Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Aus der Vereinswelt
E-Mail PDF

TSG 1846 Kastel - Jugendfußball - Regionalauswahltraining

Juniorinnen Regionalauswahl - Sichtungstraining bei der TSG Kastel

In Hessen werden junge talentierte U12 und U14 Juniorinnen regelmäßig gesichtet und gefördert. Damit ist Hessen bei der Förderung junger Nachwuchstalente bei den Mädchen einer der führenden Verbände beim DFB.

Siggi Anselm Regionalauswahltrainer der U12 Mädchen hat mit seinen Kollegen vom HFV zu einem Sichtungstraining in der Region Wiesbaden am Sonntag, 27.09.2020 eingeladen.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Neues aus dem VdK Ortsverband Kastel-Amöneburg:

Der VdK Ortsverband Kastel-Amöneburg informiert, daß ab dem 06. Oktober 2020 in der Zeit von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr wieder die Sprechstunde in der Geschäftsstelle Zehnhofstr. 41, Kastel (Bürgerhaus) stattfindet.

Um beßer organisieren zu können, bittet der Ortsverband möglichst um vorherige telefonisch Anmeldung bei der Vorsitzenden Anneliese Kern unter der Nummer 06146/907565.

 
E-Mail PDF

Erfolgreich in die Saison gestartet

E2 gewinnt zum Saisonauftakt mit 12:2 (6:0) gegen Biebrich

Die E2-Junioren der TSG Kastel sind mit einem 12:2-Sieg gegen den FV Biebrich 02 in die neue Saison der E-Jugend-Kreisklasse Wiesbaden gestartet.

In der ersten Spielminute wären die Gäste aus Biebrich beinahe in Führung gegangen, doch der Torpfosten rettete für die TSG.

Das war auch der richtige Weckruf für das Team von Marcus Farmer und Sven Langer-Wewior. Bis zum Führungstreffer dauerte es dann aber gut fünf Minuten. Nico war der Torschütze des 1:0. Homam gelang dann ein lupenreiner Hattrick und schließlich per Kopf sogar das 5:0. Tony besorgte mit einem Schuß aus der zweiten Reihe den Halbzeitstand von 6:0.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Einlösung der Los-Gewinnerreise der KCV Sitzungen 2020

Lange Zeit war wegen Corona ungewiß, ob die nachfolgend geschilderte Reise stattfinden kann, doch dann war es endlich soweit: zum fünften Mal hat Fritz Jost aus der Schweiz in sein Heimatland eingeladen.

Die Reise wurde an den KCV Sitzungen verlost und fand vom 02. bis 06. September 2020 statt. Alle Programmpunkte und Erlebnisse waren exklusiv für die 8 Gewinner ausgewählt.

Wie bisher reisten wir auch dieses Mal wieder mit der DB an und nach der Ankunft wurde uns beim geselligen Apero je ein Gastgeschenk überreicht: eine rote Box mit passendem Mund- und Atemschutz, natürlich im Schweizer Design mit eingesticktem Namen.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Heimatverein Kostheim e.V. Ausstellung im Kostheimer Heimatmuseum

Ausstellung von Alex-Maier-Art

Alexander Maier lädt zur Vernissage seiner Ausstellung „Knallig bunte Acrylmalerei“ am 12.09.2020 von 15:00 bis 19:00 Uhr in das Heimatmuseum in Kostheim, Hauptstraße 137 ein.

Der junge Hobbykünstler ist seit über einem Jahrzehnt kreativ tätig und bekannt für seine farbenfrohen Arbeiten. Motive aus Film und Literatur sowie tierische Szenen werden knallig bunt dargestellt.

Dabei präsentiert er eine breite Palette an Themen und Formen; Pop-Art steht neben Abstraktem bis hin zu Graffiti verwandten Stilrichtungen.

Die Ausstellung wird bis zum 18. Oktober zu sehen sein. Die Termine sind: 20.09., 04. 10. u. 18.10.2020 jeweils von 10:00-12:00 Uhr u. 15:00-17:00Uhr; am 15.09., 29.09., 06.10. u. 13.10.2020 jeweils von 17:00-19:00 Uhr.

Der Heimatverein Kostheim e.V. freut sich darauf, viele Besucher im Museum begrüßen zu dürfen, denn Alex-Maier-Art stiftet einfach gute Laune! ( Der Eintritt ist frei! )

(A. Maier / S. Gebhardt)

 
E-Mail PDF

KJG-Ratsherren „Hoch auf dem gelben Wagen“

Die Ratsherrenrunde wurde 1973 gegründet. Auf Initiative des Garde-Präsidenten August Feldmann wurde ein Förderkreis gegründet, der auch außerhalb der Kampagne in gesellschaftlicher und kultureller Form einen Mittelpunkt im Gardeleben bilden sollte.

Vertreter aus Wirtschaft, Handwerk, Kommunalverwaltung und Politik aus der engeren Heimat, gehörten diesem Gremium an, um der Garde neue Impulse nach außen zu vermitteln, so die Vorstellung.

Der unvergessene Fritz Diehl stand dem Garde-Mentor August Feldmann als einer der Mitbegründer zur Seite. Mit großem Enthusiasmus widmete sich „FD“ diesem Vorhaben auch als Vorsitzender. Schnell wuchs dieser Kreis zu einem anschaulichen reputativen Gremium für die traditionsreiche Kasteler Jocus-Garde.

Als sichtbares Zeichen der Zugehörigkeit zur Ratsherrenrunde wird das von Georg Krieghoff in Bronze gegoßene älteste Kasteler Stadtsiegel von 1508 als Halskette bei allen Zusammenkünften getragen.

Weiterlesen...
 


Seite 2 von 421
Regionale Werbung
Banner