Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Raubüberfall auf Kiosk im Mainzer Bleichenviertel
E-Mail PDF

Raubüberfall auf Kiosk im Mainzer Bleichenviertel

Mainz, Hintere Bleiche, 11.10.22, 06:58 Uhr 

Am frühen Dienstagmorgen erbeuten zwei Täter bei einem Raubüberfall mehrere Zigarettenschachteln. Um 06:58 Uhr betreten zwei bislang unbekannte Täter den Verkaufsraum eines Kiosks in der Hinteren Bleiche und fordern unter Vorhalt eines Brecheisens den Inhalt der Kasse.

Dabei geht mindestens ein Täter hinter den Verkaufstresen, stößt die 37-jährige Verkäuferin zur Seite und wirft die Kasse zu Boden. Diese öffnet sich dabei jedoch nicht, sodaß der Täter mehrere Zigarettenschachteln ergreift und mit dem zweiten Täter den Kiosk sofort wieder verläßt.

Nach bisherigen Erkenntnissen flüchten die Täter aus der Hinteren Bleiche über die Neubrunnstraße in Richtung Große Bleiche. Die beiden männlichen Täter werden als Mitte 20 und dunkelhaarig beschrieben. Der erste Täter soll ca. 1,80 Meter groß und normal gebaut sein. Er war dunkel gekleidet und hatte ein schwarzes T-Shirt vor sein Gesicht gebunden. Der zweite Täter trug helle Trainingsbekleidung.

Die Kriminalpolizei Mainz sucht nun Personen, die zur Aufklärung der Tat beitragen können.

 
Regionale Werbung