Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...aus dem Polizeibericht vom 09.09.22
E-Mail PDF

...aus dem Polizeibericht vom 09.09.22

versuchter Einbruch in Wohnhaus

Drais,m Carl-Orff-Straße, Vermutlich in der Zeit vom 23.07.2022 bis 07.08.2022 versuchten bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Carl-Orff-Straße in Drais einzubrechen. Der Schaden wurde erst gestern bewusst wahrgenommen. Derzeit wird angenommen, dass die Urlaubsabwesenheit für den Einbruchsversuch genutzt wurde. Nach bisherigem Kenntnisstand hebelte (n) der oder die Täter an einem Rollladen und der Haustür, jedoch ohne Erfolg. Ein Eindringen in das Haus ist glücklicherweise nicht gelungen.

platt gestochene Reifen

Hechtsheim, Peter-Weyer-Straße, In der Peter-Weyer-Straße wurde in der Zeit vom Mittwoch, dem 07.09.2022, 20:00 Uhr bis Donnerstag, dem 08.09.2022, 09:00 Uhr der linke vordere Reifen eines auf der Straße geparkten Autos platt gestochen. Bereits am 27.08.2022 ist  es in dieser Straße zu einer gleichen Sachbeschädigung an einem PKW gekommen.

Diebe klauten Katalysatoren

Wiesbaden, Stuttgarter Straße, 07.09.2022, 17.00 Uhr bis 08.09.2022, 08.50 Uhr - (pl) In der Stuttgarter Straße waren zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen Katalysatorendiebe am Werk. Zum Ziel der Täter wurden insgesamt zwei dort abgestellte Fahrzeuge. An den beiden betroffenen Autos wurde jeweils der Katalysator abmontiert und entwendet.

Ohne Hose und Schuhe aufgewacht

Wiesbaden, Murnaustraße, 04.09.2022, 02.00 Uhr bis 02.30 Uhr - (pl) Im Bereich des Schlachthofgeländes wurde in der Nacht zum Sonntag ein Mann bestohlen. Nach Angaben des 34-jährigen Geschädigten habe er gegen 02.00 Uhr nachts im Eingangsbereich des Bahnhofs einen kompletten Blackout gehabt und sei dann etwa eine halbe Stunde später im hinteren Bereich des Schlachthofgeländes ohne Hose und Schuhe auf einer Wiese wieder aufgewacht. Er sei unverletzt gewesen, habe aber feststellen müssen, dass seine Hose samt Inhalt sowie seine Schuhe und Gürtel verschwunden waren.

Verletzte nach Unfall im stockenden Verkehr

Wiesbaden, Bundesautobahn 3, Donnerstag, 08.09.2022, 18:00 Uhr - (wie) Bei einem Unfall im stockenden Verkehr auf der A 3 bei Wiesbaden wurden am Donnerstagabend zwei Menschen verletzt, einer davon schwer. Ein 26-Jähriger befuhr mit einem Opel die A 3 in Fahrtrichtung Köln. Auf dem mittleren der drei Fahrstreifen musste er sein Fahrzeug kurz nach der Tank- und Rastanlage Medenbach wegen des stockenden Verkehrs abbremsen. Hierbei zog er das Auto nach rechts und prallte gegen das Heck eines dort fahrenden Honda, der von einer 55-Jährigen gesteuert wurde. Bei der Kollision wurden beide Personen verletzt, die Honda-Fahrerin schwer. Der Rettungsdienst brachte beide Verletzten in Krankenhäuser. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird von der Autobahnpolizei auf 12.000 EUR geschätzt.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Neueste Nachrichten