Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 22.08.22
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 22.08.22

Trickdiebstahl

Mainz, Am Sonntag, 21.08.2022, kurz vor 18:00 Uhr wird ein älteres Ehepaar in der Großen Langgasse durch einen Mann gebeten, eine 2 Euro Münze zu wechseln. Der 82-jährige habe daraufhin in seinem Geldbeutel nachgesehen. Der um den Wechsel bittende Mann habe dabeigestanden und ein großes Blatt Papier in der Hand gehalten. Nach dem Geldwechsel sei der Mann gegangen. Das Ehepaar habe nun festgestellt, dass 135,- EUR aus dem Geldbeutel entwendet wurden.

Dieseldiebstahl

Weisenau, In der Zeit vom 18.08.2022, 19:00 Uhr bis 20.08.2022, 06:00 Uhr wurde bei einem im Heilkreuzweg geparkten LKW Diesel entwendet.

zwei Verkehrsunfälle mit jeweils leicht verletzter Person

Mainz - Innenstadt, Am Freitag, dem 19.08.2022 gegen 09:00 Uhr übersieht ein von der Hinteren Bleiche kommender 23-jähriger Autofahrer, die Vorfahrt einer von rechts aus der Heidelbergerfaßgasse kommenden 21-jährigen Fahrradfahrerin. Durch den Zusammenstoß stürzt die Radfahrerin und verletzt sich leicht. Der PKW wird leicht beschädigt. - Am Samstag, 20.08.2022 gegen 13:30 Uhr, kommt es in der Mainzer Innenstadt zu einem weiteren Verkehrsunfall zwischen einem Auto- und einem Radfahrer. In diesem Fall befuhr ein 17-jähriger Radfahrer aus Richtung 'Am Gautor' kommend die Straße 'Am Schottenhof'. Ein 73-jähriger Autofahrer parkt hier in Längsaufstellung und will in den Verkehr wieder einfahren, übersieht dabei den Radfahrer. Es kommt auch hier zum Zusammenstoß, wodurch der Fahrradfahrer zu Boden stürzt und sich nach bisherigem Kenntnisstand leicht verletzt. Zur Sicherheit wird er jedoch zur weiteren Untersuchung durch den Rettungsdienst in ein städtisches Krankenhaus verbracht. An dem PKW entsteht Sachschaden.

Polizeieinsatz wegen verdächtiger Jugendlicher

Lerchenberg, Ein aufmerksamer Nachbar vereitelte zwei Jugendlichen in Lerchenberg am Freitagabend einen kleinen Scherz. Beim Umparken seines Autos bemerkte er die 13- und 15-jährigen Jungen, die sich hinter dem PKW seiner Nachbarin versteckten. Da er vermutete, dass sie etwas stehlen oder beschädigen wollten, hielt er die beiden vor Ort fest. Noch vor Eintreffen der Polizei stellte sich der deutlich harmlosere Grund heraus: Die Jugendlichen hatten einem Nachbarn einen Klingelstreich gespielt und sich deshalb hinter dem Fahrzeug versteckt gehalten. Die Polizei ergriff keine weiteren Maßnahmen.

60-Jährige körperlich angegangen,

Wiesbaden, Marktstraße, 21.08.2022, 21.10 Uhr - (pl) Am Sonntagabend wurde eine 60-jährige Wiesbadenerin im Rahmen des Weinfestes im Bereich der Bühne vor dem Rathaus von einer unbekannten Frau körperlich angegangen und verletzt. Nach Angaben der Geschädigten habe sie sich gegen 21.10 Uhr seitlich der Bühne aufgehalten, als sie plötzlich auf Englisch von einer Frau angesprochen und mehrfach fest am Arm gezogen worden sei. Im weiteren Verlauf soll sich die Angreiferin die Handtasche der Geschädigten gegriffen und diese dann aber nach einem Blick hinein wieder an die 60-Jährige ausgehändigt haben. Anschließend habe die Unbekannte die Örtlichkeit verlassen. Die 60-Jährige wurde bei dem Vorfall am Arm verletzt.

Einbruch in Gaststätte,

Wiesbaden, Rauenthaler Straße, 20.08.2022, 01.00 Uhr bis 13.00 Uhr - (pl) In der Rauenthaler Straße brachen unbekannte Täter am Samstag in eine Gaststätte ein. Die Einbrecher hebelten zwischen 01.00 Uhr und 13.00 Uhr ein Fenster auf, um sich Zugang zu den Räumlichkeiten zu verschaffen und ergriffen anschließend jedoch offensichtlich die Flucht, ohne etwas entwendet zu haben.

Verkaufsstände von Einbrechern heimgesucht

Wiesbaden, Mauritiusplatz und Marktplatz, 19.08.2022, 23.10 Uhr bis 20.08.2022, 10.30 Uhr - (pl) In der Nacht zum Samstag wurden in der Wiesbadener Innenstadt drei Verkaufsstände von Einbrechern heimgesucht. Die Täter schlugen zweimal auf dem Marktplatz und einmal auf dem Mauritiusplatz zu und ließen aus den betroffenen Verkaufsständen unter anderem Bargeld sowie mehrere Kisten Wein mitgehen.

Werkzeug aus Garage geklaut 

Wiesbaden, Steinberger Straße, 19.08.2022, 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr - (pl) Beim Einbruch in eine Garage in der Steinberger Straße hatten es unbekannte Täter am Freitag auf Werkzeuge abgesehen. Die Täter drangen zwischen 17.00 Uhr und 20.00 Uhr mit brachialer Gewalt in die Garage ein und entwendeten einen Werkzeugkasten sowie weitere Werkzeuge im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro.

Betrüger täuscht auf Autobahn Notlage vor - Polizei sucht Geschädigte

A66, Anschlussstelle Erbenheim, 21.08.2022, gg. 12.10 Uhr - (pa) Nachdem die Polizei am Sonntagmittag auf der A66 bei Wiesbaden auf einen mutmaßlichen Bettelbetrüger getroffen ist, werden mögliche Geschädigte gesucht. Ein Zeuge meldete gegen 12.10 Uhr, dass ein Pkw in Höhe der Anschlussstelle Erbenheim im Bereich der Tangente zur B455 stehe und der Fahrer versuche, andere Fahrzeuge anzuhalten. Vor Ort konnte eine Streife das Fahrzeug - einen grauen VW Passat mit rumänischem Kennzeichen - samt Fahrer feststellen und einer Kontrolle unterziehen. Dabei ergab sich der Verdacht, dass der 34-jährige Mann mit einer häufig angewandten Masche an das Geld anderer Verkehrsteilnehmender kommen wollte. Durch das Vortäuschen einer Notlage - in diesem Fall eines leeren Benzintanks und einem leeren Portemonnaie - nutzen regelmäßig Betrüger die Hilfsbereitschaft anderer aus. Ob sich im vorliegenden Fall jemand dazu verleiten ließ, dem 34-Jährigen mit Geld "auszuhelfen", ist derzeit noch unklar. Nach Angaben des Zeugen, der den Vorfall gemeldet hatte, soll hinter ihm ein dunkler Kleinwagen auf das Winken des VW-Fahrers reagiert und angehalten haben.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Neueste Nachrichten