Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Verkehrssicherheit - was ist das?
E-Mail PDF

Verkehrssicherheit - was ist das?

...ein Kommentar von Manfred Simon

Über jeden "Fliegenschiß" einen Kommentar zu verfaßen liegt mir nicht, sonst würde man hier mehr Kommentare von mir lesen können. Den letzten verfaßte ich, glaube ich, zu Anfang des Jahres...

Diesen, weil ich hier Gefahren (für Autofahrer) sehe, die vermeidbar wären, wenn man bei der Aufstellung der Halteverbotsschilder in der Ludwig-Wolker-Straße in Kastel zuvor das Gehirn eingeschaltet hätte...

Man hatte sich nach jahrelangem untätigen, hin- und her nun endlich dazu durchgerungen, die LKW von der Kleingartenkolonie zu verbannen. So stellten sich die LKW nun einfach auf die andere Seite...

Dummerweise ist durch die Kurvenführung die Situatiuon so miserabel und gefährlich geworden, daß nach langem Drängen  der Bürger (Autofahrer) dann in der Kurve ein Halteverbot ausgesprochen wurde...

Leider benutzte man dazu aber ein Maßband, welches zu kurz war! Die dafür zuständigen "Fachleute" setzten nämlich die Schilder zu kurz, d.h. sie deckten nicht den ganzen Kurvenbereich "mit Auslauf" ab, sondern nur einen Teil der Kurve, was die Situation eher verschlimmerte als behob, was man beim betrachten der Fotos sehen kann...

Die Fahrzeuge aus Richtung Boelckestraße müßen nun über die durchgezogene Linie auf die Gegenfahrbahn ausweichen, ohne daß sie den Gegenverkehr richtig sehen können, eine wirklich "tolle" Lösung! Wenn´s hier mal richtig "kracht" hat natürlich der Autofahrer schuld nicht die "Fachleute" die diese Beschilderung zu verantworten haben...

Ausreden, warum man das gerade so gemacht hat, habe ich natürlich auch einige gehört, die dümmste war, dann würde dort auch nicht zu schnell gefahren... Leute: Zuerst kommt die Sicherheit, dann die Geschwindigkeit und erst ganz zum Schluß das "dumme Gebabbel..."!

...übrigens das obenstehende Foto zeigt die Einmündung Schmalweg/Ludwig-Wolker-Straße. Hier können sich die vorfahrtsberechtigten Fahrzeuge bis zur letzten Sekunde hinter einer schönen hohen Hecke verstecken und der ausfahrtwillige Verkehrsteilnehmer muß sich Zentimeter für Zentimeter "vortasten" bis er sich (unter Risiken) das rausfahren traut...

Von der sonstigen Situation in diesem Bereich des Schmalweg (Zuparken der Fahrspuren usw.) will ich garnicht erst anfangen was zu sagen...

Sicherlich ein weiterer Beitrag zur "Verkehrssicherheit" durch "langsamfahren"... gelle!

Ich wünsche allen meinen Lesern ein schönes und vor allem Unfallfreies Pfingstfest gehabt zu haben!

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Welches Gemüse erzählt die besten Witze?
- Die Kichererbsen...

Banner