Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
Allgemeines


E-Mail PDF

Neues vom VBW Hochheim

Am Samstag, 9. Februar beginnt um 13.30 bis 18.00 Uhr der Workshop „Kalligraphie für fortgeschrittene Anfänger“ während beim Einführungskurs der Schwerpunkt darauf liegt, wie man mit dem unüblichen Schreibwerkzeug "Bandzugfeder" richtig umgeht, so liegt der weiterführende Kurs seinen Schwerpunkt auf die Fortführung der erlernten "humanistische Kursive", auf fortschreitende Verfeinerung der Formen und auf Variation verschiedener Buchstaben und Buchstabenteile. Es wird intensiv darauf eingegangen, welche Möglichkeiten es gibt, den Text im Blatt zu gestalten, mit dem Ziel, wie man am Ende schließlich zu einem überzeugenden Gesamt-Layout kommt. Persönliche Anliegen und Fragen sind sehr willkommen. Mitzubringen ist ein liebgewonnener Text. Außerdem folgende Materialien: Bleistift, Radiergummi, Schere, ein paar Bögen A4-Papier, Tesakrepp, Gefäß für Wasser, Pinsel, vorhandene Schreibfedern. Das restliche Material wird gestellt. Die Gebühr beträgt 49 Euro. Der Workshop findet im Haus der Vereine, Wiesbadener Straße 1 in Hochheim statt.

Der Workshop Kreatives Korbflechten für Erwachsene beginnt am Samstag, 16. Februar von 14 bis18 Uhr im Haus der Vereine, Wiesbadener Straße 1, Hochheim. Einen eigenen Brötchenkorb oder Aufbewahrungskorb flechten ist gar nicht schwer und macht großen Spaß. Aus leicht biegsamem Peddigrohr (Mark der Rattanpalme), wahlweise mit festem Holzboden oder selbstgeflochtenem Boden entstehen schnell hübsche Werke,  die mit Perlen oder Bändern verziert werden können. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Die Gebühr beträgt 34 Euro inklusive Material.

Am Donnerstag, 21. Februar und 28. Februar findet der Kurs Handhabung von Android Produkten (Smartphone/Tablet) statt. Jeder besitzt eines aber kennt sich oft nicht richtig damit aus. Da diese Geräte mittlerweile fast so viele Funktionen beinhalten wie ein normaler Computer. In diesem Kurs wird auf folgende Aspekte eingegangen: Konfiguration von Smartphone/Tablet - Schützen der Privatsphäre - Installation und Arbeiten mit Apps - Bedienung der Geräte im Detail. Selbstverständlich wird im Kurs auch auf individuelle Probleme eingegangen. Der Kurs findet im Haus der Vereine, Wiesbadener Strße 1, Hochheim statt. Die Gebühr beträgt für 2 Treffen 50 Euro.

Anmeldung für alle Kurse unter Telefon: 06146-601820, per Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
E-Mail PDF

ADAC gibt Tips zur richtigen Starthilfe

Der Winter ist in den letzten Tagen in ganz Deutschland angekommen. Strenge Kälte setzt jetzt vor allem Autobatterien zu. Wer selbst Starthilfe geben muß, für den hat der ADAC die folgenden Tips zusammengestellt.

Zunächst ist auf das richtige Starthilfekabel zu achten. Es sollte der DIN-Norm 72553 beziehungsweise ISO 6722 entsprechen. In diesen Normen sind unter anderem die Kabelquerschnitte („Dicke“), die Länge sowie Betätigungs-/Klemmkräfte und Isolierung der Polzangen vorgeschrieben.

Bei der Starthilfe ist die richtige Reihenfolge der Anschlüße unbedingt einzuhalten. Zunächst ist die Verbindung der beiden Pluspole mit dem roten Kabel herzustellen.

Anschließend mit dem schwarzen Kabel den Minuspol der Spenderbatterie mit einem guten „Massepunkt“ im Pannenfahrzeug, abseits der Batterie verbinden, vorzugsweise mit einem Metallteil am Motorblock, keinesfalls mit der leeren Batterie!

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

geht´s noch, ja?

Wenn man Post erhält, die etwa folgendermaßen anfängt:

...sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleg*innen und Freund*innen,
hiermit möchten wir Sie, Dich und Euch... einladen zum...

...dann fragt man sich wirklich: gehts noch...?

 
E-Mail PDF

Die VHS-AKK informiert

Das Kursprogramm  eröffnet die VHS-AKK für dieses Semester am 28.01.2019 mit den üblichen Bewegungs-, Sprach- und Computerkursen. Aber es gibt Allerhand neues und interessantes im Programm.

Bei den Studienfahrten gibt es Angebote z. B.  Schottland und Kolberg, sowie in die nähere Umgebung zu interessanten Orten wie Derix Glasstudios, Jugendstil in Darmstadt, Bad Nauheim und die Kerzenmanufaktur Tusar in Mainz.

Zu den Themen »das kleine Einmaleins des Sterbens«, Patientenverfügung und Hypnose gibt es hörenswerte Vorträge.
Unser Klassiker »Computer intensiv für Frauen« darf ebenso wenig fehlen wie Workshops für Messenger, Google, Apps und Kameraberatung.

Im Bereich Sprachen sind die Neulinge Chinesisch, Kroatisch für die Reise und Russisch mit dabei. Fördern Sie Ihre Kreativität mit den Montagsmalern, der Osterdeko selbst gemacht, dem kreativen Korbflechten, dem Peitschenworkshop oder mit Farben experimentieren.

Bevor es wieder mit den Osterleckereien los geht, ist es ratsam die Fitness etwas zu erhöhen vielleicht mit Bodystyling, Rücken Fit oder Yoga. Für Kinder und Senioren gibt es auch einiges zu entdecken wie wäre es zum Beispiel mit gemeinsamen Bewegen und Entspannen für Großeltern und Kinder oder einer Bacherkundung?

Natürlich gibt es noch ganz viel mehr im Programm der VHS-AKK zu erkunden. Das Programmheft ist in der Geschäftsstelle im Bürgerhaus sowie in der Ortsverwaltung Kastel/Kostheim erhältlich. Info und Anmeldung: VHS-AKK Telefon 06134-729300, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Internet: www.vhs-akk.de

 
E-Mail PDF

Neues vom VBW Hochheim

Das VBW bietet in Zusammenarbeit mit dem Beratungsbüro „Älter werden“ das Seminar „Menschen mit Demenz verstehen“ an. Dieses zweiteilige Seminar ist für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz und andere Bezugspersonen gedacht. Es wird Mut gemacht, damit die Anpaßung an die neue Situation gelingen kann. Schwierige Situationen an Hand von konkreten Bespielen werden besprochen. Dozentin Maria Helene Bischopink ist Altenpflegerin und Gerontopsychiatrische Fachkraft. Das Seminar findet am Dienstag, 12. und 19. Februar  von 16 bis 18 Uhr im Küsterhaus Kath. Pfarrgemeinde, Kirchstraße 28, Hochheim, statt. Die Gebühr für 2 Treffen beträgt 15 Euro.
Anmeldung unter Telefon 06146-601820 Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Vom 24. September bis 3. Oktober bietet das VBW eine 10-tägige Flugreise in die Bretagne an. Unter der bewährten Leitung von Ursula und Karl-Heinz Bauer startet diese Studienreise von Frankfurt über München nach Nantes. Mit dem Bus werden die interessantesten Orte der Bretagne besucht. Zum Beispiel Stadtführung in Vannes, Quimper und Nantes. Auf den Spuren von Gauguin Aufenthalt in Pont-Aven und dem Fischerstädtchen Concarneau mit seinem sehenswerten mittelalterlichen Ortskern. Nähere Infos unter Telefon 06146-601820 per mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 


Seite 39 von 847
Regionale Werbung
Banner