Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
An die große Glocke gehängt
E-Mail PDF

Die Rußische Kirche und der Friedhof auf dem Neroberg

Rundgang von Geographie für Alle am Sonntag, 27.09.2020 - Treffpunkt: 15:00 Uhr, Neroberg, Eingang Rußische Kirche.

Bedeutende rußische Persönlichkeiten, darunter Aristokraten, Militärs, orthodoxe Geistliche und Künstler, auch zahlreiche Flüchtlinge haben auf dem Neroberg ihre letzte Ruhestätte gefunden.

Am Beispiel ihrer Lebensgeschichten zeigt die Historikerin Dr. Olga Funke während der Führung in der Kirche und auf dem angrenzenden Friedhof die enge Verbindung der Geschichte Rußlands mit Wiesbaden.
 
Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
E-Mail PDF

Mainz – Stadt der Superlative

Führung von Geographie für Alle am Sonntag, 27.09.2020 - Treffpunkt: 15.00 Uhr, Vor Naturhistorischem Museum, Mitternacht/Ecke Petersstraße. Dauer 1,5 Std.

Daß Mainz die schönste Stadt der Welt ist, ist den Mainzern längst klar.

Aber wo bricht die goldene Stadt am Rhein noch Rekorde? Wann stand und steht Mainz an erster Stelle? Wo findet man hier die ältesten, größten oder einzigartigen Highlights?

Der Rundgang führt zu diesen und weiteren Superlativen und bietet dabei die Möglichkeit, Mainz aus neuen Perspektiven kennenzulernen.

Bitte um Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
E-Mail PDF

Im Glanz der Höfe – Barock und Aufklärung in Mainz

Führung von Geographie für Alle am Samstag, 19.09.2020, Treffpunkt: 15:00 Uhr, Leichhof. Dauer: 2 Stunden

Die Kunsthistorikerin Sibylle Schreckenberger erläutert bei dem Rundgang nicht nur die Adelspalais, sondern gibt auch faszinierende Einblicke in Gesellschaft, Alltagsleben mit Mode und Kultur, Wirtschaft, Militär und Städtebau in der Epoche zwischen 1648 und 1792, vom Ende des Dreißigjährigen Krieges bis zum französischen Mainz.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
E-Mail PDF

Die dunklen Seiten von Mainz

Führung von Geographie für Alle am Samstag, 12.09.2020, Treffpunkt: 20.00 Uhr, Fastnachtsbrunnen, Schillerplatz. (Dauer ca. 2 Stunden)

Neben viel Glanz hat die Mainzer Stadtgeschichte auch dunkle Seiten aufzuweisen. Berichtet wird wie Kriege, Krankheiten und Katastrophen die Bevölkerung plagten und das Stadtbild veränderten.

Die Schicksale von verfolgten Mainzern kommen ebenso zur Sprache wie Missetaten, drakonische Strafmaßnahmen und vieles mehr...

 
E-Mail PDF

Hallenbad Kostheim öffnet am Dienstag

Nach Schließung der ersten Freibäder wird am Dienstag, 8. September, das Hallenbad Kostheim seine Pforten öffnen.

 
E-Mail PDF

Mainzer Brunnen wiederentdecken – Aus altem Borne schöpfen

Stadtführung von Geographie für Alle am Samstag, 29.08.2020 - Treffpunkt: 15:30 Uhr, Schillerplatz, Fastnachtsbrunnen.

An vielen Stellen der Mainzer Innenstadt befinden sich Brunnen. Die wenigsten davon funktionieren, aber alle haben ihre eigene Geschichte zu erzählen.

Bei diesem Rundgang werden Brunnen abseits der Sehenswürdigkeiten vorgestellt und wird berichtet, warum und durch wen sie errichtet wurden. (ca. 1,5 Std.)

 Weitere Informationen www.geographie-fuer-alle.de.

Anmeldung erbeten:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 


Seite 1 von 373
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Wie stellt ein frisch verheirater Mann seine neue Ehefrau vor?
"Darf ich vorstellen, meine Frau!"
Und wie stellt er sie nach 20 Jahren Ehe vor?
"Können sie sich das vorstellen, meine Frau!"
Und was sagt er nach 50 Jahren?
"Können sie sich davorstellen, meine Frau!"

Banner