Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Wiesbadener Wasserstraße. Wie bitte? Hä?
E-Mail PDF

Wiesbadener Wasserstraße. Wie bitte? Hä?

Eine Leserzuschrift zum gleichnamigen Vortrag:

Die Wiesbadener haben doch gar keine Wasserstraße. Oder doch? Ach ja! Biebrich und Schierstein, also Wiesbadener (eingemeindete) Stadtteile liegen am Rhein.

Aber was sollen in diesem Zusammenhang Amöneburg, Kastel und Kostheim? Waren die jemals Wiesbadener Stadtteile? Sind es jetzt Wiesbadener Stadtteile? Nein!!!

Mainz-Amöneburg, Mainz-Kastel und Mainz-Kostheim sind und bleiben MAINZER Stadtteile und werden (widerrechtlich) von Wiesbaden verwaltet. Sind die jemals auf demokratische Art aus Mainz ausgemeindet und demokratisch nach Wiesbaden eingemeindet worden? Nein.

Also, liebe Frau Noack. Ihr Vortrag hat den völlig widersinnigen Titel "Wiesbadener Wasserstraße", erst recht in Verbindung mit Mainz-Amöneburg, Mainz-Kastel und Mainz-Kostheim.

Gruß aus Mainz (Reinhold Seelig)

Wir meinen: Absolut richtig Lieber Leser und man kann dies garnicht genug immer wieder betonen!

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Neueste Nachrichten