Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Ein Prosit auf die Gemütlichkeit
E-Mail PDF

Ein Prosit auf die Gemütlichkeit

Kommentar von Herbert Fostel

Gestern war es noch Sommer, plötzlich kommt die dunkle Jahreshälfte. Nass, kühl, stürmisch, trüb. Was liegt daher näher als die Gefühlswelt wieder mit Frohsinn einzustimmen? Im Fokus steht das „Oktoberfest“ ausgehend von den Münchener Wies‘n.

Das gigantische Jahrmarkt-Gaudi wird auch außerhalb des Freistaats Bayern mit viel Blasmusi und typischen bajuwarischen Gerichten vorgenommen. Dazu gehört das frisch gezapfte Bier, das in Strömen läuft -Aaner  geht noch…-

Die „Humba-Täterä-Fans feiern ihr neuntes Oktoberfest in zwei  Groß-Zelten auf dem Hechtsheimer Messegelände. Eine Vielzahl von Jodel-Tiroler und Möchtegern–Bajuwaren schmücken sich mit  Insignien. (Krachlederne und Dirndl)

In der hiesigen Gastronomie gibt es auch herzhafte Angebote mit einem Hauch von Oktober-Fest-Atmosphäre. Die Fortsetzung findet mit den deftigen Schlachtfesten zu Federweiße aus der Region statt. Was scheren uns die verzehrten Kalorien?

Mit dezentem „Helau„ findet am 11.11. die traditionelle Proklamation zur  5. Jahreszeit statt. Die jubilierenden Amöneburger Karnevalisten (6 x 11) laden dazu am Samstag, 16.11. um 18.11 Uhr auf dem Dyckerhoff Info Terrain ein.

Solidarisch nehmen die AKK Korporationen Kostheimer Carneval-Verein, Kasteler Jocus–Garde (125 Jahre), Rote Husaren Kostheim mit Narrhalla-Marsch teil. Das „heile Gänsje“ macht seinen Abflug  auf die  Speise-Karte der Restaurants.

Im Dezember wird’s was geben…. Die traditionellen Weihnachtsmärkte mit ihren bunten festlichen Lichterketten und dem obligatorischen heißen Glühwein mit Schmackes locken. Die Einstellung in der kalten Jahreszeit sollte verinnerlicht werden bei einem Schoppen Wein oder bei einem „kühlen Blonden“ (Bierchen). Ein Prosit auf die Gemütlichkeit !
 
Regionale Werbung
Banner