Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
An die große Glocke gehängt
E-Mail PDF

Taunusstraßenfest 2011

Wegen des Taunusstraßenfestes wird von Samstag, 3. September, ab 0.15 Uhr, bis Sonntag, 4. September, 24 Uhr, die Taunusstraße zwischen Röder- und Geisbergstraße/Saalgasse für den Fahr- und Parkverkehr gesperrt. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Während dieser Zeit wird die Bushaltestelle „Röderstraße“ (stadteinwärts) in die Taunusstraße vor Haus Nr. 52 verlegt. Die Haltestelle „Jawlenskystraße“ entfällt ersatzlos. Den Besuchern des Taunusstraßenfestes wird empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

 
E-Mail PDF

„Runter vom Sofa – rauf auf den Platz“

Laubenheim: „Runter vom Sofa – rauf auf den Platz“

10. Kinder- und Jugendtag am 10.9.2011 auf dem AC-Platz

„Runter vom Sofa – rauf auf den Platz“ ist das Motto des diesjährigen Kinder- und Jugendtages, der am Samstag, 10. September 2011, von 14.00 bis 18.00 Uhr auf dem AC-Platz in Laubenheim stattfindet.

Nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre haben viele verschiedene Laubenheimer Vereine und Institutionen auch dieses Mal wieder ein abwechslungsreiches, familienfreundliches und kostenfreies Programm für alle Kinder und Jugendlichen und ihre Eltern auf die Beine gestellt.

So werden ab 14.00 Uhr viele kostenlose Spiel-, Kreativ- und Mitmachaktionen unter dem Motto “Runter vom Sofa – rauf auf den Platz” angeboten
 
E-Mail PDF

Saisonende für das Freibad Kallebad

Am Sonntag, 28. August, endet die Freibadsaison im Kallebad.

Das am Rhein gelegene Freibad „Maaraue“ in Kostheim hat weiterhin montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 bis 20 Uhr geöffnet.

Im Kleinfeldchen besteht ebenso die Möglichkeit, täglich von 8 bis 20 Uhr das Freibad mit Nichtschwimmerbecken, Großwasserrutsche, Liegewiese und Sportanlagen zu nutzen.

Das Opelbad bleibt ebenfalls täglich von 7 bis 20 Uhr geöffnet. Nur von Freitag,
2. September, bis einschließlich Sonntag, 4. September, bleibt das Freibad wegen des Abschlussfestes des Architektursommers Rhein-Main geschlossen.

Mit einem rund 4.000 Quadratmeter großen Außenbereich mit Liegewiese, einem Beach-Volleyballfeld und Wasserspielplatz wartet das Hallenbad in Kostheim weiterhin auf Besucher. Geöffnet ist dort von 7 bis 21.45 Uhr, samstags und sonntags von 9 bis 17 Uhr.

Die Rettbergsauen Schierstein und Biebrich können noch im September montags bis donnerstags von 9 bis 18.45 Uhr und freitags bis sonntags von 9 bis 19.45 Uhr angesteuert werden.

Das Freizeitgelände Unter den Eichen hat im September täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen gibt es unter den Telefonnummern 0611 318078 oder 318079 sowie im Internet unter www.wiesbaden.de/baeder.de.

 
E-Mail PDF

Fahrbahndecke in der Hans-Bredow-Straße wird saniert

Ab Montag, 29. August, beginnt das Tiefbau- und Vermessungsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden mit der Sanierung der Fahrbahndecke in der Hans-Bredow-Straße. Deshalb ist zeitweise eine abschnittsweise Vollsperrung der Hans-Bredow-Straße notwendig. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum Samstag, 24. September, abgeschlossen sein. Alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für eventuell auftretende Verkehrsbehinderungen gebeten.
 
E-Mail PDF

Nächster Halt: Internet!

Mediabus der Initiative Internet erfahren ist am 7. September 2011 auf dem Schlossplatz in Wiesbaden vor Ort und führt interessierte Besucherinnen und Besucher in das Internet ein.

Seit Anfang 2010 ist der „rollende Schulungsraum“ im Auftrag der Initiative Internet erfahren des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie unterwegs. Am 7. September macht der Mediabus in Wiesbaden Halt. Besucherinnen und Besucher können von 10:00 bis 18:00 Uhr im Bus begleitetet von einem Team geschulter Internet-Trainerinnen und -Trainer das Internet kennenlernen und ausprobieren.

Fehler zu machen oder persönliche Daten preiszugeben - das sind nur einige der Vorbehalte, die viele vom Surfen abhalten. Anderen fehlen schlicht konkrete Erfahrungsmöglichkeiten. Mit dem Mediabus kommt das Internet direkt zu den Menschen und ermöglicht eine begleitete Beschäftigung mit dem Medium. An zwölf Internet-Arbeitsplätzen können so erste Schritte ins Netz gewagt oder neue Anwendungen erlernt werden. Auch Sehbehinderte und Blinde sind dank einer speziellen Software nicht ausgeschlossen
 
E-Mail PDF

Verschenkmarkt

Ab sofort sind die Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden (ELW) mit einem neuen Angebot online: dem Verschenkmarkt unter www.elw.de. Wer etwas loswerden möchte, was zu schade für den Müll ist, kann hier vielleicht Jemanden finden, der es noch gebrauchen kann.

Im neuen Verschenkmarkt kann jeder kostenlos und ganz einfach privat etwas verschenken, tauschen oder suchen. Gut erhaltene Möbel, funktionstüchtige Elektrogeräte und andere Dinge können hier einen neuen Besitzer finden. Je genauer die Beschreibung der Angebote ist, desto besser kann sich ein anderer ein Bild davon machen. Apropos: Natürlich kann man auch ein Foto von dem einstellen, was man verschenken möchte.

Die ELW haben sich den verantwortlichen Umgang mit Energie und Rohstoffen auf die Fahnen geschrieben. Abfallvermeidung durch eine längere Nutzung von Gebrauchsgegenständen trägt dazu bei und ist aktiver Umweltschutz. Auf der Startseite der ELW-Internetseite (www.elw.de) findet man den Button zum Verschenkmarkt.

 


Seite 604 von 614
Regionale Werbung
Banner