Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
Allgemeines


E-Mail PDF

Hauptprüfung der Theodor-Heuss-Brücke ab 1. Juli für sechs Wochen

Im Sommer 2019 steht erneut die turnusmäßige Hauptprüfung der Theodor-Heuss-Brücke an. Wie immer wird „Hessen Mobil" für die Städte Wiesbaden und Mainz die Prüfung betreuen.

Die Hauptprüfung beginnt ab 01.07.2019 und wird während der Sommerferien voraussichtlich 6 Wochen dauern.

Neben umfangreichen Untersuchungen unter dem Bauwerk (ohne Beeinflußung des Verkehrs) wird wie vor 3 Jahren ein mobiles Brückenbesichtigungsgerät (großer LKW mit Ausleger und Besichtigungskorb) jeweils die rechte Fahrspur in jeder Richtung an mehreren Tagen befahren und zeitweise blockieren.

Das Fahrzeug kann jedoch stets links überholt werden.

Die Arbeiten sollen außerhalb der morgendlichen und abendlichen Stoßzeiten des Berufsverkehrs erfolgen, um Behinderungen so gering wie möglich zu halten.

 
E-Mail PDF

Stadtpolizei läßt Glücksspielautomaten sicherstellen

Bei einer Routinekontrolle der Stadtpolizei in einer Gaststätte wurden zwei Spielautomaten sichergestellt.

Beide Automaten erfüllten nicht die rechtlichen Voraussetzungen für den Betrieb in einer Gaststätte. So fehlten zum Beispiel die technische Prüfplakette und die Aufstellgenehmigung.

Weitere drei Spielautomaten wurden versiegelt, da die technische Vorrichtung für die Aufnahme einer Jugendschutzkarte nicht vorhanden war. Erst nach einer entsprechenden Nachrüstung dürfen diese wieder in Betrieb genommen werden.

Da es sich im Falle der beiden Glücksspielautomaten um eine Straftat handelt, wurde die Landespolizei zur weiteren Sachbearbeitung und Übernahme des Verfahrens hinzugezogen.

 
E-Mail PDF

Tips für tropische Temperaturen - Die Hitze-Hotline

Angesichts der Hitzewelle in der laufenden Woche schaltet die BARMER ab sofort eine kostenlose Hitze-Hotline.

Hier erhalten die Anrufer Tips, worauf sie bei der tropischen Wetterlage achten müßen, um sie möglichst unbeschwert zu genießen.

So schön hochsommerliche Temperaturen für Sonnenanbeter und Badefreunde auch sein mögen, können sie den Körper und damit den Kreislauf enorm belasten. Wer dann noch zu wenig trinkt, kann durch die Hitze einen Krampf, einen Kollaps oder einen Schlag bekommen.

Besonders für ältere Menschen ist es wichtig, bei Hitze regelmäßig und mehr als gewohnt zu trinken. Denn gerade mit zunehmendem Alter trinken viele Menschen tendenziell zu wenig.

Neben dem richtigen Trinkverhalten gibt die Hitze-Hotline zudem Hinweise, wie man Kreislaufprobleme am ehesten in den Griff bekommt, worauf man bei der Kleidung achten muß und wie man beim Sonnenbaden den Körper nicht übermäßig strapaziert.

Die Hotline steht allen Interessierten rund um die Uhr offen unter 0800 8484111 zur Verfügung.

 
E-Mail PDF

Seniorenbeirat lädt zur Busfahrt nach Bonn ein

Der Seniorenbeirat in der Stadt Wiesbaden lädt  am Donnerstag, 27. Juni, zu einer Busfahrt nach Bonn zum Haus der Geschichte ein. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Abfahrt ist um 10 Uhr am Hauptbahnhof Wiesbaden, Bussteig 2 (hinter ARAL); die Rückkehr am Hauptbahnhof Wiesbaden wird etwa um 17 Uhr erwartet. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Interessierte müßen sich telefonisch unter (0611) 3126 12 oder 312631 sowie persönlich in der Geschäftsstelle des Seniorenbeirats, Friedrichstraße 32, anmelden. Eine Anmeldung per E-Mail ist nicht möglich.

 
E-Mail PDF

VBW-Hochheim gibt bekannt

Boule-Treff am Weinprobierstand
Unter Schatten spendenden Bäumen fühlt man sich wie in Südfrankreich beim Boule mit Nora Illgen. Kenntnisse sind nicht erforderlich. Der Spaß steht im Vordergrund. Am letzten Spieltag wird ein Turnier ausgetragen natürlich mit einem Siegerpreis. Boule-Kugeln bitte mitbringen. Wer keine hat, werden sie zur Verfügung gestellt.
Das erste Treffen findet am Dienstag, 23. Juli um 15 Uhr statt. Die Gebühr für 6 Nachmittage beträgt 6 Euro.

Ein besonderes Erlebnis ist die Stadionführung durch die OPEL-Arena von Mainz 05 mit Guido Hubertus.
Die Teilnehmer können einen Blick in die Umkleidekabine und den Aufwärmraum der Spieler werfen, das Spielfeld über die „Mix-Zone“ betreten, auf der Spielerbank der Profis Platz nehmen, das Spielfeld aus der Perspektive des Trainers sehen und auf dem Trainerplatz oder im Pressekonferenzraum sitzen und einen Blick in eine der VIP-Logen und in den VIP-Bereich genießen.
Die Stadionführung dauert ca. 90 Minuten. Treffpunkt: ist am Samstag, 10. August um 13 Uhr an der Bushaltestelle der Linie 68 Alleestraße (REWE Parkplatz)  mit Umsteigen in die Mainzelbahn.

Anmeldung für beide Veranstaltungen unter Tel. 06146-601820 per mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 


Seite 39 von 861
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Welches Haus hat nie ein  Flachdach?
- Das Schneckenhaus...