Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...das Lachen bleibt im Halse stecken...
E-Mail PDF

...das Lachen bleibt im Halse stecken...

...und das Lächeln gefriert zum Grinsen...

 

 

Ein Kommentar von Manfred Simon

 

Tja, Leute, da stellt man uns nun auch in Wiesbaden eine neue "Sensation" vor, einen 0,-- Euro-Schein. Für 3,50 Euro kann man ihn kaufen!

Das ist wenigstens ehrlich und entspricht der Wirklichkeit: Gebt Euer Geld, Ihr bekommt Nichts!

Wenn das nun lediglich ein "Touristen-Gag" wäre, als den man uns dies verkauft, ok.
Leider steckt da meiner Meinung nach mehr dahinter...

Es wird ja schon seit längerer Zeit darüber öffentlich nachgedacht, das Bargeld völlig abzuschaffen um dem Bürger damit auch noch die letzte Freiheit zu rauben...

Man will uns wohl auf diese "humoristische" (hinterhältige?) Art und Weise empfänglich dafür machen, daß wir entgültig entmündigt werden sollen... (Das Wort von der 'Verschwörungstheorie' will ich jetzt auf keinen Fall hören!)

...und der "mündige" Bürger macht alles mit und läßt sich alles gefallen und merkt nicht einmal (oder will garnicht merken) wie er verarscht wird...

Nullzinsen - Negativzinsen - Bargeld weg - ...und der Michel und die Marianne und alle anderen Geschwister machen mit - mann ist mir schlecht, geradezu zum kotzen!

...oder hab´ ich das alles wieder mal völlig falsch verstanden...?

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Wer frißt Eisen?
- Der Rost.

Romantische Lyrik des Tages

WIE schön ist es, Deine Hand
gefühlt zu haben!
Und wie schwer, sie wieder
zu laßen!
Wie kann eine Berührung so
kostbar sein?
Sie ist mit jenem Gefühl
verbunden.
Das fast schon vergeßen schien;
Und doch war es nie vergeßen.
Es war immer da und will gegeben sein.

(Stefan Simon)