Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
..aus dem Polizeibericht vom 24.08.22
E-Mail PDF

..aus dem Polizeibericht vom 24.08.22

Rotlichtverstoß, Parkversuch, Streifenwagen beschädigt

Mainz, Mombacher Straße, Nachdem er das Rotlicht einer Ampel in der Mombacher Straße missachtet hatte, sollte gestern Abend gegen 23:00 Uhr, ein 62-jähriger Mainzer einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Mit Blaulicht und dem Schriftzug "Stopp Polizei" wurde dem Fahrer signalisiert, bitte anzuhalten. Dem folgte er auch und hielt zunächst auf der Fahrbahn an. Zur Absicherung wurde der Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht dahinter abgestellt. Als die beiden Polizeibeamten ihr Auto verlassen hatten, setzte der Fahrer aber plötzlich zurück um in eine Parklücke am rechten Fahrbahnrand zu fahren, ganz offensichtlich um nicht auf der Straße stehen zu müssen. Die beiden Polizeibeamten versuchten noch mit lauten Zurufen und klopfen auf die Heckscheibe zu signalisieren, dass ein blau blinkender Streifenwagen unmittelbar hinter seinem PKW stand. Aber all´ das half nichts und er fuhr gegen diesen. Glücklicherweise entstand an beiden PKW nur ein leichter Schaden, sodaß  auch der Streifenwagen weiter für die Nachtstreife einsatzbereit blieb. Den 62-Jährigen erwartet nun ein Bußgeld wegen des Rotlichverstoßes und eine Verwarnung wegen des Unfalls.

Trickdiebstahl durch falschen Handwerker

Mainz, Weißliliengasse, Eine 90-Jährige aus der Mainzer Altstadt wurde am Dienstagnachmittag Opfer eines Trickdiebstahls. Ein unbekannter männlicher Täter verschaffte sich Zugang zu ihrer Wohnung in der Weißliliengasse, indem er sich als Handwerker ausgab. Angeblich müsse er aufgrund eines Wasserschadens in der Wohnung der Geschädigten eine Reparatur unter der Spüle verrichten. Nachdem der angebliche Handwerker die Wohnung verlassen hatte, bemerkte die Dame, dass diverser Goldschmuck sowie eine erhebliche Menge Bargeld aus ihrem Schlafzimmer entwendet worden waren. Ob der Täter die Wertgegenstände selbst entwendete oder aber die Geschädigte ablenkte, während ein zweiter Täter die Wohnung betrat, ist bisher nicht bekannt. Der Schaden beläuft sich auf einen hohen vierstelligen Betrag.

Badarmaturen von Baustelle geklaut

Mainz, Auf einem Baugelände in der Mainzer Oberstadt kam es vermutlich in der Nacht von Montag auf Dienstag zu einem Diebstahl. Aus mehreren der 67 Wohnungen wurden dabei Badarmaturen entwendet. Bereits zwei Mal zuvor waren auf dem betroffenen Gelände Diebstähle gemeldet worden.

Getränke geklaut und Pfand kassiert

Weisenau, Am Dienstagnachmittag wurde der Polizei eine Person gemeldet, die in einem Supermarkt in Weisenau mehrere Wasserkästen mitgenommen habe, ohne zu bezahlen. Als der Unbekannte von einem Mitarbeiter auf den Diebstahl angesprochen wurde, verließ er vor Eintreffen der Einsatzkräfte ohne Ware das Gelände. Den Mitarbeitern zufolge habe der Kerl am Vortag ebenfalls mehrere Kästen Wasser geklöaut. Diese habe er dann an der nahegelegenen Bushaltestelle ausgeschüttet, um anschließend das Pfand im Markt abzuholen. Eine Fahndung nach dem Täter verlief negativ.

Gelber Range Rover gestohlen,

Naurod, Eichenweg, 23.08.2022, 18.30 Uhr bis 24.08.2022, 07.40 Uhr - (pl) Autodiebe haben in der Nacht zum Mittwoch in Naurod einen im Eichenweg abgestellten Range Rover gestohlen. An dem gelben Fahrzeug waren zuletzt die amtlichen Kennzeichen WI-BJ 12 angebracht.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Neueste Nachrichten