Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
Allgemeines


E-Mail PDF

Führung und Lesung auf dem Rußischen Friedhof

Das Stadtarchiv veranstaltet am Donnerstag, 21. Juni, 18 Uhr, eine Führung und szenische Lesung auf dem Russischen Friedhof Wiesbaden.

Wiesbaden war bis weit ins 20. Jahrhundert hinein Treffpunkt rußischer Künstler und Intellektueller. Fjodor Dostojewski frönte 1865 in Wiesbaden seiner Spielleidenschaft und verewigte die Stadt ein Jahr später im Roman „Der Spieler“ als „Roulettenburg“.

Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden die Rußische Kirche und der Friedhof auf dem Neroberg, auch gründete sich eine rußische Gemeinde.

Das Stadtarchiv will diesen Ort mit einer Einführung in seine Geschichte und mit Lesungen aus zeitgenössischen Briefen, Tagebüchern und Gedichten ins Gedächtnis rufen. Mitwirkende sind Christoph Pütthoff, Schauspieler, und Dr. Brigitte Streich, Leiterin des Stadtarchivs.

Treffpunkt ist an der Rußisch-Orthodoxen Kirche auf dem Neroberg, Christian-Spielmann-Weg 1. Der Eintritt kostet 5 Euro.

 
E-Mail PDF

Sommerfeste locken Taschendiebe an

In den kommenden Wochen stehen wieder Sommerfeste an. Zudem beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft. Perfekte Gelegenheiten, um das schöne Wetter auszunutzen und zum Beispiel beim Public Viewing gemeinsam Fußball zu schauen.

Doch Vorsicht! Menschen, die eng beieinander stehen und unübersichtliches Gedränge sind auch perfekte Gelegenheiten für Handtaschendiebe.

Grundsätzlich gilt: Lassen Sie Ihre Tasche oder Jacke niemals unbeaufsichtigt und tragen Sie Ihre Hand- oder Umhängetasche immer mit der Verschlußseite zum Körper. Taschen sollten auch stets geschloßen sein. Achten Sie außerdem auf folgende Dinge:

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Höhenrausch und Nostalgie

Mainzer Johannisnacht lockt vom 22. bis 25. Juni 2018 mit attraktiven Fahrgeschäften

66 Meter steil abwärts, der Freefall-Tower „Power Tower“ ist definitiv nichts für Menschen mit Höhenangst.

Wer sich traut, wird mit einem Panorama-Rundumblick in alle vier Himmelrichtungen und dem ultimativen Geschwindigkeitskick belohnt.

„Erstmalig zur Jubiläums-Johannisnacht konnten wir den Power Tower gewinnen“, freut sich Thomas Krebs, Marktmeister der Landeshauptstadt Mainz und zuständig für das große Volksfest.

Weiterlesen...
 
 
E-Mail PDF

Theaterfahrt nach WI zu Don Giovanni

Am Freitag, 29. Juni wird im Hessischen Staatstheater Wiesbaden die Oper Don Giovanni von Wolfgang Amadeus Mozart aufgeführt.

Treffpunkt ist um 18.30 Uhr am Weinprobierstand Hochheim, Alleestraße. Von hier fährt das Taxi zum Theater und auch wieder zurück.

Die Gebühr beträgt 49 Euro inklusive Fahrt und Eintritt. Anmeldung Telefon: 06146-601820, per Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 


Seite 28 von 809
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Ein Hahn legt auf einer Kirchturmspitze ein Ei. Der Wind kommt aus dem Osten. Nach welcher Seite kippt das Ei? - Hähne legen keine Eier.

Banner