Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
...in eigener Sache
E-Mail PDF

...in eigener Sache

Ein Kommentar von Manfred Simon

Es ist das Merkmal der AKK-Zeitung, daß wir nicht selbständig journalistisch und investigativ tätig sind, sondern dafür da sind, jedem der öffentlich was zu sagen hat die Möglichkeit zu geben, dies hier zu tun.

Dies geschieht unter den Bedingungen wie sie auf unserer Impressum-Seite zu lesen sind und wird vielfältig genutzt von Privatpersonen, Firman , Vereinen , Pressestellen usw.

Allerdings erlauben wir uns ab und zu auch mal die eigene Meinung unter einen bestimmten Artikel zu setzen, wenn wir das für angemessen erachten. Dies geschieht manchmal auch in satirischer Form, was nicht immer jeder erkennt...

Letztens hatten wir unter dem Bericht der KRB als unsere Meinung bemerkt:

Wir meinen: ...so wird das "normale Leben" immer weiter kaputtgemacht - 'Danke' an die Politiker und ihre Vasallen !

Unsere Meiunung werden wir ja im eigenen Medium noch sagen dürfen, meinen wir, oder?

Die KRB hat uns für diese, unsere Meinungsäußerung unter ihrem Bericht gerügt und sich davon distanziert, was ihr gutes Recht ist. Außerdem wurde verlangt, daß wir diese Meinungsäußerung unter dem Bericht entfernen sollen. Dem sind wir nachgekommen.

Wir werden auch in Zukunft unsere Meinung zu den Berichten und den darin enthaltenen Inhalten äußeren, das ist nun mal bei uns so üblich und wird es auch bleiben, denn wir laßen uns nicht den Mund verbieten von niemandem

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

SEIT ich fühlen kann, kämpfe ich gegen den Drachen.
Er wartet jeden Tag und geifert Furcht in mein Herz.

Scharfe Schwerter haben sein Herz nie gefunden.
Keine Höhle hat mich vor ihm gedeckt.

Geisterschaffen nährte ich ihn.

Sei weiter an meiner Seite und mein Freund und Schützer.

(Stefan Simon)