Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Was is´n jetzt los...???
E-Mail PDF

Was is´n jetzt los...???

Ein Kommentar von Manfred Simon

Es gibt Dinge, an die gewöhnt man sich, weil sie sich nicht ändern laßen, obwohl sie eigentlich aber nicht in Ordnung sind, z.B. Mainzer-Straße, Postfiliale.

Regelmäßig (außer Mittwoch, da haben die nämlich geschloßen) einige Minuten vor 18:00 Uhr das gleiche Spielchen:

Der Postfahrer kommt, hält vor dem Laden mitten auf der Straße und beginnt seine Be- und/oder Entladetätigkeit. Derweil ist die Mainzer-Straße "zu" und die Fahrzeuge stauen sich.

Irgendwie muß der Mann seine Pakete ja schließlich loswerden, also regt man  sich nicht auf (bis mal ein "Meßfremder" die Nervern verliert und ein Hupkonzert startet...) und wartet ab, irgendwann muß´der Postler ja mal fertig werden.

So weit, so schlecht! Leider passiert es aber, daß sich die PKWs bis zur Einmündung Frankfurterstraße zurückstauen.

Und da wird´s dann unerträglich, wenn, wie ich nun schon wiederholt selbst sehen mußte, daß einer nicht vor und nicht zurückfahren kann, "durchdreht" und einfach gegen die Einbahnstraßenrichtung in die Frankfurterstraße einfährt...

Heute rief ich dem Kerl, der dies tat, in meiner ruhigen, gefaßten und liebenswürdigen Kasteler Art nach: "He, du Depp bist Du blind...?" als mich gleich ein anderer Kasteler Bürger ansprach: "Reesch Dich doch nit uff, Deitschlond is en Saustall worn, host Du dess noch nit gemerkt...?"

Ich habe dem Mannn nicht widersprochen und ging weiter, als sich der "Postlerstau" in der Mainzer-Straße gerade aufzulösen begann..

Und wenn ich Morgen wieder die Frankfurterstraße befahre, paß ich auf, daß mir nicht irgend ein Depp entgegen der Fahrtrichtung einen längeren Aufenthalt ihn einem Krankenhaus verschafft...

Anmerkung der Redaktion: Das Polizistenbildchen dient nur der Illustration, in Wirklichkeit sind die dort eher selten zu sehen...

 
Regionale Werbung
Banner

Lesselallee...

Diese Frage stellt sich

Wenn der Redakteur vergißt die Frage des Tages zu veröffentlichen, muß er dann am folgenden Tag zwei Fragen stellen?

Darf man in einem Wein­keller auch mal lachen?

Jetzt die von heute: Sägen Neurochirurgen auch privat an anderer Leute Nerven herum?

Banner