Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
Allgemeines


E-Mail PDF

Fundsach 20

 
E-Mail PDF

Neue Blitzer im Stadtgebiet von WI

Die Verkehrspolizei nimmt diese Woche zwei neue stationäre Verkehrsüberwachungsanlagen in Betrieb

Die Anlagen befinden sich am Kaiser-Friedrich-Ring auf Höhe des Landeshauses in Fahrtrichtung Hauptbahnhof und am Bismarckring auf Höhe der Bertramstraße in Fahrtrichtung Sedanplatz. Beide Anlagen überwachen sowohl die zuläßige Höchstgeschwindigkeit, als auch das Einhalten der Rotlichtsignale der Lichtzeichenanlagen.

Entscheidend für die Wahl der Standorte sind laut Verkehrspolizei die Unfallgefahr im Verlauf des 1. Rings auf Grund überhöhter Geschwindigkeit, das Verhindern von illegalen Autorennen der Raser- und Poserszene und das immer wieder festzustellende Nichtbeachten der Rotlichtsignale von Lichtsignalanlagen.

Gerade auch Fußgänger und Radfahrer sollen durch die Anlagen besonders geschützt werden. Die beiden Einrichtungen werden am Mittwoch, 16. September, in Betrieb genommen.

Wir meinen: ...und die "Kohle" die im Laufe der Zeit dabei reinkommt wollen wir mal nicht ganz verschweigen, gelle...!

 
E-Mail PDF

Fundsache 19

Leserbrief aus einer angesehenen Wochenzeitung

 
E-Mail PDF

Repair-Cafe AKK lädt ein

Hiermit lädt das Repair-Cafe AKK alle Bürger zum nächsten Treffen ein - es ist geöffnet am Samstag, den 12. September von 10 - 13 Uhr im Untergeschoß des Bürgerhauses in Kastel, Zehnthofstr. 41; dort können kostenlos Elektrogeräte, Spielzeug, Fahrräder, Kleidung etc. repariert und Batteriewechsel bei Armbanduhren durchgeführt werden.

 
E-Mail PDF

Führung durch die Freiluftgalerie am Offenen Wohnzimmer in Kostheim

Donnerstag, 10. September 2020 um 18.00 Uhr

Wie sieht dieses Coronavirus eigentlich aus? Diese und andere Fragen stellten sich die Kinder und Jugendlichen in den Kunstkursen von Elli Weishaupt.

Die jungen Künstlerinnen und Künstler, alle im Alter von fünf bis sechzehn Jahren, ließen sich etwas einfallen. „Es sind tolle Ergebnisse“, freut sich Kursleiterin Elli Weishaupt. Aber sie freut sich nicht nur darüber: Für die Kinder sei das kreative Arbeiten auch eine wichtige Abwechslung im strengen Corona-Alltag gewesen.

Schon seit Jahren werden die Arbeiten der Kinder der Öffentlichkeit präsentiert, es ist der Abschluß jedes Kunstkurses. Um Gedränge in den Atelierräumen von Elli Weishaupt zu vermeiden, werden die Kunstwerke in diesem Jahr in einer Freiluftgalerie gezeigt.

Weiterlesen...
 


Seite 2 von 853
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Was ist, wenn ein Schornsteinfeger in den Schnee fällt ?
...dann ist Winter!

Banner

Neueste Nachrichten