Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
Allgemeines


E-Mail PDF

Biosphärenregion: Bürgerforum in Kastel

Die Machbarkeitsstudie zu einer möglichen Biosphärenregion auf dem Gebiet des Rheingau-Taunus-Kreises, der Landeshauptstadt Wiesbaden und des westlichen Main-Taunus-Kreises wurde im Februar 2018 in Auftrag gegeben.

In diesem Rahmen laden die Geschäftsstelle Biosphärenregion, ansässig im Hessischen Umweltministerium, und die Landeshauptstadt Wiesbaden zu einem Bürgerforum Biosphärenregion am Freitag, 31. August, von 18 bis 20 Uhr in das Bürgerhaus Kastel, Zehnthofstraße 41, ein.

Interessierten Bürgern bietet sich die Möglichkeit, sich umfaßend darüber zu informieren, was sich hinter dem Begriff Biosphärenregion verbirgt und welche Auswirkungen eine Ausweisung einer solchen Modellregion auf unsere Region hätte.

Anregungen, Impulse oder Bedenken aus der Bürgerschaft sind ausdrücklich erwünscht. Darüberhinaus startet am 28. August eine Online-Bürgerbeteiligung auf der Homepage www.machbarkeitsstudie-biosphaerenregion.de, auf der bereits Informationen zum Stand der Biosphären-Studie nachzulesen sind.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Beratung von „Blickpunkt Auge“

Am Dienstag, 4. September, bietet Thomas Sauer von „Blickpunkt Auge“ Rat und Hilfe bei Sehverlust an.

Zwischen 14 und 18 Uhr findet die kostenfreie Beratung zu Augenerkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten in der Musterausstellung „Belle Wi“, Föhrer Straße 74/1, Zentrum Sauerland, statt.

Entsprechende Hilfsmittel können direkt vor Ort ausprobiert werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Beratungstermine sind für den 2. Oktober und 6. November geplant. Nähere Informationen gibt es unter Telefon (0611) 312885 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 
E-Mail PDF

Die VHS-AKK informiert

Es gibt noch freie Plätze für den Peitschenworkshop und Acrylmalerei

Der Peitschenworkshop vermittelt sowohl theoretische Grundlagen über die Peitschen- (Crack)-Herstellung, als auch die sichere Handhabung von Singletails. Als klassische Grundschläge werden geübt Forward-Crack, evtl. Overhead-Crack oder Coachman-Crack, Slow bzw. Fast-figure-eight. Er findet am Samstag, 08.09.2018 statt, die Gebühr beträgt 26,-- €.

Bei der Acrylmalerei ab Montag, 04.09.2017 erlernen die Teilnehmenden verschiedene Möglichkeiten mit Acrylfarbe zu malen. Man kann sie mit Pinsel oder Spachtel direkt aus der Tube verarbeiten (pastos) oder mit Wasser verdünnt deckend oder lasierend auftragen. Der Kurs richtet sich an Anfänger und leicht Fortgeschrittene. Es werden keine Kenntnisse vorausgesetzt. Die Freude am Malen, der kreative Umgang mit der Farbe stehen im Vordergrund, sowie die Motivation durch Gleichgesinnte. Der Kurspreis beträgt 76 €.

EDV-Cafe´ bei der VHS-AKK
Ihr Smartphone, Tablet oder Laptop will nicht so, wie Sie wollen? Sie suchen Hilfe bei Hard- oder Softwarefragen? Vielleicht interessieren Sie sich auch für Skype, möchten Ihre Fotos bearbeiten, scheitern bei der Installation von Programmen oder möchten E-Mails empfangen und schreiben? Bei solchen und anderen Anwenderfragen unterstützt Sie das ehrenamtliche Team der VHS-AKK unseres EDV-Cafés im Bürgerhaus Kastel, Seiteneingang VHS-AKK, am Samstag, 01.September von 10 bis 13 Uhr. Gerne können Sie Ihre eigenen Geräte mitbringen. Es stehen aber auch PCs und W-LAN vor Ort zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenfrei, gegen Spenden haben wir aber nichts einzuwenden! Weitere Informationen unter Tel. 06134-729300.

 
E-Mail PDF

Rundgänge von Geographie für Alle im September 2018

Bitte Beachten Sie: Der nachfolgend genannte Rundgang "Hinter Schloß und Riegel" wurde verlegt!
Er findet jetzt statt am 02.09.18 um 17:00 Uhr!!!

 
E-Mail PDF

Wanderkino „Laster der Nacht“ in Kostheim

Am Donnerstag, 13.09.2018 verwandelt sich der Platz vor dem Bürgerhaus Kostheim ab 19.00 Uhr in ein Open-Air Kino – Filmstart bei Dunkelheit.

Ein ganz besonderes Open-Air Event hat der Förderverein der Stadtteilbibliothek Kostheim im Rahmen der AKK Kulturtage organisiert. Ein Oldtimer-Feuerwehrfahrzeug, welches eine gesamte Kino-, Ton- und Lichttechnik integriert, bietet eine wunderbare Veranstaltungskulisse vor dem Bürgerhaus in der Winterstraße.

Freuen Sie sich auf eine Atmosphäre, die an Pionierzeiten des Kinos erinnert. Ab Einbruch der Dunkelheit werden mit historischer 16mm-Vorführtechnik Stummfilme unterschiedlicher Genre projiziert und live von Gunthard Stephan an der Violine und Tobias Rank am Piano begleitet.

Den beiden Musikern wird wiederholt bescheinigt, daß es ihnen in besonderer Weise gelingt, eine Einheit aus Film und Musik herzustellen, sodaß jede Veranstaltung zu einem besonderen Seh- und Hör-Erlebnis werden kann.

Alle Neugierigen können schon mal auf www.wanderkino.de schnuppern. Der Eintritt für das etwas andere Kinoerlebnis ist frei - Spenden erbeten-  und der Förderverein bietet ab 19.00 Uhr Getränke und Brezel an.

Auch wer eher zum klassischen Popcorn greifen möchte, wird nicht enttäuscht. Bei Regen findet die Filmvorführung im Bürgerhaus statt.

 


Seite 16 von 809
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Ein Hahn legt auf einer Kirchturmspitze ein Ei. Der Wind kommt aus dem Osten. Nach welcher Seite kippt das Ei? - Hähne legen keine Eier.

Banner