Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
An die große Glocke gehängt
E-Mail PDF

Eröffnung Freibad Maaraue und Kallebad

Neben den bereits geöffneten Freibäder Kleinfeldchen und dem Opelbad starten am Samstag, 25. Mai, das Freibad Maaraue, Maaraue 27, und das Freibad Kallebad, Wörther-See-Straße 14, in die Saison 2019.

Beide Freibäder haben in der Vorsaison und Nachsaison, Mai, Juni und September von Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr und Samstag, Sonntag und feiertags von 9 bis 20 Uhr geöffnet. In der Hauptsaison, Juli und August ist jeden Tag von 9 bis 20 Uhr geöffnet.

 
E-Mail PDF

Die Russische Kirche und der Friedhof auf dem Neroberg

Führung von Geographie für Alle am Sonntag, 26.05.2019, Treffpunkt: 15:00 Uhr,  Neroberg, vor der Russischen Kirche; Dauer: 1,5 Std.
Während der Führung in der Kirche und auf dem angrenzenden Friedhof bietet die Historikerin Dr. Olga Funke am Beispiel der Lebensgeschichten von hier bestatteten russischen Künstlern, Militärs, Aristokraten, orthodoxen Geistlichen und Flüchtlingen einen Streifzug durch die Geschichte Russlands.
 
Weitere Informationen www.geographie-fuer-alle.de.

 
E-Mail PDF

Zurück in die Zukunft – Mainz wie es wächst und baut

Kostenlose Führung von Geographie für Alle am Freitag, 24. Mai 2019, Treffpunkt: 17.30 Uhr, Hauptbahnhof, Haupteingang. Dauer 1,5 Std.
In Zusammenarbeit mit der Mainzer Stadtverwaltung stellt die Führung die aktuellen Entwicklungsprojekte rund um den Hauptbahnhof, die Boppstraße und die Große Langgasse vor.

Ausgehend von der historischen Entwicklung bietet die Stadtgeographin Franziska Voigt vielfältige Einblicke in die Zukunft dieses Gebietes. Zwischen Bohrern und Presslufthämmern wird Mainz noch liebens- und sehenswerter.

Weitere Informationen: www.geographie-fuer-alle.de.

 
E-Mail PDF

"Magenza - das jüdische Mainz" - Führung von Geographie für Alle

Magenza war einst der Inbegriff jüdischer Gelehrsamkeit und Kultur in Europa. Anhand der Relikte des barocken jüdischen Ghettos, von Denkmälern und Fragmenten der zerstörten Hauptsynagoge erinnert die Historikerin Kathrin Dupré an Glanz und Elend von 1000 Jahren jüdischen Daseins in Mainz.

Sonntag, 19. Mai 2019, Treffpunkt: 14:30 Uhr, Heunensäule auf dem Marktplatz.

Weitere Informationen www.geographie-fuer-alle.de.

 
E-Mail PDF

Repair-Cafe AKK lädt ein

Hiermit lädt das Repair-Cafe AKK alle Bürgerinnen und Bürger zum nächsten Treffen ein - geöffnet ist es am Samstag, den 11. Mai von 10-13 Uhr im Untergeschoß des Bürgerhauses in Kastel, Zehnthofstr. 41.

Dort können bei Kaffee und Kuchen kostenlos Elektrogeräte, Spielzeug, Fahrräder, Kleidung etc. repariert und Batteriewechsel bei Armbanduhren durchgeführt werden.

 
E-Mail PDF

Mainzer Frauen – Frauen in Mainz

Führung von Geographie für Alle am Sonntag, 12. Mai 2019, Treffpunkt: 14.00 Uhr, Brücke am Winterhafen, Dauer 2 Std.

Die Stadtführung zeigt Mainz von seiner weiblichen Seite! Nicht nur berühmte Schriftstellerinnen, Politikerinnen und frühe Frauenrechtlerinnen werden vorgestellt.

Gewürdigt werden auch weniger bekannte Persönlichkeiten wie z.B. die erste deutsche Polizistin und Streetworkerin. Handfeste Skandalgeschichten ergänzen den Blick auf das Frauenbild und das alltägliche Leben der Mainzerinnen.

Ein unterhaltsamer Rundgang mit Überraschungen für alle Geschlechter! - Weitere Informationen: www.geographie-fuer-alle.de.

 


Seite 1 von 360
Regionale Werbung
Banner