Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
KEIN Schriftzug "Mainz-Kastel" an der Kaimauer...
E-Mail PDF

KEIN Schriftzug "Mainz-Kastel" an der Kaimauer...

Ein Kommentar von Manfred Simon

Mitte des Jahres 2012 brachten wir einen Beitrag, in dem zu lesen war, daß die FDP einen Vorschlag einbrachte, ein Namensschild "Mainz-Kastel" an der Kaimauer anzubringen.

Es hieß damals: "Besonders der Stadtteil Kastel kann sich zukünftig über einen Antrag des FDP-Ortsverbandes freuen, wenn nämlich demnächst der Schriftzug „Mainz-Kastel“ am Rheinufer nicht nur vorbeifahrende Schiffe grüßen wird."

Daraufhin fragten wir unsere Leser, was sie davon halten und wie das Schild wohl aussehen könne. Es kamen zahlreiche Reaktionen, von denen wir einige veröffentlichten. (Nachzulesen HIER) In einer Zuschrift hieß es:

...am auffälligsten ist das weiße Schild deshalb weiß damit es nicht übersehen wird. In wieviel Jahren wird es angebracht sein ? (I.J.)

Die Antwort liegt jetzt 2014 vor: ES WIRD KEINEN NAMENSZUG AN DER KAIMAUER GEBEN!

Was ist passiert? Ganz einfach: Offenbar ist wieder einmal eine gute Idee niedergequatscht worden, wie meist in unserer Quasseldemokratie!

Angeblich will Mainz eine neue Lösung, darf die aber nicht machen, weil die Denkmalschützer was dagegen haben. Die Kasteler wollen angbeblich nur eine Lösung die mit der Mainzer Lösung identisch ist, weil zwei verschiedene Charaktere "komisch" aussähen...

Wie man hört sollen die Denkmalschützer angeblich einer Version in Edelstahl (!) nun zugestimmt haben...

Also macht man erstmal garnichts, wie in unserem demokratischen Kindergarten üblich...

 
Regionale Werbung
Banner