Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Aus der Vereinswelt
E-Mail PDF

Einlösung der Los-Gewinnerreise der KCV Sitzungen 2020

Lange Zeit war wegen Corona ungewiß, ob die nachfolgend geschilderte Reise stattfinden kann, doch dann war es endlich soweit: zum fünften Mal hat Fritz Jost aus der Schweiz in sein Heimatland eingeladen.

Die Reise wurde an den KCV Sitzungen verlost und fand vom 02. bis 06. September 2020 statt. Alle Programmpunkte und Erlebnisse waren exklusiv für die 8 Gewinner ausgewählt.

Wie bisher reisten wir auch dieses Mal wieder mit der DB an und nach der Ankunft wurde uns beim geselligen Apero je ein Gastgeschenk überreicht: eine rote Box mit passendem Mund- und Atemschutz, natürlich im Schweizer Design mit eingesticktem Namen.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Heimatverein Kostheim e.V. Ausstellung im Kostheimer Heimatmuseum

Ausstellung von Alex-Maier-Art

Alexander Maier lädt zur Vernissage seiner Ausstellung „Knallig bunte Acrylmalerei“ am 12.09.2020 von 15:00 bis 19:00 Uhr in das Heimatmuseum in Kostheim, Hauptstraße 137 ein.

Der junge Hobbykünstler ist seit über einem Jahrzehnt kreativ tätig und bekannt für seine farbenfrohen Arbeiten. Motive aus Film und Literatur sowie tierische Szenen werden knallig bunt dargestellt.

Dabei präsentiert er eine breite Palette an Themen und Formen; Pop-Art steht neben Abstraktem bis hin zu Graffiti verwandten Stilrichtungen.

Die Ausstellung wird bis zum 18. Oktober zu sehen sein. Die Termine sind: 20.09., 04. 10. u. 18.10.2020 jeweils von 10:00-12:00 Uhr u. 15:00-17:00Uhr; am 15.09., 29.09., 06.10. u. 13.10.2020 jeweils von 17:00-19:00 Uhr.

Der Heimatverein Kostheim e.V. freut sich darauf, viele Besucher im Museum begrüßen zu dürfen, denn Alex-Maier-Art stiftet einfach gute Laune! ( Der Eintritt ist frei! )

(A. Maier / S. Gebhardt)

 
E-Mail PDF

KJG-Ratsherren „Hoch auf dem gelben Wagen“

Die Ratsherrenrunde wurde 1973 gegründet. Auf Initiative des Garde-Präsidenten August Feldmann wurde ein Förderkreis gegründet, der auch außerhalb der Kampagne in gesellschaftlicher und kultureller Form einen Mittelpunkt im Gardeleben bilden sollte.

Vertreter aus Wirtschaft, Handwerk, Kommunalverwaltung und Politik aus der engeren Heimat, gehörten diesem Gremium an, um der Garde neue Impulse nach außen zu vermitteln, so die Vorstellung.

Der unvergessene Fritz Diehl stand dem Garde-Mentor August Feldmann als einer der Mitbegründer zur Seite. Mit großem Enthusiasmus widmete sich „FD“ diesem Vorhaben auch als Vorsitzender. Schnell wuchs dieser Kreis zu einem anschaulichen reputativen Gremium für die traditionsreiche Kasteler Jocus-Garde.

Als sichtbares Zeichen der Zugehörigkeit zur Ratsherrenrunde wird das von Georg Krieghoff in Bronze gegoßene älteste Kasteler Stadtsiegel von 1508 als Halskette bei allen Zusammenkünften getragen.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Jahrgang 1950/1951 Kostheim - Einladung zum Sommertreffen

Der Jahrgang 1950/1951 Kostheim lädt seine Mitglieder zu einem gemütlichen Beisammensein im Heimatort Kostheim ein.

In den Rhein-Main-Terrassen auf der Maaraue sind für den 13. August 2020 um 17 Uhr für die Mitglieder überdachte Plätze im Freien reserviert.

Ein angemessener Corona-Abstand kann eingehalten werden. Der geplante Ausflug im August nach Hechtsheim in das Weingut Dhom entfällt in diesem Jahr.

Die Mitglieder wurden schriftlich informiert und um Anmeldung gebeten. Der Vorstand wünscht sich, trotz Corona, eine rege Beteiligung, gute Stimmung und schönes Wetter und freut sich auf ein Wiedersehen mit den Mitgliedern.

(Rita Schaffernicht)

 
E-Mail PDF

Neues Team-Bambinis bei der TSG Kastel

Für die jüngsten Fußballkinder des Jahrganges 2015 wird die TSG Kastel ein neues Fußball-Angebot anbieten.

Mario Gaal wird als Trainer das Bambini-Team leiten und mit viel Spaß am Fußball die jungen Kinder an das Spielen mit dem so geliebten Spielgerät heranführen.

Es ist geplant ab Montag, den 24.08.2020 mit dem Training zu beginnen. Die Trainingseinheiten von einer Stunde sind regelmäßig auf Montag und Mittwoch ab 16:30 Uhr terminiert.

Eltern mit Kindern des Jahrganges 2015, die Interesse am Laufen, Ballspielen und Bewegen auf dem Sportplatz haben und teilnehmen möchten, melden sich bitte bei der Jugendleitung an, Heiner Heggemann ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Mobil: 0163 718 40 96).

 
E-Mail PDF

Kunst im Tür-Rahmen - Heimatverein Kostheim

Seit dem 15. Juli 2020 präsentiert die Künstlerin Elli Weishaupt mit der Unterstützung des Heimatvereins Kostheim „Kunst im Tür-Rahmen“ im Kostheimer Heimatmuseum.

Was verbirgt sich hinter diesem Ausstellungstitel ?
Elli Weishaupt wird bis in den Monat September hinein Neues und Altes, Kunst und Kunsthandwerk, aber auch Informationen zu kommenden Veranstaltungen und Kunstausstellungen hinter der großen Glasscheibe des Heimatmuseums in der Kostheimer Hauptstraße 137 zeigen. 

Die aktuellen Objekte sind ausgewählte Werke aus den „Kinder-Kunst-Kursen“(2020) im Kunstatelier Elli Weishaupts mit Erklärungen zur Technik. Auf eine umfangreiche Präsentation durch die Kinder und Jugendlichen im Kunstatelier mußte leider Corona bedingt verzichtet werden.

Elli Weishaupt und der Heimatverein Kostheim e.V. freuen sich, wenn viele Passanten in der Hektik des Alltags einen Moment Zeit zur Betrachtung der „Kunst im Tür-Rahmen“ finden würden!

(E. Weishaupt - S. Gebhardt)

 


Seite 3 von 421
Regionale Werbung