Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
Allgemeines


E-Mail PDF

Neues vom VBW Hochheim

Das Volksbildungswerk (VBW)  Hochheim startet in den Frühling mit dem Kurs Muskelaufbau und Rückenfitneß. Das ist ein funktionelles Fitness-Krafttraining für den gesamten Körper. Der Kurs beginnt am Dienstag, 2. April von 9.45 bis 10.45 Uhr im Sportstudio „Inform“, Delkenheimer Straße 8, Hochheim. Die Gebühr für 10 Treffen beträgt 80 Euro.

Der Kurs Faszientraining mit der Faszienrolle beginnt am 2. April von 17.30 bis 18.30 Uhr im Sportstudio „Inform“, Delkenheimer Straße 8, Hochheim. Wer regelmäßig die Faszien trainiert, bleibt beweglicher und trainiert gleichzeitig seine Muskulatur. Die Ursachen für vielerlei Beschwerden sind nicht nur muskulär bedingt. Das Bindegewebe, auch Faszien genannt, durchziehen unseren gesamten Körper. Sie durchziehen und umhüllen jede Zelle, jeden Muskel, jedes Organ. Blockierungen oder Verklebungen der Faszien führen zu Schmerzen. Mit gezieltem Faszientraining Schmerzen und Beschwerden gezielt lösen. Eine gute Haltung und geschmeidige Bewegungen gewinnen und sich innerlich aufrichten. Hierbei wird die Muskulatur mit rollenden Bewegungen über eine Faszienrolle gelockert und gibt dem Körper wertvolle Heilimpulse. Die Gebühr für 10 Treffen beträgt 80 Euro.

Der Kurs Yoga  - Alles was gut tut für einen gesunden Rücken beginnt am Mittwoch, 3. April von 17.45 bis 19.15 Uhr im Haus der Vereine, Wiesbadener Straße 1, Hochheim. Mit dem Angebot sanften Dehnens und Muskelaufbaus aus dem klassischen Hatha -Yoga und Faszien-Yoga arbeiten wir an Beweglichkeit und  Kräftigung des Rückens. Die Gebühr für 10 Treffen beträgt 80 Euro.

Der Kurs Yoga als Hilfe bei Stressbelastung beginnt am Mittwoch, 3. April von 19.30 bis 21 Uhr im Haus der Vereine, Wiesbadener Straße 1, Hochheim. Die Gebühr für 10 Treffen beträgt 80 Euro.

Buddhismus kennenlernen – Inspirationen aus Tibet. In einer oft verblüffenden, modernen Art zeigt er uns, wie wir dem Leben mit Mut begegnen können. Er zeigt uns, was das Problem unserer westlichen "Sonnenuntergangsmentalität" ist. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs findet statt am Sonntag, 7. April von 10 bis 16 Uhr im Haus der Vereine, Wiesbadener Straße 1, Hochheim. Die Gebühr beträgt 30 Euro.

Anmeldung für alle Kurse unter 06146-601820 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
E-Mail PDF

Jetzt Vogel-Nistkästen aufhängen

Am 1. März war meteorologischer Frühlingsanfang, Zeit für unsere Gartenvögel auf Wohnungssuche zu gehen.

Natürliche Möglichkeiten für den Bau eines Nestes, beispielsweise in morschen Bäumen oder in Hohlräumen an Gebäuden, sind jedoch selten geworden.

Die Anbringung geeigneter Nistkästen am Balkon, im Garten oder am Haus, kann daher zum Schutz der heimischen Vogelwelt beitragen.

 
E-Mail PDF

Osterferienprogramm

Die Mobile Jugendarbeit in den östlichen Vororten Wiesbadens bietet in der ersten Osterferienwoche vom 15. April bis 18. April ein Ferienprogramm mit Tagesausflügen für 10 bis 14-jährige Mädchen und Jungen an.

Das Programm startet mit einem Ausflug in die Kletterhalle Wiesbaden, bei dem die Kinder die Möglichkeit haben die Kunst des Bogenschießens näher kennen zu lernen.

Außerdem stehen Adventure Mini-Golf, ein Ausflug zum Taunus-Wunderland und gemeinsames Bowling spielen auf dem Programm. Es kann sowohl an einzelnen Angeboten als auch an allen Ausflügen der Woche teilgenommen werden.

Das Angebot startet täglich ab 10 Uhr im Jugendraum im Haus der Vereine in der Turmstraße 11 in Nordenstadt und endet dort um 17 Uhr, Anmeldeschluß ist der 5. April.

Anmeldungen und nähere Informationen gibt es beim Amt für Soziale Arbeit, wi&you, Mobile Jugendarbeit in den östlichen Vororten Wiesbadens, Schultheißstraße 21, 65191 Wiesbaden, Telefonnummer (0611) 50509934, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 
E-Mail PDF

Termine Geographie für Alle März 2019

 
E-Mail PDF

Fahren bei tiefstehender Sonne...

Scheiben säubern und Abstand halten

Mit Beginn des Frühjahrs wird es morgens auch immer früher hell und die Sonne blendet Autofahrer auf ihren morgendlichen Fahrten Richtung Osten.

Schnell ist eine rote Ampel bei tiefstehender Sonne übersehen, auch Fußgänger, Radfahrer oder Gegenverkehr sind nur schwer zu erkennen.

Saubere Frontscheiben sind entscheidend für eine gute Sicht. Denn Schmutz und Schlieren streuen das auf das Fensterglas einstrahlende Licht und führen zu noch stärkerer Blendung durch die Sonne.

Weiterlesen...
 


Seite 24 von 836
Regionale Werbung
Banner