Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Aus der Vereinswelt
E-Mail PDF

Mahnende VdK-Weihnachtsfeier mit Verleihung des Fraport-Ehrenamtpreises

Vorsitzende Anneliese Kern vom VdK Ortsverband Kastel/Amöneburg, konnte am 15.12. Mitglieder und Ehrengäste begrüßen.

Gezielte Appelle an die Politik standen im Mittelpunkt ihrer Ausführungen zum aktuellen Zeitgeschehen. Neben der Sozialberatung, die ein Schwerpunkt im Ortsverband ausmacht, gehört auch die solidarische Hilfe vor Ort.

Gemäß dem VdK-Motto „Wir laßen keinen allein. Jeder ist uns wichtig!“ Altersarmut nach einem Leben voller Arbeit ist vom VdK nicht zu akzeptieren und bedarf deshalb eine grundlegende Reform der gesetzlichen Rentenversicherung durch die Politik.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Besinnliche SPD-Weihnachtsfeier mit Jubilarenehrung

Vorsitzender Rainer Schuster vom SPD-Ortsverein Kastel/Amöneburg konnte am 13.12. im Kasteler Bürgerhaus, an der Spitze Stadtverordnetenvorsteherin und Kasteler Ortsvorsteherin Christa Gabriel, willkommen heißen.

Es schloß sich ein informativer Rückblick über ein abgelaufenes spannendes politisches Jahr an. Zu den treuen Jubilaren zählten: Gertraud Lindemann (45-jährige Mitgliedschaft) - Heinz Geis (35 Jahre) - Ludwig Neumann (35 Jahre) und Gerd Schreiner (30 Jahre).

Zu einem Buffett mit selbstgemachten Salaten der Mitglieder, sowie einem köstlichen Dessert wurde anschließend geladen.

Christa Gabriel konnte mit zwei einfühlsamen Weihnachtsgeschichten überraschen. Rührende Kindheitserlebnisse wurden geschildert über eine defekte Weihnachtskrippe, die wieder mit viel Einfallsreichtum eine provisorische Auferstehung fand.

Herrlich auch der erzählte Weihnachtswunsch der fünfjährigen Trine mit ihrem gezeichneten „Bild“, der Turbulenzen bei den Angehörigen auslöste.

Zur Überraschung für die Familie war der ersehnte Wunsch am „Heiligen Abend“ – der Adventsteller mit Plätzchen und Zuckerstangen. Aus einem gefüllten Nikolaussack mit Präsenten bescherte Rainer Schuster seine Vorstandsriege.

Foto: Josef Kübler: "Märchenerzählerin Christa Gabriel"

(Herbert Fostel)

 
E-Mail PDF

Jahresabschlußfahrt des Heimatverein Kostheim e.V.

Am 1. Adventssonntag trafen sich viele Mitglieder des Kostheimer Heimatvereins am Weinbrunnen, um zur Tagestour nach Bonn aufzubrechen. Der 1. Vorsitzende des Heimatvereins Holm Collofong und das Vorstandsmitglied Franz Haus hatten das folgende Programm zusammengestellt:

Busfahrt nach Bonn zum „Haus der deutschen Geschichte; nach der Führung durch die Ausstellung Besuch des stimmungsvollen Bonner Weihnachtsmarkts und gemütlicher Ausklang in der Ingelheimer Brauereigaststätte „Goldener Engel“.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Ehrenamtspreis für VdK „Traumfänger“-Nähgruppe

Am Sonntag, den 15. Dezember 2019, findet in Kastel die Verleihung des Fraport-Ehrenamtspreises 2019 statt.

Der von der Fraport AG gestiftete Preis wird vom VdK Hessen-Thüringen alljährlich an Personen vergeben, die sich für andere Menschen einsetzen, ohne die eigene Person dabei ins Rampenlicht zu rücken.

Die mit 1.000 Euro dotierte Auszeichnung erhält in diesem Jahr der Nähtreff „Traumfänger“ des VdK-Ortsverbands Kastel-Amöneburg.

Die 23 Mitglieder fertigen Kleidung in extrem kleinen Größen für sogenannte „Frühchen“, zu früh geborene Babys, an, um sie an Kliniken in der Region zu verteilen.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

06er Jugend feiert Weihnachten

„Oh Du Fröhliche“ bei der KFV 06-Jugend

 

Am 06. Dezember konnte KFV 06-Jugendleiter Michael Klinkel zahlreiche Nachwuchs-Kicker von der E-, C-, B-Mannschaften mit Angehörigen, Trainer, Betreuer und E-Jugend-Schiri Dimitrios Agahos willkommen heißen.

Ehrenpressesprecher Herbert Fostel überbrachte die Grüße im Namen der Vorsitzenden Gabriele Klinkel und dem Gesamtvorstand. Für 2020 galt der Wunsch für weitere Volltreffer.

Zum weihnachtlichen Ambiente in der Lünette Hochheim gehörten auch tolle Präsente: Nikolaustüten, Trainingsbälle und Trainingsanzüge. Gaumenfreuden gab es auch für die jüngste 06erin Elif Erdul (3 Monate) bei einem leckeren Buffett.

 

(Herbert Fostel) - Foto: Michael Klinkel

 

 
E-Mail PDF

TSG 46 Kastel ehrt FIFA-Schiri Rafael Foltyn

Die fabelhaft geführte 50-jährige Fußballabteilung der TSG 46 kann auch einzigartig im sportlichen AKK mit einem vorbildlichen Schiedsrichter-Potential, aus den eigenen Reihen, punkten.

Jedes Jahr können junge Nachwuchsschiedsrichter gemeldet werden, die nach ihrer erfolgreichen Ausbildung, auf lokaler Ebene im Kreis und in der Region in benachbarten Landesverbänden, national, Europaweit, International, auch für die FIFA im Einsatz sind.

Als leuchtendes Vorbild zählt dazu der TSG 46- FIFA-Schiedsrichter-Assistent Rafael Foltyn. Für seine treue 25-jährige Mitgliedschaft und 20-jährige Schiedsrichter-Laufbahn wurde der Jubilar am 24.11. durch den 1. Vorsitzenden Michael Schmutzler und Ehrenvorsitzenden Franz Eberz angemessen ausgezeichnet.

Die stolze TSG 46-Vita lautet: 1994 trat Rafael Foltyn als 9-jähriger in seine TSG 46 ein. Seine erfolgreiche Schiedsrichter-Laufbahn, die er als 14-jähriger begann, wurde maßgeblich vom TSGler-Mentor Guy Coigne gefördert und geprägt. Der Jubilar versprach auch weiterhin als Schiedsrichter der TSG 46 Kastel aktiv zu sein.

(Herbert Fostel) - Foto: Uwe Martens

 

 


Seite 4 von 418
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Richter: "Sie können gegen das Urteil Berufung einlegen oder darauf verzichten."
Angeklagter: "Einverstanden, dann verzichte ich auf das Urteil."

Banner