Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Aus der Vereinswelt
E-Mail PDF

KCK-Jahreshauptversammlung - Erfolgsbilanz mit Jubilaren-Ehrung

KCK-Präsident Prof. Dr. Dirk Loomans konnte, trotz tropischer Temperaturen, zahlreiche Mitglieder zur Jahreshauptverhandlung, am 17.Juni, im Kasteler Bürgerhaus begrüßen.

Dazu zählte Ehrenpräsident Jürgen Müller mit weiteren treuen Club-Jubilaren. In seinem Bericht konnte der Club-Chef hinweisen, daß durch den Brand im Kongresssaal auch Kongresse im Gutenbergsaal, der unbeschädigt ist, stattfinden müssen. Deshalb findet die dritte Sitzung des KCK- erstmals in seiner erfolgreichen Geschichte- im Kurfürstlichen Schloß statt.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Die Fahn' enaus, de Umzug kimmt!

Nur noch wenige Tage bis zum großen Festumzug des Männergesangvereins Kostheim 1844. Vereine geben 175 jährigem MGV die Ehre...

Am Samstag 29. Juni um 14.00 Uhr ist es soweit, der Festumzug des MGV startet, zusammengestellt und organisiert von Jürgen Hübner und Lukas Hietel, durch Kostheims Straßen.

Zusammen mit einigen Kostheimer Vereinen begibt sich der Jubelverein von der Albert-Schweitzer-Schule, Passauer Str. 48 zum Bürgerhaus, Winterstr.

Der Verlauf des Umzuges ist wie folgt: Passauer Str., Linzer Str. Wiener Platz, Bischofsheimer Str., Flörsheimer Str., August-Lutz-Brücke, Viktoria-, Friedrich-, Wilhelm- Taunus-, Viktoria-, Winterstraße, hier Umtrunk und Auflösung.

Die Anwohner werden gebeten ihre Häuser zur Ehren „des Alten“ zu beflaggen und den Zug Weg zu säumen. Die musikalische Begleitung übernimmt die Concordia, die Guggemusik des KCV und der Prähistorische Spielmannszug, mit flotter Blasmusik und rhythmischer Musik geht es im Gleichschritt durch Kostheim...

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

KJG – Ratsherren on Tour

Ratsherren-Präsident der Kasteler Jocus Garde, AKK-Stadtrat Rainer Schuster, organisierte am 15.Juni bei strahlendem Sonnenschein eine zünftige Planwagenfahrt.

Der Kasteler Landwirt und Pensionär Gustav Frankenbach kutschierte seine „Ratsherren-Runde“, ohne Turbulenzen mit seinem bewährten „Oldie-Traktor“ von Kastel über Gustavsburg nach Bischofsheim.

Für eine gehaltvolle „Feucht-fröhliche“ Wegzehrung war ausreichend gesorgt. Endstation war das herrliche Gelände des BSW – ein Eldorado deutscher-Eisenbahngeschichte! Humorvoll und fachkundig konnte dazu der rüstige „Lokführer“ Günther Kettelhöhn, mit seinen fast 80 Jahren!, viele wissenswerte Informationen und Besichtigungen vor Ort anbieten.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Spitzenprogramm zum Bunten Nachmittag des VdK Kostheim

Am Samstag, den 15.06.2019 präsentierte der VdK OV Kostheim im Bürgerhaus, zum Bunten Nachmittag wieder ein Spitzenprogram.

Der Vorsitzende Dieter Schiffler eröffnete die Feier indem er alle Gäste begrüßte und willkommen hieß. In seiner Rede ging der Vorsitzende auf die Problematik und die Themenfelder des VdK umfassend ein.

Anschließend erörterte Stadtrat Schuster die Wichtigkeit und die Wertstellung des VdK in unserer Gesellschaft. Leo Wirth, Schriftführer des VdK fungierte auch an diesem Tage wieder als Programmverantwortlicher und Moderator.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Frühlingsfest mit 70-Jahr-Feier des VdK Kastel-Amöneburg

Am 29.06.2019 findet das Frühlingsfest mit der 70-Jahr-Feier des VdK Ortsverband Kastel-Amöneburg im Bürgerhaus Kastel um 15:00 Uhr statt.

Bei Kaffee und Kuchen wird uns das Landespolizeiorchester Hessen in großer Besetzung aufspielen und uns mit seiner wunderbaren musikalischen Unterhaltung verzaubern. Das Showtanzballett „Tanzrausch“ vom CSM wird uns mit seinen wunderbaren Kostümen in eine andere Zeit versetzen!

Jeder ist bei uns herzlich willkommen – egal ob Mitglied oder Nicht-Mitglied, Interessierte, Freunde und Gönner. Wir laßen keinen Allein – für uns ist jeder wichtig!

 
E-Mail PDF

Gelungener Ausflug des Jahrgangs 1950/51 Kostheim

In bester Laune begrüßten sich die Jahrgangsmitglieder nach der langen Winterpause am 06. Juni 2019 zu ihrem ersten gemeinsamen Ausflug in diesem Jahr.

Mit der Buslinie 33 fuhren sie gemeinsam nach Wiesbaden in den Tierpark Fasanerie. Der schöne Spaziergang durch den Park machte durstig und hungrig. Dafür war im Gasthaus „Neues Schützenhaus“ bestens gesorgt und alles gut vorbereitet.

Fröhlich und gestärkt mit Speis und Trank wurde am Abend wieder die Heimfahrt mit dem Bus angetreten. Alle anwesenden Jahrgangsmitglieder waren sich einig, es war wieder mal ein gelungener und schöner Ausflug. "Schee war´s."

 


Seite 10 von 411
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Wie unterscheidet sich der Bäcker von einem Teppich?
- Der Bäcker muß schon um 4:30 Uhr aufstehen, der Teppich darf liegen bleiben.

Banner