Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Allgemeines
E-Mail PDF

Buddhismus kennenlernen

Der Kurs Buddhismus kennenlernen findet am Sonntag, 11. Dezember von 10 – 16 Uhr statt. Herzensschulung im Buddhismus. Seit ca. 2.500 Jahren geht es im Buddhismus um ein Erwecken dessen, was wir im Tiefsten sind: Hochsensible Wesen mit einem großen Potenzial an Herzenswärme, an innerer Kraft und Handlungsspielräumen, die sich bereits mit jeder Geistesbewegung zeigen. An diesem Sonntag betrachten wir Schritte in Richtung auf dieses Ziel unter einer anderen Perspektive. Es geht um Kennenlernen, Nachdenken, Diskutieren und kleine praktische Übungen in Meditation, die an keine Religion gebunden sind, sondern lediglich Forscherfreude und gesunde Neugier voraussetzen.

Wie beten Buddhisten? Tatsächlich bilden Gebete etwa 90% traditioneller buddhistischer Praxis. Das überrascht bei uns viele, da im Buddhismus kein Schöpfergott angenommen wird. Wir betrachten verschiedene Typen dieser Gebete und werden ihre heilende Wirkung auf den Geist kennenlernen. Es ist wie das Kultivieren eines heilsamen inneren Feldes. Die Gebühr beträgt 30 Euro und findet im Haus der Vereine, Wiesbadener Str. 1 in Hochheim statt.

 
E-Mail PDF

Weihnachtschor Palettis verzaubert mit himmlischem Flair

„Der Zauber der Weihnacht liegt im Glück der Menschen“, ist der Beginn eines Weihnachtslieds aus dem 14. Jahrhundert. In dulci jubilo – „Nun singet und seid froh“.

Den famose Frauen-Weihnachtschor „Palettis“ aus Kastel, gibt es seit 13 Jahren und von Anfang an unter der Leitung von Ellen Bittner. Die Sängerinnen interpretieren den „Zauber der Weihnacht“ einfühlsam, temperamentvoll mit viel Freude und Leidenschaft. Singen macht ihnen sichtlich Spaß.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

...es blitzt auf der B 455 am Mittwoch


Am Mittwoch, 30.11.2022: blitzt es auf der Bundesstraße 455

Fahren Sie deshalb langsam und gefährden Sie nicht sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer.

Außerdem wird auch noch an anderen Stellen geblitzt, also nochmal: Bitte langsam fahren...!

 
E-Mail PDF

Oberbürgermeister liest in der Kostheimer Bücherei Kindern vor

Gespannt lauschte die Klasse 1b der Carlo-Mierendorff-Schule der Mutmachgeschichte „Kleiner Löwe, großer Mut“ von Tom Belz. Vorgelesen wurde von dem Wiesbadener Oberbürgermeister, Gert-Uwe Mende, den der Förderverein der Bücherei für diese Aktion hatte gewinnen können.

Geschickt er es, die Aufmerksamkeit der Erstklässler zu erlangen. Mucksmäuschenstill hörten die Kinder dem einfühlsamen und humorvollen Buch über den Löwen Tobe zu. Am Ende war man sich sehr schnell einig, daß das Wichtigste im Leben ein guter Freund ist.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Fundsache (130)

Das Kernproblem im Hinblick auf die Besserwisserei der Deutschen ist,
daß sie es oft wirklich besser wissen...

 
E-Mail PDF

Neues vom VBW Hochheim

Der Kurs Korbflechten Schritt für Schritt findet am Samstag, 3. Dezember von 14 bis 18 Uhr statt.
Einen eigenen Brötchenkorb oder Aufbewahrungskorb flechten ist gar nicht schwer und macht großen Spaß. Es wird ein Korb aus leicht biegsamem Peddigrohr (Mark der Rattanpalme). geflochten, wahlweise mit festem Holzboden oder selbstgeflochtenem Boden. Die einzelnen Stränge werden in Wasser eingeweicht und somit biegsam gemacht. Hier entstehen schnell hübsche Werke, die mit Perlen oder Bändern verziert werden können.
Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Bitte eine Schürze mitbringen, es kann nass werden. Ein tolles Erlebnis in 4 Stunden.
Die Kursgebühr beträgt 40 Euro inklusive Material.

Buddhismus kennenlernen - Herzensschulung im Buddhismus
Seit ca. 2.500 Jahren geht es im Buddhismus um ein Erwecken dessen, was wir im Tiefsten sind: Hochsensible Wesen mit einem großen Potenzial an Herzenswärme, an innerer Kraft und Handlungsspielräumen, die sich bereits mit jeder Geistesbewegung zeigen. An diesem Sonntag betrachten wir Schritte in Richtung auf dieses Ziel unter einer anderen Perspektive. Es geht um Kennenlernen, Nachdenken, Diskutieren und kleine praktische Übungen in Meditation, die an keine Religion gebunden sind, sondern lediglich Forscherfreude und gesunde Neugier voraussetzen. Wie beten Buddhisten? Tatsächlich bilden Gebete etwa 90% traditioneller buddhistischer Praxis. Das überrascht bei uns viele, da im Buddhismus kein Schöpfergott angenommen wird. Wir betrachten verschiedene Typen dieser Gebete und werden ihre heilende Wirkung auf den Geist kennenlernen. Es ist wie das Kultivieren eines heilsamen inneren Feldes. Der Kurs beginnt am Sonntag, 11. Dezember von 10 bis 16 Uhr. Die Gebühr beträgt 30 Euro.

Anmeldung unter Telefon 06146-60 18 20 - per Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 


Seite 1 von 759
Regionale Werbung