Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Aus der Vereinswelt
E-Mail PDF

Nachruf auf Generaloberst der Jocus-Garde Harry Kaufhold

Die Jocus-Garde 1889 e.V. Kastel trauert um ihr Mitglied Harry Kaufhold, der am Montag, 30. September nach langer und schwerer Krankheit verstarb.

Der Verstorbene kam, nachdem er schon lange mit der Garde sympathisiert hatte, im Jahr 2000 mit seiner Frau Angelika als Mitglied zur Jocus-Garde.

Von Anfang an war er immer bereit, sich bei Festen und Veranstaltungen einzubringen. Sein handwerkliches Können war ein Gewinn bei der Sanierung und Erhaltung der Garderäume. Viele heutige Gardemitglieder hat er durch sein akribisches Werben der Garde zugeführt.

Das Knüpfen von freundschaftlichen Verbindungen zu anderen Vereinen und Korporationen war sein Anliegen.

Nach dem Eintritt in das Offizierskorps der Garde 2003 übernahm er bereits 2006 die Aufgaben des Gardespießes und wurde 2010 Chef des Generalstabes, diese Position legte er auf eigenem Wunsch 2012 wieder nieder.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Funktionelles Faszientraining beim TVK

Einen guten Einstieg in ein gesundes Hallentraining mit dem Herbstbeginn bietet das „Funktionelle Faszientraining" des Turnverein Kostheim (TVK).

Faszien trainieren bedeutet Bindegewebsstrukturen im gesamten Körper zu trainieren. Faszien sind Häute bzw. Hüllen, die unseren gesamten Körper durchziehen. Ihre Aufgabe ist es zu stützen, zu schützen und zu stabilisieren (3S).

Mit dem Faszientraining werden positive Selbsthilfemechanismen des Immunsystems aktiviert. Problemzonen können gelöst und körperliche Beschwerden gelindert werden. Der Bindegewebsstoffwechsel wird angekurbelt, der Schlackenabtransport und die Regeneration werden verbeßert, ebenso wie die Elastizität der Haut und das allgemeine Wohlbefinden.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Fit durch Herbst und Winter mit Sport - Laufen für Jedermann

Wer dieses Jahr durch sportliche Betätigung etwas fitter durch den kommenden Winter gehen möchte, der sollte bereits jetzt mit einem lockeren Training beginnen.

Bevor es richtig kalt und naß wird draußen kann der Körper bereits auf die dunklere Jahreszeit vorbereitet werden.

Dafür bestens geeignet ist die Jedermann-Laufgruppe des Turnverein Kostheim (TVK) für Anfänger und Wiedereinsteiger sowie Frauen und Männer jeden Alters.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Raupengeburtstag in der Kostheimer Bücherei

Förderverein der Stadtteilbiliothek Kostheim e.V.

Auch kleine Raupen haben viel Hunger! Deshalb frißt, knabbert und bohrt sich die Raupe Nimmersatt von Montag bis Sonntag, Seite für Seite, durch einen beachtlichen Berg von Lebensmitteln.

Kindergartenkinder lernen dabei die Wochentage kennen; Kleinkinder haben Spaß dabei, ihre Finger durch die Stanzlöcher zu stecken. Am Ende freuen sich Eltern und ihre Kinder, wenn schließlich ein wunderschöner bunter Schmetterling in die Welt hinausfliegt.

Der weltberühmte Kinderbuchklassiker "Die kleine Raupe Nimmersatt" von Eric Carle ist nun 50 Jahre alt; er wurde in 64 Sprachen übersetzt. Die Collagen aus bemalten Seidenpapier des amerikanischen Illustrators sind in vielen Kinderzimmern und bei mehreren Generationen inzwischen gut bekannt.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Nur noch wenige Tage bis zum Bunten Abend des MGV

Der Countdown läuft...

Am 12. Oktober erleben Sie Comedy, Musik und Artistik vom Feinsten. Die Künstler Ass-Dur, Bauchredner Peter Kerscher mit Partnerin Dolly und Michael Messermann mit einer Artistik-Show erwarten Sie im Bürgerhaus Kostheim.

Es bleibt nicht mehr viel Zeit, sichern Sie sich Ihre Karten zum Preis von 17,00 Euro im Vorverkauf bei Allianz Generalvertretung, Berberichstr. 18, immer dienstags von 18.30-19.30 Uhr (vor der Chorprobe) im Ferrutiushaus, Herrenstr. 13 und an der Abendkasse. Saalöffnung ist um 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr.

(Jutta Strohm)

 
E-Mail PDF

GHK - Bustagestour in die Eifel

Gesellschaft für Heimatgeschichte


Am Samstag, 21.09.19, startete der GHK-Bus zum Tagesausflug in die Eifel. Bei strahlendem Sonnenschein war das erste Ziel des Tages die Glockengießerei der Familie Mark in Brockscheid. Die Glockengießertradition der Familie läßt sich bis 1620 zurückverfolgen.

Die Eifeler Glockengießerei, seit 1840 in Brockscheid ansäßig, wird in der sechsten Generation, von der einzigen Glockengießermeisterin Europas, Cornelia Mark-Maas, geführt.

Zu den größeren Werken gehört unter anderem die „Josephs-Glocke“ des Kölner Doms, deren Weihe durch Kardinal Meisner am 2. September 1990 erfolgte und das erste Geläute am 3. Oktober 1990 zu hören war, dem Tage der Wiedervereinigung.

Weiterlesen...
 


Seite 9 von 418
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Haben Sie ein Bad genommen?
– Wieso, fehlt eins...?
Banner

Neueste Nachrichten