Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
Allgemeines


E-Mail PDF

Das Zollhafen-Projekt – Vom römischen Handelshafen zum Stadtbezirk der Zukunft

Kostenloser Rundgang von Geographie für Alle am Sonntag, 27.05.2018. - Treffpunkt: 15:00 Uhr,  Zollhafen/Südmole, Taunusstraße, Eingang Weinlager.
 
Kein  anderes Entwicklungsvorhaben verändert das Gesicht der Stadt Mainz gegenwärtig und in den nächsten 5 Jahren so sehr, wie das Zollhafenprojekt.

Hier werden bis zu 2.500 Menschen eine neue Heimat finden und 4.000 Arbeitsplätze entstehen. Gegenwärtig vergeht kaum ein Tag ohne Erfolgsmeldungen über die Planung und Fertigstellung neuer Bauprojekte im Bereich des Zollhafens.

Der Rundgang beinhaltet einen Blick in die Zukunft, stellt die jüngsten Baufortschritte vor und schaut zurück auf die zweitausendjährige Vergangenheit dieses Standortes.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Wundermittel Bewegung – Tips des Gesundheitsamtes

Haben Sie sich heute schon bewegt? Wenn nicht, dann tun Sie es. Bereits 30 Minuten körperliche Aktivitäten am Tag können für ihre Gesundheit förderlich sein.

Ein körperlich aktiver Lebensstil reduziert das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen, Übergewicht, Diabetes Typ II und Beschwerden des Muskel-Skelett-Apparates.

Wie eine gut dosierte Pille setzt die Aktivität eine Vielzahl physiologischer Vorgänge in Gang: Das Herz pumpt verstärkt, Botenstoffe rasen durch den Körper, Zellen werden repariert und gekräftigt, der Stoffwechsel verbessert sich.

Die Vorgänge sind komplex doch eins ist klar: Bewegung ist hocheffektiv, sowohl in der Prävention von Krankheiten als auch in der Nachsorge von Erkrankungen.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

CDU-Arbeitsmarkt Experte zum öffentlichen CDA-Treff

Frankfurter Bundestagsabgeordneter Matthias Zimmer in Wiesbaden
 
Der hessische CDA-Landesvorsitzende und arbeitsmarktpolitische Experte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Prof. Dr. Matthias Zimmer kommt auf Einladung der hiesigen CDU-Sozialausschüße CDA zu einem öffentlichen Vortrag und anschließendem Gespräch nach Wiesbaden.
 
Die Veranstaltung findet am Dienstag, 29. Mai, um 19 Uhr in der CDU-Kreisgeschäftsstelle, 1. Stock, in der Frankfurter Str. 18 statt.  Gäste sind herzlich willkommen.

 
E-Mail PDF

Robust, Rot-Orange und ganz ruhig: Die neuen Räder von „mein Rad“

Die neuen Räder von ESWE Verkehr „mein Rad“ treffen Ende des Monats ein und werden dann unverzüglich montiert.

Ausgelegt sind die 500 robusten Räder vor allem für alltägliche Kurzstrecken und häufigen Fahrerwechsel. Das App-gestützte System startet im Juli.

Der Sattel verfügt über eine sogenannte „Bürostuhlhöhenverstellung“, dadurch kann der Sattel sehr schnell und stufenlos in der Höhe geändert werden.

Das Bügelschloß am Hinterrad funktioniert per App, sodaß die Räder jederzeit geparkt oder aber an der „Freien Station“ von ESWE Verkehr auch dann abgestellt werden können, wenn die Ständer in der Station bereits mit anderen Rädern belegt sind.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Störche in AKK

Auf einer Fahrradtour an Pfingsten habe ich eine sehr erfreuliche Entdeckung gemacht: an der Starkstrom-Ringleitung um unsere Orte herum befindet sich auf einem der Maste ein Storchennest!

Groß ist meine Freude, kann ich mich doch mit meinen 57 Lenzen nicht daran erinnern ein solches Nest auf AKK-Gemarkung gesehen zu haben...

Es ist eine Mär, daß Störche sich überwiegend von Fröschen ernähren, und deshalb Feuchtwiesen zum Brüten bevorzugen. Überwiegend ernähren sie sich von Mäusen, neben Würmern und Insekten(-Larven), weshalb die Wahl dieses Strommastes in der Feldmark nicht überrascht.
 
Vielleicht könnte angesichts dieser positiven Entwicklung der eine, oder andere Landwirt/Winzer ja an geeigneten Stellen gar einen Mast auf seinem Eigentum aufstellen, damit in Zukunft vielleicht noch mehr "Meister Adebar" bei uns ein Zuhause finden?! Das würde sicherlich auch auf das Interesse der Print- und TV-Medien stoßern...
 
Das Foto zeigt einen der Erbauer dieses "Eigenheims"...

(Siegfried Schneider) - Foto: Siegfried Schneider

 


Seite 32 von 809
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Ein Hahn legt auf einer Kirchturmspitze ein Ei. Der Wind kommt aus dem Osten. Nach welcher Seite kippt das Ei? - Hähne legen keine Eier.

Banner