Zusammenstoß kam. Die Fußgängerin sowie ein Businsasse wurden zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus transportiert.

 
Regionale Werbung