Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Brand in einem Bürogebäude sorgt für Aufregung in der Boppstraße
E-Mail PDF

Brand in einem Bürogebäude sorgt für Aufregung in der Boppstraße

Mainz, Boppstraße, 21.08.22, 15:30 UIhr

Am 21.08.2022 wurde der Feuerwehrleitstelle Mainz gegen 15:30 Uhr eine Rauchentwicklung aus dem 1. Obergeschoß eines mehrstöckigen Bürogebäudes in der Boppstraße gemeldet.

Sofort wurden Einheiten der Feuerwachen 1 und 2 alarmiert und zur Einsatzstelle entsandt.

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle war bereits eine schwarze Rauchentwicklung aus zwei Fenstern im 1. Obergeschoss sichtbar.

Um eine schnelle und effektive Brandbekämpfung einleiten zu können ging ein Team über den Treppenraum im Gebäudeinneren vor und ein zweiter Trupp von außen über die Drehleiter. Letztlich konnte der Brand dann über die Drehleiter mit einem C-Strahlrohr sehr zeitnah gelöscht werden.

 

Ein zweiter Trupp kontrollierte im Gebäudeinneren die übrigen Räumlichkeiten und die Brandstelle. Es folgten Lüftungsmaßnahmen und die Eigentumssicherung des Gebäudes.

Der Brand beschränkte sich auf eine Büroeinheit im 1. Obergeschoss, zur Schadenshöhe kann keine Aussage gemacht werden. Die Brandursache ist ebenfalls unklar und Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Personen wurden keine verletzt. Neben der Berufsfeuerwehr Mainz waren Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Stadt im Einsatz, welche die hauptamtlichen Kräfte unterstützten.

Desweiteren wurde aufgrund der Einsatzdauer eine Wachbesetzung durch die Freiwilligen Feuerwehren der Stadtteile Bretzenheim, Marienborn und Mombach veranlaßt, um Paralleleinsätze in der Stadt abdecken zu können.

(Jonas Hahn)

 
Regionale Werbung