Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Aus der Vereinswelt
E-Mail PDF

Athleten Club Kostheim 1898 e.V - Weihnachtsfeier 2011 mit Jubilaren-Ehrung

Erstmals fand die Weihnachtsfeier im Bürgerhaus Kostheim statt und man konnte sich bei der Ortsverwaltung und den Hausmeistern für hervorragende Unterstützung bedanken.
Die großzügige Räumlichkeit des halben Saales erlaubte es Kuchentheke, Getränkestand und Tombola in die festliche Gestaltung zu integrieren. Der Zuspruch der Mitglieder war sehr gut, wenngleich man das eine oder andere, vertraute Gesicht vermisste. Nicht alle Senioren hatten die Fitness der Feier an diesem Tage beizuwohnen.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Athleten Club Kostheim 1898 e.V. wählt Vorstand

Außerordentliche Mitgliederversammlung - Athleten Club Kostheim 1898 e.V.
Neuwahl des Vorstandes


Dieter Hietel war gezwungen, aus gesundheitlichen Gründen, sein erfolgreich Geführtes Amt als 1. Vorsitzender sofort nieder zu legen. Die verbleibenden Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes (Armin Schmid und Ferdinand Becker) Übernahmen, seit dem 15.11.2011, die Fortsetzung der Vereinsführung bis zur Neuwahl. Eine beglaubigte Meldung an das Amts- Registergericht erfolgt kurzfristig.

Aktuell standen als Aufgaben des Vorstandes, neben der Gestaltung der Weihnachtsfeier, die kostenintensive Renovierung der Pächter-Wohnung und der Toiletten der Gaststätte an.
Die Neuwahl des 1. Vorsitzenden ist laut gesetzlicher Grundlagen nicht zwingend vor der nächsten ordentlichen  Mitglieder – Versammlung notwendig. 
Man möchte aber, im Zuge der Wahl eines neue ersten Vorsitzenden, grundsätzlich auch die Struktur des Vorstandes neu gestalten und hat sich daher zu einer kurzfristigen Neuwahl endschieden.

Zur außerordentliche Mitglieder – Versammlung wir daher für Samstag, den 21.01.2012 eingeladen. Beginn 14:00 Uhr. Einziger Tagesordnungspunkt : Entlastung des bisherigen Vorstandes / Neuwahlen. Im Vorfeld wurden die Weichen für eine kontinuierliche Vereinsführung gestellt. Es stehen Kandidaten mit Erfahrung für alle Vorstandsfunktionen zur Verfügung.

Für den Vorstand Ferdinand Becker ( 1. Kassierer )
 
E-Mail PDF

Jahresabschlußfeier mit Weihnachtsfeier vom VdK Kastel/Amöneburg

„Traditionell findet am 4. Advent, Sonntag, 18.12.2011, die Jahresabschlussfeier mit Weihnachtsfeier des VdK Ortsverband Kastel-Amöneburg um 15:00 Uhr im Bürgerhaus Kastel statt. Ein besinnliches, aber auch fröhliches Programm soll nicht nur Mitglieder des VdK Ortsverband Kastel-Amöneburg erfreuen, sondern auch Nichtmitglieder, Freunde und Gönner sind herzlich willkommen!

Im Rahmen des Programms werden auch in diesem Jahr wieder Mitglieder geehrt, welche sich durch lange Treue dem VdK Ortsverband Kastel-Amöneburg verdient gemacht haben. Dass sich zu dieser Feierstunde auch viele prominente Gäste angesagt haben, dürfen wir hier schon verraten. Kommen Sie zu uns und lassen Sie sich überraschen! Der gesamte Vorstand wünscht Ihnen Allen eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest, für das neue Jahr viel Glück und Gesundheit und würde sich auch über Ihren Besuch freuen!“

 
E-Mail PDF

Kostheimer Ringer Jugend will ihre Erfolgs Serie fortsetzen

Kostheimer Ringer Jugend will am 04.12.2011 beim Jahres Abschluss Turnier des Bezirks Frankfurt der A/B/C/D/E-Jugend im Griech.Röm. Stil Ihre Erfolgs Serie fortsetzen.

(Kap) Die  Ringerjugend des AC Kostheim 1898 e.V. die sich mittlerweile im Bezirk Frankfurt in Spitzen Gruppe fest etabliert hat will am 04.12.2011 bei Jahres Abschluss Turnier im Griech.Röm in KSV NEU Isenburg………..ihre Erfolg Serie fort setzen . Die Trainer Edgar Kreim, Klaus Rothe und Mashalla Tepeli haben 12 Jugend Ringer und 3 Jugend Ringerinnen gemeldet. Ringerneulinge sind in der Carlo Mierendorf-Schule an den beiden Trainingstagen  Dienstags und Donnerstags von 18.00-19.30 immer willkommen.

-AC Kostheim 1898 e.V.-
 
E-Mail PDF

Erntedank für KiSS-Kostheim 2011

Kiss-Initiatorin Jutta Deusser-Bettin konnte zahlreiche Vereinsvertreter im Sitzungssaal der befreundeten Johanniter Unfallhilfe in Amöneburg herzlichst begrüßen.

Zu Spundekäs, gestiftet vom stv. Vorsitzenden und stv. Wehrführer der freiwilligen Feuerwehr Kastel, Lorenz Grebner, Sekt und alkoholfreien Getränken wurde auch die obligatorische Auszahlung an die teilnehmenden AKK-Vereine für deren Jugendförderung vom Orga-Ausschuss vorgenommen. Organisatorin Jutta Deusser-Bettin wies wieder auf eine Rekord-Teilnahme hin. Gewerbliche Interessenten wurden auch diesmal nicht berücksichtigt. Das Charisma soll in der gegebenen Form weiterhin so erhalten bleiben, wie dies seit der Gründungsveranstaltung von KiSS 2007 bei der KFV 06, als Ausrichter, konzipiert wurde.

Diesmal konnten auch drei neue Vereine, der VDK und  A-Bis e.V., sowie die Landfrauen Kostheim aufgenommen werden. Die Vorsitzende des VdK-Ortsverbandes Amöneburg/Kastel, Anneliese Kern, stellte bei dieser Gelegenheit kurz die Tätigkeit des A-bis e.V. vor, eine Einrichtung, die arbeitslosen Jugendlichen, Erwachsenen und Schwerbehinderten einen Einstieg in den Arbeitsmarkt ermöglicht.

Ein besonderer Dank vom KiSS-Orga-Team ging an den Ortsbeirat Amöneburg, mit ihrer Ortsvorsteherin Maike Soultana, der als einziger AKK-Ortsbeirat das KiSS-Festival mit einem Zuschuss unterstützte. Ein herzliches Dankeschön sprachen die Organisatoren aber auch wieder den zahlreichen Spendern und Sponsoren aus der hiesigen Region sowie den „Freunden“ von KiSS für ihre Unterstützung aus.

Jeweils 170 € konnten an die teilnehmenden Vereine in diesem Jahre ausgeschüttet werden. Die Leiterin des Kinder- u. Jugendzentrums AKK in Mainz-Kastel, Birgit Schütz, stellte den Auszahlungsbetrag an die Vereine zur Verfügung. Zweiter Vorsitzender der KFV 06, Herbert Fostel, stellte den Geldbetrag, unisono mit den Vereinsvertretern vom SVA Amöneburg, SV Kostheim 12 und TuS 05 Kostheim für den neu gegründeten Jugend-Fußball-Förderverein zur Verfügung. Für diese solidarische Handlungsweise der AKK-Fußballvereine gab es großes Lob vom KiSS-Orga-Team.

Im Namen des KiSS-Orga-Teams wurde an die 1. Vorsitzende des SV 12 Kostheim, Veronika Zöbel, ein Blumengebinde überreicht, als Dank für ihre besonderen Verdienste um KiSS 2012, da sie trotz der Vorbereitungen zur 100-Jahr-Feier des SV 12 im nächsten Jahre eine top KiSS-Großveranstaltung präsentieren konnte. Veronika Zöbel wiederum dankte den Mitgliedern des Orga-Teams insbesondere auch Jutta Deusser-Bettin als unermüdlichem Motor und für ihre federführenden Planungen und Umsetzungen, die dazu erforderlich waren.

Mit einem Weinpräsent vom KiSS-Orga-Team als „Dankeschön“ für ihren ehrenamtlichen Einsatz überrascht, wurde auch die Amöneburger Ortsvorsteherin Maike Soultana, Ralf Brinkmann vom 5. Polizeirevier Wiesbaden-Biebrich, der stv. Vorsitzende und stv. Wehrführer Lorenz Grebner und der KiSS-Pressesprecher Herbert Fostel, der seit der Gründung 2007, Berichterstattungen in den Druck-Medien ehrenamtlich vornimmt. Lorenz Grebner sprach seine Anerkennung für das engagierte KiSS-Orga-Team aus, insbesondere dem rührigen KiSS-Mitglied Dieter Deusser, der vieles im „Hintergrund“ bewegt und realisiere.

Die Amöneburger Ortsvorsteherin Maike Soultana dankte im Namen des Orga-Teams, der Typo-Werbung Axel Bernais aus Mainz-Kastel, für die fachkundige Herstellung, zum Selbstkostenpreis, von Plakaten, Flyern und Transparenten.

Zum Abschluss wurde das gebührende Procedere mit der KiSS-Staffetten-Übergabe vom diesjährigen Ausrichter SV 12 Kostheim durch die Vorsitzende Veronika Zöbel an die Amöneburger Ortsvorsteherin Maike Soultana mit dem KiSS-Ausrichter für 2012 der SVA Amöneburg mit ihrem 1. Vorsitzenden Klaus Sacher, sowie den Vorstandsmitgliedern Heinz Schneider und Markus Stotz, zur Freude der KiSS-Gründerin Jutta Deusser-Bettin, vorgenommen.

Am Sonntag, dem 9. September 2012 wird vom Ausrichter SVA Amöneburg und der Paddler-Gilde Amöneburg –bei freiem Eintritt- wieder mit den hiesigen Vereinen Flagge gezeigt für das 6. grandiose AKK-Kinder-Spiel- u. Sportfest.

-Herbert Fostel-

(Zur Bildvergrößerung bitte auf das Foto klicken)

 
E-Mail PDF

Großer Zuspruch für die Kasteler-Ruder-und Kanu-Gesellschaft von 1880 e.V.

Eine Saisonabschlussfeier die gut ankam

KOSTHEIM: Für den 20. November hatte die KRKG zu ihrer Siegesfeier und Jubilaren-Ehrung in das Bootshaus auf der Maaraue eingeladen. Fast hundert Gäste konnte der 1. Vorsitzende Klaus Opitz begrüßen, darunter die Ehrengäste Stadtrat Rainer Schuster, Stadtverordnete Annabelle Hoffmann, Kasteler Orstbeiratvorsitzende Christa Gabriel, Kasteler Vereinsringvorsitzender Josef Rosendorn, seinen Stellvertreter Manfred Kleinort, die Kostheimer Vereinsringvorsitzende Annegret Kracht, der AKK-Beauftragte der LH Mainz, Horst Maus und Frau Deusser-Bettin (Kiss-Gründerin). Opitz erwähnte besonders das Ehrenmitglied Christl Brandbeck, das Ehrenvorstandsmitglied Hansi Friedrich und den Ehrenratsvorsitzenden Gottfried Weisenberger.
Weiterlesen...
 


Seite 387 von 399
Regionale Werbung
Banner