Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
E-Mail PDF

Unfallflucht in Biebrich

Biebrich, Elise-Kirchner-Straße, 27.02.2017, 15.40 Uhr bis 18.00 Uhr

(pl) Bei einer Verkehrsunfallflucht in Biebrich wurde am Montagnachmittag ein geparkter blauer Audi im Bereich des linken Kotflügels beschädigt.

Der betroffene Pkw war zwischen 15.40 Uhr und 18.00 Uhr der Elise-Kirchner-Straße abgestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt.

 
E-Mail PDF

Geparkter Pkw beschädigt

Erbenheim, Sigismundstraße, 27.02.2017, 18.30 Uhr bis 28.02.2017, 14.30 Uhr

(pl) In der Sigismundstraße in Erbenheim wurde zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag ein blauer Audi A4 bei einer Verkehrsunfallflucht beschädigt.

Der im hinteren, linken Bereich beschädigte Pkw war am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

 
E-Mail PDF

Rabiater Kraftradfahrer gesucht

Wiesbaden, Klarenthaler Straße, 16.02.2017, 16:00 Uhr

(He) Am Nachmittag schlug und trat ein Kraftradfahrer auf der Klarenthaler Straße gegen den PKW einer PKW-Fahrerin (25) , welche mit ihrem Kleinkind im Fahrzeug, aus Richtung Ringkirche in Richtung Dotzheimer Straße unterwegs war.

Bei hohem Verkehrsaufkommen ermöglichte die Corsa-Fahrerin auch ab und an dem Querverkehr das Einfädeln. Dies mißfiel dem Zweiradfahrer. Er überholte die 25-Jährige, bremste diese aus, stieg von seinem Kraftrad und schlug seinen behelmten Kopf gegen das Fahrzeug.

Weiterhin brüllte er die Fahrerin an und trat gegen den PKW. Die junge Frau verschloß verängstigt ihren PKW. Nach kurzer Zeit ließ der Unbekannte dann von dem Fahrzeug ab und fuhr davon.

Der Mann sei circa 60-70 Jahre alt, und schlank, er hat eisblaue Augen und ein gerötetes Gesicht.

 
E-Mail PDF

PKW bremst Bus aus und flüchtet - zwei Verletzte

Wiesbaden, Dotzheimer Straße, Klarenthaler Straße, 16.02.20117, 11:20 Uhr

(He) Ein Linienbus auf der Dotzheimer Straße mnußte, bedingt  durch die Fahrweise eines PKW, eine Vollbremsung durchführen. Hierbei stürzten zwei 60- und 81-jährige Fahrgäste und wurden leicht verletzt.

Der Bus war gegen 11:20 Uhr auf der Dotzheimer Straße in Richtung Klarenthaler Straße unterwegs. Kurz nachdem die Klarenthaler Straße überquert wurde, scherte ein rechts überholender PKW vor einem anderen Fahrzeug, welches vor dem Bus fuhr, ein.

Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, mußten sowohl der Bus als auch der davor fahrende PKW massiv abbremsen. Die Verletzten wurden ambulant behandelt.

 
E-Mail PDF

Verkehrsunfallflucht - Metallbank beschädigt

Mainz, Emmeransstraße, Römerpassage,
13.02.2017, 13:00 Uhr, bis Dienstag, 14.02.2017, 08:00 Uhr

In oben genanntem Zeitraum kam es in der Emmeransstraße an der Römerpassage zu einer Verkehrsunfallflucht.

Ein unbekanntes Fahrzeug fuhr gegen eine Metallbank, sodaß diese komplett aus der Verankerung riß und entfernte sich im Anschluß in unbekannte Richtung.

 
E-Mail PDF

Unfallflucht - 10-jähriges Schulkind verletzt

Mainz, Am Fort Gonsenheim, 07.02.2016, 07:00 Uhr

Am Dienstagmorgen wurde ein Junge (10) aus Mainz auf dem Schulweg angefahren.

Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte der Schüler, aus Richtung Fritz-Kohl-Straße kommend, den Zebrastreifen der Rechtsabbiegerspur der Straße "Am Fort Gonsenheim" in Richtung Wallstraße/Binger Straße.

Hier befuhr ein schwarzer VW-Golf mit MZ-Kennzeichen die Rechtsabbiegerspur und es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Jungen und dem PKW.

Der 10-Jährige wurde auf die Motorhaube geschleudert, konnte sich aber wieder abfangen. Durch den Zusammenstoß wurde er leicht am Bein verletzt.

Als der Junge den Fahrer auf sein Verhalten ansprach, gab dieser an, daß der Junge besser aufpassen müsse und fuhr ohne sich um das Kind zu kümmern in Richtung Binger Straße davon.

 


Seite 5 von 59
Regionale Werbung
Banner