Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
E-Mail PDF

Schwerer Motorradunfall auf BAB 66: Fahrer vermißt

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst Wiesbaden wurden am frühen Samstag Morgen auf die BAB 66 Höhe Tankstelle Aral alarmiert. Eine Zeugin hatte einen schweren Motorradunfall beobachtet. Sie wollte Erste-Hilfe leisten, konnten den verunfallten Motorradfahrer allerdings nicht auffinden.

Die Feuerwehr rückte zur Absperrung der Autobahn und Personensuche an. Erst gegen 6.30 Uhr konnte der Fahrer über 450 m vom verunfallten Motorrad entfernt (entgegen der Fahrtrichtung), aufgefunden werden. Seine Verletzungen deuteten darauf hin, daß er sofort tot war.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

 
E-Mail PDF

40.000 Euro futsch! - Betrüger waren in Finthen erfolgreich...

Betrüger erfolgreich als falsche Polizeibeamte

Finthen, Donnerstag, 13.06.2019

Vierzigtausend Euro Bargeld erbeuteten am Donnerstagnachmittag Betrüger, die sich gegenüber einer Seniorin (71) als Polizeibeamte ausgegeben haben. Bereits am Mittwochabend meldet sich ein Mann bei der Fintherin und gibt sich als Polizist aus.

Weil er von festgenommenen Einbrechern und einem Zettel, auf welchem die Adresse des späteren Opfers stehen würde, spricht, erlangt er das Vertrauen der alleinstehenden Frau. Um diese Geschichte abzusichern bindet er angeblich einen weiteren Polizisten ein, der die ahnungslose Frau instruiert, mehrerer zehntausend Euro Bargeld bei ihrer Bank in Frankfurt abzuheben um es vor dem Zugriff von Einbrechern zu schützen.

Das Geld würde dann durch die Polizei abgeholt und verwahrt werden. Die Fintherin geht auf die Anweisungen ein, holt das Geld aus Frankfurt, deponiert es in einem Jute-Beutel und legt es vor der Haustür ab. Dort wird es später von den Tätern unbemerkt abgeholt.

Am Freitag Vormittag wird die Geschädigte erneut von den Tätern kontaktiert. Sie möge bitte von ihrem Vermögen mehrere Kilogramm Gold in Frankfurt erwerben und auf weitere Anweisungen warten. Hierzu kommt es aber nicht mehr, da die 71-Jährige die Polizei Mainz einschaltet und diese weitere Taten verhindern kann. Die Ermittlungen zu den Tätern laufen...

 
E-Mail PDF

Zwischen Kastel und WI auf der B 455 blitzt es am Mittwoch

Am Mittwoch sind auf der B 455, zw. Kastel und Wiesbaden kleine Gewitter gemeldet. Um einem "Blitzschlag" zu entgehen wird dringend empfohlen, langsam zu fahren, auf keinen Fall schneller als die Schhilder zeigen...

...aber nicht nur dort, auch anderswo kann man in "schlechtes Wetter" geraten also: Ihr wißt bescheid, gelle...!

 

 
E-Mail PDF

Petri Heil oder Heil Petri?

Leserbrief zu: KFV 06 - Kommentar von Herbert Fostel

Eine Frage, Herr Pressesprecher:
Wenn Mannschaft Petri von 28 Spielen 20 gewinnt, 6 x unentschieden spielt und 2 x verliert, Mannschaft Heil die Saison mit 65 Punkten (21 Siegen, 2 Remis und 5 Niederlagen) abschließt:

Steht Mannschaft Petri vor Mannschaft Heil oder Mannschaft Heil vor Mannschaft Petri? 2 Punkte wurden wegen Versäumnisse außerhalb des sportlichen Umfelds abgezogen (aus sicherer Quelle), ohne den Abzug wären die 06er als 1. aufgestiegen.

Kann man aus der verlinkten Tabelle ersehen, an sich hätten die 06er  66 Punkte und wären 1 Punkt vorn...

Petri Dank aus der Frankfurter Str.

(Annette und Stefan Kahnert)

 
E-Mail PDF

Warum Sie für Ihr Unternehmen in der AKK-Zeitung werben sollten ...

Die Werbung in der AKK-Zeitung ist preiswert und effektiv

Die Örtliche Werbung ist wichtig und richtig

Die Werbung in der AKK-Zeitung ist schon für weniger als 20,-- Euro im Monat zu haben

Sie können sofort eine kostenlose Probebuchung vornehmen

Kunden werden direkt auf Ihre Homepage oder Promoseite (kostenlos von uns erstellt) weitergeleitet

Schreiben Sie einfach HIER eine kurze mail an uns,
wir melden uns sofort mit einem kostenlosen Angebot!

 


Seite 2 von 2
Regionale Werbung
Banner