Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
An die große Glocke gehängt
E-Mail PDF

Stadt Wiesbaden führt elektronische Akte ein

Jeder Bürger, auch die in AKK, hat früher oder später mit der Verwaltung zu tun. So ist es für jeden Bürger von großer Wichtigkeit von einer gravierenden Neuerung in diesem Bereich zu erfahren:

Oberbürgermeister Dr. Helmut Müller und Sozialdezernent Axel Imholz haben am Dienstag, 11. Oktober, im Rahmen einer Pressekonferenz den Startschuss für die Einführung der elektronischen Akte bei der Landeshauptstadt Wiesbaden gegeben. Im Amt für Soziale Arbeit werden die ersten Benutzer mit dem neuen System an den Start gehen. „Schritt für Schritt sollen papierbasierte Vorgänge und Akten abgelöst und durch digitale Formate ersetzt werden. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Wiesbadener Weg zur Verwaltungsmodernisierung und damit auch zu noch besserem Bürgerservice“, betonten der Oberbürgermeister und der Sozialdezernent.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Rosengarten im Stadtpark: Letzte Führung des Jahres

Aufgrund des großen Zuspruchs an Besucherinnen und Besuchern im vorigen Jahr bot das Grünamt der Landeshauptstadt Mainz auch in diesem Jahr wieder einige Führungen im Rosengarten im Mainzer Stadtpark an. Die Teilnahme war wie im vergangenen Jahr kostenlos, es wurde aber stets im Anschluss an jede Veranstaltung eine Sammelbüchse für Spenden herumgereicht, um auf diesem Wege die Idee einer Teilnehmerin aufzugreifen, deren Anliegen es ist, dass der kleine Brunnen in der Mitte des Gartens wieder instand gesetzt wird.

Am Sonntag, 16. Oktober 2011, 14.00 Uhr findet die letzte Führung dieses Jahres statt: „Des Jahres letzte Rosen“ lautet ihr Thema. Wenn der Sommer vorbei ist, die Tage kühl und die Abende kalt werden, geht das Rosenjahr langsam zu Ende. Da lohnt es sich, den ausdauernden unter den Königinnen der Blumenwelt und ihren Begleitpflanzen noch einmal volle Aufmerksamkeit zu schenken - und sich auf das nächste Rosenjahr zu freuen. Kleine freiwillige Spende für Erhalt des Brunnens erwünscht

Treffpunkt: Rosengarten Stadtpark, oberer Eingang - Informationen: 06131 / 12-33 21

 
E-Mail PDF

Liselotte und Alfred Weisemann - Eiserne Hochzeit

Mittwoch, 19. Oktober, Albert-Schweitzer-Allee 45:
Die Eheleute Lieselotte und Alfred Weisemann feiern das seltene Fest der Eisernen Hochzeit. Die Leser und Redaktion der AKK-Zeitung gratuliren und wünschen alles Gute!

 
E-Mail PDF

Margarete Blank wird 102 Jahre

Samstag, 15. Oktober, 11 Uhr, Mosbacher Straße 10:
Margarete Blank feiert ihren 102. Geburtstag. Die Redaktion und die Leserschaft der AKK-Zeitung gratulieren und wünschen alles Gute!
 
E-Mail PDF

Straßenbauarbeiten + Busumleitungen in WI

Die Fahrbahn der Kreuzung Kurt-Schumacher-Ring / Klarenthaler Straße muss von Montag, 17., bis Freitag, 28. Oktober, erneuert werden. Deshalb werden Teilabschnitte zeitweise gesperrt. Der Zweite Ring muss am Samstag, 15., und Sonntag, 16. Oktober, wegen Arbeiten am Asphalt voll gesperrt werden. Die Umleitungsstrecke wird ausgeschildert.

Neue Fahrbahn für die Berliner Straße

Wegen Bauarbeiten an der Berliner Straße von der Kreuzung Am Hochfeld bis zur B455 wird es zwischen Montag, 17., und Freitag, 28. Oktober, zu Verkehrsbehinderungen und Sperrungen kommen. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Umleitung der Buslinie 27B

Wegen des Länderspiels von Polen gegen Weißrussland in der Brita Arena wird die Buslinie 27B am Dienstag, 11. Oktober, von 18.15 Uhr bis 21 Uhr umgeleitet. Der Fahrtweg verläuft nach der Haltestelle „Statistisches Bundesamt“ über Gustav-Stresemann-Ring, Berliner Straße, Friedenstraße, Siegfriedring, Brunhildenstraße zur Haltestelle „Berufsschulzentrum“ in der Welfenstraße.

 
E-Mail PDF

Umleitung der Buslinien 3B, 27, 33B

Die Buslinien 3B, 27 und 33B werden ab 12. Oktober auf unbestimmte Zeit wegen Baumaßnahmen im Bereich der Gartenfeldstraße umgeleitet. Die Haltestelle „Gartenfeldstraße" entfällt. Die Busse werden ab Mittwoch, 12. Oktober, in Fahrtrichtung Innenstadt sowie ab Donnerstag, 13. Oktober, auch in Richtung Biebrich, Freizeitbad und Kostheim umgeleitet. Die Dauer der Umleitung ist noch offen.

In Richtung Innenstadt verläuft die Umleitung ab der Haltestelle „Welfenstraße“ über Mainzer Straße, Gustav-Stresemann-Ring zur Haltestelle „Hauptbahnhof D“ und weiter über den regulären Linienweg. In Richtung Biebrich, Freizeitbad und Kostheim verläuft die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge. Die Haltestelle „Gartenfeldstraße“ entfällt in beide Fahrtrichtungen. Detaillierte Informationen gibt es in den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Nummer 0611 45022 450 oder im Internet unter www.eswe-verkehr.de.
 


Seite 595 von 618
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Fragt der Werkstattmeister einen 92-jährigen Autofahrer: "Ist ihr Auto schon öfter mal überholt worden?"
- Der antwortet: "Ja, sogar schon von Fußgängern!"

Banner