Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Aus der Vereinswelt
E-Mail PDF

Jahresabschlußfahrt des Heimatverein Kostheim e.V.

Am 1. Adventssonntag trafen sich viele Mitglieder des Kostheimer Heimatvereins am Weinbrunnen, um zur Tagestour nach Bonn aufzubrechen. Der 1. Vorsitzende des Heimatvereins Holm Collofong und das Vorstandsmitglied Franz Haus hatten das folgende Programm zusammengestellt:

Busfahrt nach Bonn zum „Haus der deutschen Geschichte; nach der Führung durch die Ausstellung Besuch des stimmungsvollen Bonner Weihnachtsmarkts und gemütlicher Ausklang in der Ingelheimer Brauereigaststätte „Goldener Engel“.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Ehrenamtspreis für VdK „Traumfänger“-Nähgruppe

Am Sonntag, den 15. Dezember 2019, findet in Kastel die Verleihung des Fraport-Ehrenamtspreises 2019 statt.

Der von der Fraport AG gestiftete Preis wird vom VdK Hessen-Thüringen alljährlich an Personen vergeben, die sich für andere Menschen einsetzen, ohne die eigene Person dabei ins Rampenlicht zu rücken.

Die mit 1.000 Euro dotierte Auszeichnung erhält in diesem Jahr der Nähtreff „Traumfänger“ des VdK-Ortsverbands Kastel-Amöneburg.

Die 23 Mitglieder fertigen Kleidung in extrem kleinen Größen für sogenannte „Frühchen“, zu früh geborene Babys, an, um sie an Kliniken in der Region zu verteilen.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

06er Jugend feiert Weihnachten

„Oh Du Fröhliche“ bei der KFV 06-Jugend

 

Am 06. Dezember konnte KFV 06-Jugendleiter Michael Klinkel zahlreiche Nachwuchs-Kicker von der E-, C-, B-Mannschaften mit Angehörigen, Trainer, Betreuer und E-Jugend-Schiri Dimitrios Agahos willkommen heißen.

Ehrenpressesprecher Herbert Fostel überbrachte die Grüße im Namen der Vorsitzenden Gabriele Klinkel und dem Gesamtvorstand. Für 2020 galt der Wunsch für weitere Volltreffer.

Zum weihnachtlichen Ambiente in der Lünette Hochheim gehörten auch tolle Präsente: Nikolaustüten, Trainingsbälle und Trainingsanzüge. Gaumenfreuden gab es auch für die jüngste 06erin Elif Erdul (3 Monate) bei einem leckeren Buffett.

 

(Herbert Fostel) - Foto: Michael Klinkel

 

 
E-Mail PDF

TSG 46 Kastel ehrt FIFA-Schiri Rafael Foltyn

Die fabelhaft geführte 50-jährige Fußballabteilung der TSG 46 kann auch einzigartig im sportlichen AKK mit einem vorbildlichen Schiedsrichter-Potential, aus den eigenen Reihen, punkten.

Jedes Jahr können junge Nachwuchsschiedsrichter gemeldet werden, die nach ihrer erfolgreichen Ausbildung, auf lokaler Ebene im Kreis und in der Region in benachbarten Landesverbänden, national, Europaweit, International, auch für die FIFA im Einsatz sind.

Als leuchtendes Vorbild zählt dazu der TSG 46- FIFA-Schiedsrichter-Assistent Rafael Foltyn. Für seine treue 25-jährige Mitgliedschaft und 20-jährige Schiedsrichter-Laufbahn wurde der Jubilar am 24.11. durch den 1. Vorsitzenden Michael Schmutzler und Ehrenvorsitzenden Franz Eberz angemessen ausgezeichnet.

Die stolze TSG 46-Vita lautet: 1994 trat Rafael Foltyn als 9-jähriger in seine TSG 46 ein. Seine erfolgreiche Schiedsrichter-Laufbahn, die er als 14-jähriger begann, wurde maßgeblich vom TSGler-Mentor Guy Coigne gefördert und geprägt. Der Jubilar versprach auch weiterhin als Schiedsrichter der TSG 46 Kastel aktiv zu sein.

(Herbert Fostel) - Foto: Uwe Martens

 

 
E-Mail PDF

TSG 46 Kastel ehrt verdienstvolle Jubilare


Alle zwei Jahre ist es usus bei der Turn- und Sportgemeinschaft 1846 Kastel seine langjährigen Mitglieder für ihre Verbundenheit in dem Fußball und Turnen, früher auch Handball, dominierende Rollen spielen, mit Urkunden, Ehrennadeln und Präsente von ihrem Traditionsverein am 24.11.19 geehrt zu werden.

Für jeden verdienstvollen Veteranen gab es eine persönliche Laudatio, für ihre aktive TSG 46-Vita. Zu den 50-jährigen Jubilaren zählt auch der unermüdliche 1. Vorsitzende Michael Schmutzler, der den Verein seit 17 Jahren leitet. Eine besondere emotionale Laudatio wurde von dem Ehrenvorsitzenden Franz Eberz vorgenommen.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Festlicher Abschluß175 Jahre MGV Kostheim 1844

Der „Ewig Junge Alte“ beendete des Jubiläumsjahr mit einem Festgottesdienst in der evangelischen Michaelskirche Kostheim am Sonntag 17.11. Mit Pfarrerin Jung zog der MGV-Chor mit Fahnenträger Lukas Hietel in die Kirche.

Dann standen die Sänger mit dem Dirigenten Gerhard Wöllstein vor dem Altar und es erklang das gewaltige „Die Himmel rühmen“. Vor der Predigt hörte die Gemeinde noch „Ihr von morgen“.

Weiterlesen...
 


Seite 2 von 416
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Wie heißt die Frau von Herkules?
- Fraukules...

war nix? gut, noch einen:

Welches ist das stärkste Tier der Welt?
- Die Schnecke, sie kann ein ganzes Haus tragen...

Banner