Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
E-Mail PDF

Unfallflucht mit Traktor - Radfahrer verletzt

Klein Winternheim/Hechtsheim, Feldweg, Samstag, 27.08.2016, 18:30 Uhr

Am Samstagabend kam es zu einem Verkehrsunfall auf dem Feldweg zwischen Klein-Winternheim und Hechtsheim in Höhe des dortigen Möbelhauses.

Ein Fahrradfahrer fuhr an den rechten Wegrand, um einen von hinten heranfahrenden Traktor überholen zu lassen, als dieser den Radfahrer unerwartet rechts überholte.

Der Traktor nutzte dabei den angrenzenden Acker und scherte später wieder auf den Feldweg ein. Der Fahrradfahrer stürzte im Zuge des Überholvorgangs und verletzte sich leicht.

Der Traktor entfernte sich unerlaubt in Richtung Hechtsheim. Vom Kennzeichen ist lediglich bekannt, daß es sich um ein Mainzer Kennzeichen handelt und der Traktor groß und grün war.

 
E-Mail PDF

Unfallflucht mit über drei Promille

Mainz, Greiffenklaustraße, Dienstag, 06.09.2016, 19:55 Uhr

Ein Mann (46) aus Mainz beschädigte am Dienstagabend in der Greiffenklaustraße beim Einparken einen anderen, dort geparkten PKW.

Im Anschluß fuhr der Tatverdächtige mit seinem Fahrzeug von der Unfallstelle fort, ohne die Polizei oder den Geschädigten über den Unfall zu informieren.

Ein Zeuge konnte sich jedoch das Kennzeichen des Verursachers notieren und der Polizei mitteilen. An der Adresse des Tatverdächtigen konnten er und sein Auto festgestellt werden.

Ein Atemalkoholtest bei dem Fahrer ergab einen Wert von 3,16 Promille. Da sich sein Zustand, wohl aufgrund der starken Alkoholisierung, zunehmend verschlechterte, wurde er zur medizinischen Behandlung in die Uniklinik Mainz eingeliefert, wobei ihm noch eine Blutprobe entnommen wurde.

Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Sachschaden wird pro Fahrzeug mit 2000 Euro beziffert.

 
E-Mail PDF

Unfall mit Verletzten - Verursacher flüchtet

Wiesbaden, Schwalbacher Straße, 01.09.2016, gg. 18.10 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Schwalbacher Straße sind am Abend ein Mann (38) und eine Frau (56) leicht verletzt worden. Der Unfallverursacher flüchtete nach dem Unfall, ohne sich um die Folgen zu kümmern.

Die beiden Geschädigten befuhren in ihren Fahrzeugen hintereinander die Schwalbacher Straße aus Richtung Rheinstraße in Richtung Coulinstraße auf dem linken Fahrstreifen.

Der Unfallverursacher war vor den beiden Pkw in derselben Fahrtrichtung unterwegs und wechselte plötzlich den Fahrstreifen.

Um einen Zusammenstoß zu verhindern, mußte der 38-Jährige seinen VW stark abbremsen. Dies bemerkte die 56-Jährige in ihrem VW zu spät und fuhr auf das Fahrzeugheck des Vorausfahrenden auf.

Bei dem Aufprall erlitten beide leichte Verletzungen. Der Unfallverursacher flüchtete.

 
E-Mail PDF

Fahrradfahrer bei Unfall verletzt

Kostheim, Hallgarter Straße, 24.08.2016, gg. 14.30 Uhr

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und eine Fahrradfahrer ist am Mittag der Fahrradfahrer (21) leicht verletzt worden.

Der Mann war auf der Hallgarter Straße in Richtung Hochheimer Straße unterwegs und passierte dabei die Einmündung zur Eichenstraße.

In diesem Moment wollte ein Autofahrer (60) mit seinem VW von der Hallgarter Straße aus in die Eichenstraße abbiegen. Dabei übersah der Autofahrer offenbar den entgegenkommenden Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß.

Der 21-Jährige stürzte zu Boden und zog sich dabei Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort behandelt.

An dem Pkw des 60-Jährigen entstand ein Schaden in Höhe von rund 400 Euro.

 
E-Mail PDF

89-jährige Frau aus Wiesbaden haut nach Unfall ab

Wiesbaden, Zieglerstraße 23.08.2016, gg. 10.25 Uhr

(ho) Eine Frau (89) aus Wiesbaden ist verdächtig, sich nach einem Verkehrsunfall in der Zieglerstraße unerlaubt von der Unfallstelle entfernt zu haben.

Dabei ist ein Sachschaden von über 3.000 Euro entstanden. Zeugen beobachteten gegen 10.25 Uhr wie ein Ford Focus von der Limesstraße aus in die Zieglerstraße in Richtung Kloppenheim abbog.

Dabei kam der Wagen von der Fahrbahn ab und beschädigte zwei am Straßenrand geparkte Fahrzeuge. Der Ford entfernte sich anschließend von der Unfallstelle.

Nach den Angaben der Zeugen führten Ermittlungen zu der tatverdächtigen 89-Jährigen. Die Ermittlungen dauern an.

 
E-Mail PDF

Verkehrsschild umgefahren und abgehauen

Wiesbaden, Schönbergstraße Ecke Panoramastraße, 20.08.2016, gg. 22.00 Uhr

(ho) Bei einem Verkehrsunfall auf der Schönbergstraße ist am Samstagabend ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro entstanden.

Der Verursacher des Unfalles flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den Sachschaden zu kümmern.

Gegen 22.00 Uhr hörte ein Zeuge auf der Schönbergstraße einen lauten Knall. Als der Zeuge auf den Balkon trat, sah er einen hellen Daimler Benz A Klasse, der im Bereich der Schönbergstraße, an der Einmündung zur Panoramastraße, über eine Verkehrsinsel gefahren war und dort ein Verkehrsschild umgefahren hatte...

 


Seite 11 von 59
Regionale Werbung
Banner